8 Sehens­würdig­keiten in Rapallo, Italien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Rapallo, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Rapallo, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Rapallo

1. Chiesa di San Lorenzo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Lorenzo ist ein Ort der katholischen Anbetung im Weiler San Lorenzo della Costa, an der Piazza Monsignor Luigi Mazzini, in der Gemeinde Santa Margherita Ligure in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist Sitz der gleichnamigen Pfarrei des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia (IT)

2. Museo del Merletto

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museo del Merletto Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Das Spitzenmuseum ist eine Museumsstätte in Rapallo, in der Metropolitanstadt Genua. Die Ausstellungsorte befinden sich im Stadtpark "Luigi Casale" und befinden sich in den unteren Etagen der Villa Tigullio, die sich im Besitz der Gemeinde befindet und bereits die örtliche internationale Stadtbibliothek beherbergt.

Wikipedia (IT)

3. Basilica Santi Gervasio e Protasio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Basilica Santi Gervasio e Protasio Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Die Basilika Santi Gervasio e Protasio ist eine römisch-katholische Kirche in Rapallo im Osten der Metropolitanstadt Genua, Italien. Die Stifts- und Pfarrkirche des Bistums Chiavari hat den Rang einer Basilica minor. Sie wurde im 12. Jahrhundert geweiht und präsentiert sich heute vor im Stil des Klassizismus.

Wikipedia (DE)

4. Castello di Rapallo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Schloss am Meer ist eine Festung der Genueser Metropole Rapallo, die in der Nähe der Promenade Vittorio Veneto erbaut wurde. Es wird auch als mittelalterliche Burg bezeichnet, aber es gibt eine falsche Definition, da der Bau auf die zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts zurückgeht.

Wikipedia (IT)

5. Chiesa di Nostra Signora Assunta

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di Nostra Signora Assunta Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Die Kirche Nostra Signora Assunta ist ein Ort der katholischen Anbetung im Weiler Santa Maria del Campo in der Gemeinde Rapallo, in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist Sitz der gleichnamigen Pfarrei des Vikariats Rapallo-Santa Margherita Ligure der Diözese Chiavari.

Wikipedia (IT)

6. Basilica di Santa Maria Assunta

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basilika Santa Maria Assunta ist ein Ort der katholischen Anbetung in der Gemeinde Camogli, in der Via dell'Isola, in der Metropolitanstadt Genua. Die Kirche ist Sitz der gleichnamigen Pfarrei des Vikariats Recco-Uscio-Camogli der Erzdiözese Genua.

Wikipedia (IT)

7. Museo Marinaro Gio Bono Ferrari

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museo Marinaro Gio Bono Ferrari Davide Papalini / CC BY-SA 3.0

Das Meeresmuseum "Gio Bono Ferrari" (italienisch: "Gio Bono Ferrari Maritimes Museum") ist ein Museum in der Via Gio Bono Ferrari in der italienischen Stadt Camogli in der Nähe des historischen Zentrums von Genua.

Wikipedia (IT), Website

8. Oratorio San Prospero e Santa Caterina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Oratorium von San Prospero und Santa Caterina ist ein Ort der katholischen Anbetung in der Gemeinde Camogli, neben einer Treppe in der Nähe der Via della Repubblica, in der Metropolitanstadt Genua.

Wikipedia (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.