10 Sehens­würdig­keiten in Messina, Italien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Messina buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Messina, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 10 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Messina, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Messina

1. Chiesa della Santissima Annunziata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Santissima Annunziata () ist eine Kirche in Messina, Italien. Nach dem Erdbeben vom 28. Dezember 1908 wurde es durch eine Kirchenhütte ersetzt, die auf der anderen Seite des Camalo gebaut wurde. In den 1930er Jahren unweit des ursprünglichen Ortes umgebaut, besteht es aus drei Schiffen und ist vollständig im romanischen Stil. Im Inneren kann man die Leinwand der Verkündigung des berühmten Malers Adolf Romano aus dem Jahr 1919 bewundern, vier barocke Paliotti, zwei Statuen der Madonna und des Hl. Louis aus dem 18. Jahrhundert, einige heilige Vasen aus dem 17. bis 18. Jahrhundert und verschiedene liturgische Möbel aus vergoldetem Holz, darunter ein Stuhl aus dem 18. Jahrhundert in der Hauptapsis.

Wikipedia (IT)

2. Fontana di Orione

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Orionbrunnen ist ein Renaissancebrunnen auf dem Domplatz von Messina. Er wurde von Giovanni Angelo Montorsoli, einem Schüler Michelangelos, zwischen 1547 und 1553 geschaffen und gilt als dessen bedeutendstes Werk. Anlass war die Errichtung einer Wasserleitung nach Messina (1530–1547), deren monumentalen Abschluss der Brunnen bildete. Während des Baues wurde auch der Domplatz neu gegliedert und 1550 die alte Kirche San Lorenzo abgebrochen, um den Orionbrunnen besser zur Geltung zu bringen.

Wikipedia (DE)

3. Chiesa di Santa Caterina di Valverde

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di Santa Caterina di Valverde Simon Praud / Public domain

Die Kirche der Heiligen Katharina von Valverde, auch als Kirche der Heiligen Katharina und der Märtyrer bekannt, ist eine Kultstätte in Messina in der Via Centonze, in der Nähe der Via Garibaldi. Es ist der Erzdiözese Messina-Lipari-Santa Lucia del Mela unterstellt, der Diözese Messina Centro, und unter der Schirmherrschaft Unserer Lieben Frau vom Glauben, der Erzdiözese Messina, der Diözese St. Katharina von Valverde.

Wikipedia (IT)

4. Chiesa di San Giovanni Gerosolimitano di Malta

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di San Giovanni Gerosolimitano di Malta Michele Bassi / Public domain

Die Jerusalemer und Palatinische Kirche San Giovanni di Malta - San Placido e Compagni Martiri ist eine Kultstätte in Messina in der Via San Giovanni di Malta. Gehört zur Erzdiözese Messina-Lipari-Santa Lucia del Mela, Vikariat von Messina Center unter der Schirmherrschaft Unserer Lieben Frau vom Brief. Es war einst eine Benediktinerabtei, die zuerst in Sizilien erbaut wurde.

Wikipedia (IT)

5. Fontana di Gennaro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fontana di Gennaro Michele Bassi / Public domain

Der Aquarium-Brunnen-oft auch als Gennaro-Brunnen bekannt-ist ein Denkmal von Messina aus dem frühen 17. Jahrhundert. Ursprünglich an der Kreuzung von Corso und Via del Collegio gelegen, befindet es sich heute auf dem gleichnamigen Platz zwischen Corso Cavour und Via XXIV Maggio. Nach Restaurierungsarbeiten wurde es 2015 wieder in den Blickpunkt der Stadt gerückt.

Wikipedia (IT)

6. Orto Botanico Pietro Castelli

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Botanische Garten von Messina wurde 1638 angelegt und ist seinem Gründer, dem römischen Arzt und Botaniker Pietro Castelli, gewidmet, der ihn mit dem Namen "Hortus simplicium" oder "Hortus messanensis" bezeichnete; Seit seiner Gründung gehört es zur Universität von Messina und ist derzeit eine Struktur der Abteilung für Bio- und Umweltwissenschaften.

Wikipedia (IT)

7. Colonna dell'Immacolata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Säule der Unbefleckten oder Statue der Unbefleckten oder Turmspitze der Unbefleckten oder Obelisk der Unbefleckten ist ein Denkmal von Messina auf der Piazza dell'Immacolata, das in der Stadt als Piazza Immacolata di Marmo bekannt und benannt ist und sich an der Nordseite der Kathedrale hinter dem Glockenturm befindet.

Wikipedia (IT)

8. Chiesa del Carmine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Karmel, auch als Karmeliterkirche bekannt, ist eine Kirche in Messina, Sitz des Karmels, die erste Kirche, die von den Karmelitern außerhalb Palästinas gegründet wurde, und die älteste Kirche des Westens, die in der Stadt seit dem 13. Jahrhundert existiert.

Wikipedia (IT)

9. Orologio Astronomico

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Orologio Astronomico Abxbay / Public domain

Die astronomische Uhr von Messina ist Teil der Kathedrale von Messina und wurde 1933 von der Firma Ungerer in Straßburg gebaut. Es wurde im Glockenturm der Kirche errichtet und ist das charakteristischste Element der Kirche.

Wikipedia (IT)

10. Chiesa della Santissima Annunziata dei Catalani

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Santissima Annunziata dei Catalani oder Kirche Santa Maria Annunciata di Castello a Mare, bekannt als die Katalanen, befindet sich in Messina, genau zwischen der Via Cesare Battisti und der Via Garibaldi.

Wikipedia (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen