8 Sehens­würdig­keiten in Rapallo, Italien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Rapallo buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Rapallo, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Rapallo, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Rapallo

1. Castello di Punta Pagana

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burg von Punta Pagana befindet sich an der gleichnamigen äußersten Spitze im privaten Park der Villa Spinola, der seit 1959 die Residenz des Großmeisters des Malteserordens ist. Die alte Festung aus dem siebzehnten Jahrhundert befindet sich im Verwaltungsgebiet von Rapallo, westlich von San Michele di Pagana, entlang der geografischen Grenze zu Santa Margherita Ligure.

Wikipedia: Castello di Punta Pagana (IT)

2. Santuario di Nostra Signora del Carmine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Santuario di Nostra Signora del Carmine Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Die Wallfahrtskirche Nostra Signora del Carmine - ehemals Pfarrkirche Santa Maria Assunta - ist eine katholische Kultstätte im Weiler Nozarego, in der Via Marinai d'Italia, in der Gemeinde Santa Margherita Ligure in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist der Sitz der Pfarrei Santa Maria Assunta des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia: Santuario di Nostra Signora del Carmine (Santa Margherita Ligure) (IT)

3. Santuario di Nostra Signora della Lettera

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Giacomo di Corte - sowie das Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Brief - ist ein katholisches Gotteshaus im Stadtteil Corte, in der Via San Francesco d'Assisi, in der Gemeinde Santa Margherita Ligure in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist der Sitz der Pfarrei San Giacomo des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia: Santuario di Nostra Signora della Lettera (IT)

4. Santuario di Nostra Signora della Rosa

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basilika Santa Margherita Vergine e Martire - und Heiligtum der Nostra Signora della Rosa - ist eine katholische Kultstätte in der Gemeinde Santa Margherita Ligure, auf der Piazza Caprera, in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist der Sitz der Pfarrei Santa Margherita d'Antiochia des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia: Santuario di Nostra Signora della Rosa (IT)

5. Chiesa di San Michele

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di San Michele Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Die Kirche San Michele Arcangelo ist eine katholische Kultstätte im Weiler San Michele di Pagana, in der Via Prelo 1, in der Gemeinde Rapallo in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist Sitz der gleichnamigen Pfarrei des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia: Chiesa di San Michele Arcangelo (Rapallo) (IT)

6. Chiesa di San Siro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di San Siro Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Die Kirche San Siro ist eine katholische Kultstätte im Stadtteil San Siro, auf der Piazza San Siro, in der Gemeinde Santa Margherita Ligure in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist Sitz der gleichnamigen Pfarrei des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia: Chiesa di San Siro (Santa Margherita Ligure) (IT)

7. Oratorio della Madonna del Suffragio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Oratorio della Madonna del Suffragio Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Das Oratorium Unserer Lieben Frau vom Wahlrecht - auch bekannt als das Oratorium des Guten Todes und des Gebets - ist ein katholischer Ort der Anbetung in der Gemeinde Santa Margherita Ligure, zwischen Piazza Giuseppe Mazzini und Via Fratelli Arpe, in der Metropole Genua.

Wikipedia: Oratorio della Madonna del Suffragio (IT)

8. Oratorio dei Santi Bernardo e Lucia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Oratorio dei Santi Bernardo e Lucia Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Das Oratorium der Heiligen Bernhard und Lucia ist ein katholisches Gotteshaus im Stadtteil San Siro, auf der Piazza San Bernardo, in der Gemeinde Santa Margherita Ligure in der Metropolitanstadt Genua. Das Oratorium beherbergt die Erzbruderschaft San Bernardo.

Wikipedia: Oratorio dei Santi Bernardo e Lucia (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen