9 Sehens­würdig­keiten in 高松市, Japan (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in 高松市, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in 高松市, Japan.

1. Burg Takamatsu

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*

Die Burg Takamatsu bzw. Burg Tamamo befindet sich in Tamamo-chō, Takamatsu, Präfektur Kagawa. Sie war die erste größere japanische Burg, die nicht auf Land, sondern als „Meeresburg“ bzw. „Wasserburg“ errichtet wurde. Sie zählt neben der Burg Imabari und der Burg Nakatsu zu den „Drei großen Wasserburgen Japans“.

Wikipedia: Burg Takamatsu (DE)

2. 別格19 寶幢山 香西寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kozaiji-Tempel ist ein Tempel der Daikakuji-Sekte der Shingon-Sekte in der Stadt Takamatsu in der Präfektur Kagawa. Er heißt Hodozan und Jizoin. Die Hauptstatue ist ein lebensverlängernder Jizo-Bodhisattva. Shikoku Bekku 20 Heilige Stätten Nr. 19, Shikoku 33 Kannon Heilige Stätten Nr. 33, Sanuki Sieben Glücksgötter Bishamonten. Honsons Spruch: On, Kakabi Sanmaei, Sowaka Hymne Nanmu Große Traurigkeit Lebensverlängerung Jizo Großer Bodhisattva zu Michibi Kitama Zu dieser Welt nach (Außergewöhnlich) Wenn es runtergeht, wenn es runtergeht, trinkt du Fuyo, Buddhas ständiges Lächeln (Shikoku Kannon)

Wikipedia: 香西寺 (JA), Website

3. 男木島灯台

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
男木島灯台

Der Leuchtturm von Ogijima ist ein steinerner Leuchtturm am nördlichen Ende der Insel Ogijima in der Stadt Takamatsu in der Präfektur Kagawa. Als Reaktion auf die Zunahme des Seeverkehrs im Seto-Binnenmeer nach dem Chinesisch-Japanischen Krieg wurde es 1895 von Japanern am östlichen Ende der Bisan-Seto-Ostpassage gebaut, nachdem Brunton, der als "Vater der Leuchttürme" bekannt ist, abgezogen war. Der Leuchtturm besteht aus Granit (Anji-Stein) und ist einer von nur zwei unbemalten Leuchttürmen in Japan (der andere ist der Leuchtturm von Tsunoshima).

Wikipedia: 男木島灯台 (JA)

4. 華下天満宮

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Hanashita Tenmangu (jap. 花下天満宮) ist ein Shinto-Schrein in Hyakugen-cho, Stadt Takamatsu, Präfektur Kagawa, Japan. Es wird gesagt, dass es der älteste Schrein in der Stadt Takamatsu ist, aber es gibt noch andere alte Schreine in der Stadt Takamatsu, zum Beispiel wurde der Tamura-Schrein in der Stadt Ichinomiya im Jahr 704 n. Chr. gegründet und ist mehr als 100 Jahre vor 845 n. Chr., als Sugawara Michishin, der von Tenmangu verehrt wird, geboren wurde, so dass dieser Tenmangu nicht der älteste Schrein in der Stadt Takamatsu ist.

Wikipedia: 華下天満宮 (JA)

5. 法然寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hōnenji-Tempel ist ein Tempel der Jodo-Sekte in der Stadt Takamatsu in der japanischen Präfektur Kagawa. Die Nummer des Berges ist Fosho Mountain. Für Details heißt er Foshozan Raiyōin Hōranji Tempel. Die Hauptstatue ist eine Statue von Amida Buddha, von der gesagt wird, dass sie ein Werk von Hōran ist. Der zweite Tempel der 25 heiligen Stätten des Herrn, der Große Schwarze Himmel der Sanuki Sieben Glücksgötter.

Wikipedia: 法然寺 (JA)

6. 香川県立ミュージアム

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kagawa Prefectural Museum ist ein geisteswissenschaftliches Museum in Tamamo-cho, Takamatsu City, Präfektur Kagawa, Japan. Hier werden vor allem Geschichte und Kunst ausgestellt. Es verfügt über zwei Zweigbibliotheken, die Kulturhalle der Präfektur Kagawa und das Seto Inland Sea History and Folklore Museum.

Wikipedia: 香川県立ミュージアム (JA)

7. 冠櫻神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kanei-Schrein (Kanei-jinja) ist ein Shinto-Schrein in Yusa, Konan-cho, Stadt Takamatsu, Präfektur Kagawa, Japan. Auch bekannt als "Kamuro Hachimangu", ist er als Clangott der Stadt Konan bekannt und ist auch als Schrein der Partnervermittlung bekannt. "Sanuki 15 Schrein Heiliger Boden" Nr. 7.

Wikipedia: 冠纓神社 (JA)

8. 四国村

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Shikokumura ist ein Museum in der Stadt Takamatsu in der Präfektur Kagawa, das sich auf antike Architektur konzentriert, die sich auf Privathäuser aus der Edo- und Meiji-Zeit Japans konzentriert. Es wurde 1976 eröffnet (Showa 51). Es wird vom Four National House Museum betrieben.

Wikipedia: 四国村 (JA), Website

9. 大善寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
大善寺

Daizenji (jap. 大善寺) ist ein Tempel der Shinshu Otani-Schule in der Stadt Takamatsu in der japanischen Präfektur Kagawa. Die Nummer des Berges ist der Mt. Shichibo. Die Hauptstatue ist Amitabha Buddha.

Wikipedia: 大善寺 (高松市) (JA)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.