20 Sehens­würdig­keiten in Catania, Italien (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Catania, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 20 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Catania, Italien.

Sightseeing-Touren in Catania

1. Elefantenbrunnen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenKostenlose Tour buchen*

Der Elefantenbrunnen ist ein monumentales Werk, das zwischen 1735 und 1737 vom Architekten Giovanni Battista Vaccarini erbaut wurde und sich im Zentrum der Piazza del Duomo in Catania befindet. Ihr Hauptelement ist eine Statue aus schwarzem Basalt, die einen Elefanten darstellt und als Wahrzeichen der sizilianischen Stadt gilt.

Wikipedia: Fontana dell'Elefante (IT)

2. Città della Scienza

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Stadt der Wissenschaft, die auch als Stadt der Wissenschaft von Catania bekannt ist, um sie von der gleichnamigen neapolitanischen Struktur zu unterscheiden, ist eine Initiative zur Förderung und Verbreitung der Wissenschaft, die von Freiwilligen hauptsächlich der Universität Catania geleitet wird und sich in einer alten Schwefelraffinerie in der Via Simeto in Catania befindet, nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt. Es besteht aus einem interaktiven Wissenschaftsmuseum, das aus fünf Abschnitten, den sogenannten Inseln, einem Ausstellungsbereich, der entlang eines schwebenden Korridors verteilt ist, einem Auditorium, einigen Laboren und einem Erfrischungsbereich.

Wikipedia: Città della scienza di Catania (IT), Website

3. San Nicolò l'Arena

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Nicolò l'Arena in Catania ist eine römisch-katholische Kirche an der Piazza Dante. Mit einer Länge von 105 Metern und einer Breite von 48 Metern in den Kirchenschiffen und etwa 71 Metern im Querschiff sowie einer maximalen Höhe von etwa 66 Metern an der Kuppel ist es das größte und höchste katholische Gotteshaus Siziliens, mit dem höchsten Panorama-Aussichtspunkt in Catania, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Vor kurzem wieder für die Öffentlichkeit geöffnet, ist es zur wichtigsten Touristenattraktion in Catania geworden. Er wurde nach dem Ausbruch des Ätna im Jahr 1669 erbaut und ersetzt einen älteren Renaissance-Tempel.

Wikipedia: Chiesa di San Nicolò l'Arena (IT)

4. Fontana di Sant'Agata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fontana di Sant'Agata

Der Brunnen von Sant'Agata, der zweitälteste in der Antike in Catania, fast versteckt in den Mauern der Via Dusmet unter dem Erzbistum, befindet sich in der Nähe der Porta Uzeda, vor den Bögen des Eisenbahnviadukts. Die Einwohner von Catania nennen sie einfach Fontanella. Der Volksüberlieferung zufolge wurde der Brunnen zum Gedenken an den Ort errichtet, an dem der Leichnam der Heiligen Agatha im Jahr 1040 vom byzantinischen General Giorgio Maniace nach Konstantinopel überführt wurde.

Wikipedia: Fontana di Sant'Agata (IT)

5. Badia di Sant'Agata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die römisch-katholische Chiesa della Badia di Sant’Agata (Abteikirche St. Agatha) ist eine barocke Kirche in Catania auf Sizilien. Patronin ist die heilige Agatha von Catania. Die Kirche liegt an der Via Vittorio Emanuele gegenüber der Kathedrale von Catania, die ebenso der Stadtpatronin gewidmet ist. Der Baukomplex beherbergte lange Zeit eine Benediktinerinnen-Abtei. Die Konventsgebäude sind heute im städtischen Besitz.

Wikipedia: Chiesa della Badia di Sant’Agata (DE)

6. Anfiteatro Romano

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Amphitheater von Catania war in der römischen Kaiserzeit mit 16.000 Sitzplätzen eines der größten auf Sizilien. Das Gebäude mit ovalem Grundriss hat eine Länge von 71 m und eine Breite von 51 m. Errichtet wurde es wahrscheinlich im 2. Jahrhundert. Beim Bau kamen dunkler Basalt, weißer Kalkstein und rote Ziegel zum Einsatz, die dem Gebäude eine ungewöhnliche Farbigkeit verleihen.

Wikipedia: Amphitheater (Catania) (DE)

7. Ipogeo di Sant'Euplio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ipogeo di Sant'Euplio

Die Kirche Sant'Euplio war ein Gotteshaus in Catania im Stadtteil "Porta di Aci", gegenüber von "Sant'Euplio ad Martyres", das im Zweiten Weltkrieg durch Bombenangriffe zerstört wurde. Heute stehen noch das Querschiff und die rechte Wand des einschiffigen Gebäudes des alten Gebäudes, das um 1964 in einem anderen Bereich der Stadt, im Stadtteil "Petriera", umgebaut und eingeweiht wurde.

Wikipedia: Chiesa di Sant'Euplio (IT)

8. Fontana di Cerere

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fontana di Cerere

Der Ceres-Brunnen, auch bekannt als "Brunnen des Dorfes" oder in der lokalen Sprache Matapallara dô Buŗgu oder Ma'pallara dô Buŗgu oder Tapallara dô Buŗgu, ist ein hydraulisches und skulpturales Werk der Stadt Catania, das sich heute im Zentrum der Piazza Cavour, im Volksmund als "Piazza Borgo" bekannt, aus dem gleichnamigen Stadtteil befindet.

Wikipedia: Fontana di Cerere (IT)

9. Chiesa di Sant'Agata la Vetere

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di Sant'Agata la Vetere L'utente che ha caricato in origine il file è stato Triquetra di Wikipedia in italiano / CC BY-SA 2.5

Die Kirche Sant'Agata la Vetere war von 380 bis 1094 die erste Kathedrale in Catania und befindet sich auf dem gleichnamigen Platz im Stadtteil San Biagio della Calcarella oder dem römischen Amphitheater von Catania. Sie ist sehr alt und wurde aufgrund von Eruptionen und Erdbeben, die Stadt erschütterten, mehrmals zerstört und wieder aufgebaut.

Wikipedia: Chiesa di Sant'Agata la Vetere (IT)

10. Pozzo di Gammazita

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Pozzo di Gammazita

Der Pozzo di Gammazita befindet sich im historischen Zentrum von Catania, im Südwesten der Stadt, neben der alten Stadtmauer Cortina di Gamma Zita in der Nähe des gleichnamigen Hofes und bezieht sich auf eine legendäre Geschichte, die sich zur Zeit der angevinischen Herrschaft in Sizilien während des Vesperkrieges ereignete.

Wikipedia: Pozzo di Gammazita (IT)

11. Casa Museo Giovanni Verga

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Casa Museo Giovanni Verga

Die Casa Museo Giovanni Verga in Catania ist ein Literaturmuseum im Geburtshaus des italienischen Schriftstellers Giovanni Verga, der als Novellist und Verfasser von Kurzgeschichten, wie zum Beispiel den Sizilianischen Novellen, zu den bedeutendsten Vertretern des italienischen Naturalismus gehört.

Wikipedia: Casa Museo Giovanni Verga (DE)

12. Kathedrale von Catania

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale Sant’Agata in Catania ist die Kathedrale des Erzbistums Catania, einer zur Kirchenregion Sizilien gehörenden Diözese der römisch-katholischen Kirche. Die Kathedrale liegt an der Ostseite der Piazza Duomo und ist der heiligen Agatha geweiht, der Schutzpatronin Catanias.

Wikipedia: Kathedrale von Catania (DE)

13. Villa Pacini

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Villa PaciniG.dallorto / Attribution

Der Pacini-Garten ist einer der beiden ältesten Gärten der Stadt und einer der vier Hauptparks in Catania. Es befindet sich unter den Bögen des Yachthafens, in der Nähe des Hafens und des alten Uzeda-Tores. Er ist tagsüber immer zugänglich und verfügt über einen Kinderspielplatz.

Wikipedia: Giardino Pacini (IT)

14. Monumento a Vincenzo Bellini

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Monumento a Vincenzo Bellini Original uploader was Triquetra at it.wikipedia / CC BY-SA 2.5

Das Vincenzo-Bellini-Denkmal ist ein von dem Bildhauer Giulio Monteverde geschaffenes Marmordenkmal, das den italienischen Opernkomponisten Vincenzo Bellini (1801–1835) darstellt. Es steht auf der Piazza Stesicoro in Bellinis Geburtsstadt Catania in Italien.

Wikipedia: Vincenzo-Bellini-Denkmal (DE)

15. Chiesa di San Francesco d'Assisi all'Immacolata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des Heiligen Franziskus von Assisi an der Unbefleckten Empfängnis befindet sich auf der Piazza San Francesco d'Assisi im historischen Zentrum von Catania, im Stadtteil San Francesco dei Corbisari - Römisches Theater und Odeon von Catania.

Wikipedia: Chiesa di San Francesco d'Assisi all'Immacolata (Catania) (IT)

16. Fontana di Proserpina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Rapsbrunnen von Proserpina ist ein monumentales skulpturales und hydraulisches Werk der Stadt Catania, das 1904 erbaut wurde und am Ende der Via VI Aprile in seitlicher Position zum Hauptgebäude des Hauptbahnhofs von Catania aufgestellt wurde.

Wikipedia: Fontana di Proserpina (IT)

17. Fontana dei Malavoglia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Malavoglia-Brunnen ist ein monumentaler Brunnen in der Stadt Catania, der sich auf der Piazza Giovanni Verga befindet und eine künstlerische Skulpturengruppe umfasst, die eine Episode von Verghis berühmter Oper I Malavoglia (1881) stilisiert.

Wikipedia: Fontana dei Malavoglia (IT)

18. Cappella Bonajuto

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die sogenannte Bonajuto- oder Salvaterello-Kapelle ist eine archäologische Stätte im Stadtteil Civita in Catania. Es wird vermutet, dass es sich um eine religiöse Funktion handelte und dass sie in byzantinischer Zeit gegründet wurde.

Wikipedia: Cappella Bonajuto (IT)

19. Chiesa di San Biagio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Biagio, auch bekannt als Kirche Sant'Agata alla Fornace, ist eine römisch-katholische Kirche in Catania, im Stadtteil San Biagio della Calcarella, und steht am westlichen Ende der Piazza Stesicoro.

Wikipedia: Chiesa di San Biagio (Catania) (IT)

20. Chiesa di San Giuliano

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di San Giuliano

Die 1741–1763 entstandene Chiesa di San Giuliano an der Via dei Crociferi gilt als eines der schönsten Beispiele des Spätbarocks in Catania. Es handelt sich um ein Werk von Giuseppe Palazzotto (1702–1764).

Wikipedia: Chiesa di San Giuliano (Catania) (DE)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.