6 Sehens­würdig­keiten in Minamisatsuma, Japan (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Minamisatsuma, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Minamisatsuma, Japan.

1. 扇山災害記念碑

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
扇山災害記念碑

Taifun Nr. 13 war ein Taifun, der am 3. September 1993 im südlichen Teil der Halbinsel Satsuma in der Präfektur Kagoshima auf Land traf und durch starke Winde und heftige Regenfälle große Schäden anrichtete. Unter den Taifunen, die in der Vergangenheit in Japan auf Land trafen, war der zentrale Druck beim Landfall der drittniedrigste seit Beginn der Statistiken, nach dem zweiten Muroto-Taifun und dem Isewan-Taifun.

Wikipedia: 平成5年台風第13号 (JA)

2. 竹屋神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Takeya-Schrein (jap. 竹屋神社, Takaya Jinja) ist ein Shinto-Schrein in Kaseda Miyahara in der Stadt Minamisatsuma in der japanischen Präfektur Kagoshima. In der Vergangenheit hieß es Takaya Daimyojin und war ein Sosha in der Gemeinde Kaseda. Es wird gesagt, dass es sich um eines der ältesten Schreine in Kaseda handelt, und das ehemalige Heiligtum ist ein Schrein der Präfektur.

Wikipedia: 竹屋神社 (南さつま市) (JA)

3. 野間神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Noma-Schrein (jap. 野間神社, Noma Jinja) ist ein Shinto-Schrein in Kataura, Stadt Kasasa, Stadt Minamisatsuma, Präfektur Kagoshima, Japan. Sein früherer Name war Noma Gongen. Das ehemalige Heiligtum ist ein Dorfheiligtum. Es befindet sich an der achten Station des Mt. Noma.

Wikipedia: 野間神社 (南さつま市) (JA)

4. 竹田神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Takeda-Schrein (jap. 竹田神社, Takeda Jinja) ist ein Shinto-Schrein in der Stadt Minamisatsuma in der japanischen Präfektur Kagoshima. Heute wird es als "Takedajinja" gelesen, aber als der Schrein zum ersten Mal gebaut wurde, wurde er als "Takatajinja" gelesen.

Wikipedia: 竹田神社 (南さつま市) (JA)

5. 阿多駅

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Bahnhof Ata-eki (jap. 阿多駅, Ata-eki) ist ein stillgelegter Bahnhof der Kagoshima Kotsu Makurazaki Line (Nansatsu Railway) in Miyazaki, Kinho-cho, Bezirk Hioki, Präfektur Kagoshima (heute Miyazaki, Kinmine-cho, Stadt Minamisatsuma).

Wikipedia: 阿多駅 (JA)

6. 栫ノ原遺跡

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kakoinohara-Stätte (jap. 栫ノ原Ruinen) ist eine komplexe archäologische Stätte in Kaseda Murahara, Stadt Minamisatsuma, Präfektur Kagoshima, Japan. Am 11. März 1997 wurde es zum National Historic Site erklärt.

Wikipedia: 栫ノ原遺跡 (JA)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.