7 Sehens­würdig­keiten in Gaeta, Italien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Gaeta buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Gaeta, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Gaeta, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Gaeta

1. Mausoleo di Lucio Munazio Planco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Mausoleo di Lucio Munazio Planco --Wladyslaw Disk., user of the german wikipedia / CC-BY-SA-3.0

Lucius Munatius Plancus war ein römischer Feldherr, Konsul und Zensor. Nach seinen politischen und militärischen Anfängen unter Caesar amtierte er nach dessen Ermordung 44/43 v. Chr. als Statthalter des erst kurz zuvor eroberten Gallien. Im Machtkampf zwischen Marcus Antonius und dem von Cicero geführten Senat entschied er sich nicht eindeutig für eine Seite, sondern wartete ohne großes Engagement den Ausgang des Konflikts ab. Als die mit dem Abschluss des Zweiten Triumvirats erfolgte Einigung von Antonius mit Octavian zur Niederlage der Senatspartei und der Caesarmörder führte, schlug Plancus zunächst eine Laufbahn unter Antonius ein und wurde 42 v. Chr. Konsul sowie 39 v. Chr. Statthalter von Asia. Im Endkampf zwischen den Triumvirn wechselte er die Seiten und verriet Octavian den Aufbewahrungsort von Antonius’ Testament, dessen Inhalt Octavian daraufhin für seine Kriegspropaganda ausschlachten konnte. Schließlich machte Plancus noch eine politische Karriere unter Octavian nach dessen Sieg über Antonius und wurde 22 v. Chr. Zensor, hatte aber nur geringes Ansehen.

Wikipedia: Lucius Munatius Plancus (DE)

2. Cattedrale dei Santi Erasmo e Marciano e di Santa Maria Assunta

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale von Gaeta oder die Kathedrale Mariä Himmelfahrt und St. Erasmus ist eine Kirche in Gaeta in der italienischen Region Latium. Die Kathedrale des Erzbistums Gaeta ist Mariä Aufnahme in den Himmel und Erasmus von Antiochia gewidmet und hat den Rang einer Basilica minor. Die heute barocke Kathedrale wurde wiederholt wesentlich umgestaltet, die Größe der Kirche, die Anzahl der Kirchenschiffe und die Ausrichtung wurden dabei verändert.

Wikipedia: Kathedrale von Gaeta (DE)

3. Chiesa dei SS Cosma e Damiano e Maria SS di Portosalvo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Santa Maria di Porto Salvo, auch bekannt als die Unbeschuhten für die Anwesenheit der Mönche des Ordens der Unbeschuhten Augustiner im angrenzenden Kloster, bis 1806, ist eine Stätte der katholischen Anbetung in Gaeta, im Bezirk Porto Salvo. Seit 1944 besteht die Pfarrei der Heiligen Kosmas und Damian darauf, nachdem die gleichnamige Kirche im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstört wurde.

Wikipedia: Chiesa di Santa Maria di Porto Salvo (Gaeta) (IT), Website

4. Chiesa di San Giovanni a Mare

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Giovanni a Mare, die von der Bruderschaft der Zimmerleute, die sich dort trafen, bereits im Volksmund San Giuseppe genannt wird, ist ein Ort der katholischen Anbetung im Zentrum von Gaeta, entlang der Via Bausan, mit Blick auf den Hafen, auf dem Gebiet der Gemeinde, die auf der Kathedrale der Heiligen Erasmus und Marciano und Santa Maria Assunta besteht.

Wikipedia: Chiesa di San Giovanni a Mare (Gaeta) (IT)

5. Chiesa di San Giacomo Apostolo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Giacomo Apostolo, ursprünglich San Giacomo di Terra Rossa, ist ein katholischer Ort der Anbetung in Gaeta im Stadtteil Porto Salvo, entlang der Via della Indipendenza; Es ist der Sitz der gleichnamigen Pfarrei, die vom Diözesanklerus der Erzdiözese Gaeta geleitet wird, und der örtlichen Bruderschaft des weltlichen Franziskanerordens.

Wikipedia: Chiesa di San Giacomo (Gaeta) (IT), Website

6. Santuario della Santissima Annunziata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Santissima Annunziata von Gaeta ist eine bedeutende Kirche und ein Sanktuarium in der Küstenstadt Gaeta zwischen Rom und Neapel. Sie liegt direkt am Meer, an der Uferpromenade (Lungomare Giovanni Caboto) von Gaeta. Ihren Namen und ihr Patrozinium hat sie nach der Verkündigung Mariä, italienisch: Santissima Annunziata.

Wikipedia: Santissima Annunziata (Gaeta) (DE)

7. Tempio di San Francesco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Tempio di San Francesco jimmyweee / CC BY 2.5

Der Tempel des Heiligen Franziskus ist ein Ort der katholischen Anbetung in Gaeta, im historischen Zentrum der Stadt, auf dem Gebiet der Pfarrei, die auf der Kathedrale der Heiligen Erasmus und Marciano und Santa Maria Assunta besteht.

Wikipedia: Tempio di San Francesco (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen