6 Sehens­würdig­keiten in Waterford, Irland (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Waterford buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Waterford, Irland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Waterford, Irland.

Liste der Städte in Irland Sightseeing-Touren in Waterford

1. Watch Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Wachturm ist ein Turm in der Waterford Manor Street in Münster, Irland. Es ist einer der sechs überlebenden Türme der Waterford City Wall. Die zylindrische Form des Turms deutet darauf hin, dass er im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Der Pfeilschlitz öffnet sich, oder umarmt, mit einem Artilleriering an der Unterseite, was darauf hinweist, dass der Turm im 15. oder 16. Jahrhundert modifiziert wurde, um Artillerieoperationen zu erleichtern. Der Turm hatte keine Fenster auf der Seite der Stadt; Es wurde ausschließlich als Verteidigungsanlage gebaut und hatte keine sekundäre Verwendung als Wohnhaus. Im hinteren Teil des Turms befinden sich zwei Eingänge, einer im Boden und der andere an der Wand.

Wikipedia (EN)

2. French Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der French Tower ist ein Turm an der Waterford Castle Street in Munster, Irland. Es ist einer der sechs überlebenden Türme der Waterford City Wall. Der Turm wurde wahrscheinlich im 13. oder 14. Jahrhundert erbaut. Der Ursprung des Namens ist ungewiss, aber es ist wahrscheinlich, dass er mit der großen französischsprachigen Gemeinde in Waterford nach der Schlacht von Boyne im Jahr 1690 verbunden ist. Viele von ihnen sind hugenottischer Abstammung, und ihre Nachkommen leben bis heute in Waterford. Der Turm befindet sich an der scharfen Kurve der Stadtmauer, von der Manor Street, vorbei an den Twin Towers und weiter nördlich entlang der Brown Lane bis zur Newgate Street.

Wikipedia (EN)

3. Double Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Double Tower ist einer der 17 Türme, die Teil der Stadtmauern von Waterford, Munster, Irland, waren. Es wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und in der frühen Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaut. Sechs der ursprünglich 17 Türme sind bis heute erhalten; die anderen fünf sind Reginald's Tower, Beach Tower, Semi-Lunar Tower, French Tower und Watch Tower (Waterford). Der Double Tower befindet sich in der Castle Street, zwischen dem French Tower und dem Watch Tower. Alle drei Türme sind gut erhalten, zusammen mit einigen Teilen der alten Stadtmauer zwischen ihnen.

Wikipedia (EN)

4. Reginald's Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Reginald’s Tower ist ein historischer Rundturm in Waterford im irischen County Waterford. Er liegt am östlichen Ende des Stadtkais. Über die Jahrhunderte diente der Turm vielen unterschiedlichen Zwecken. Er ist ein wichtiger Orientierungspunkt, ein wichtiges Überbleibsel der mittelalterlichen Stadtbefestigung und gilt als National Monument. Er ist das älteste zivile Gebäude in Irland und das einzige städtische Denkmal in Irland, das noch seinen alten nordischen oder Wikingernamen trägt.

Wikipedia (DE)

5. French Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die French Church, ein ehemaliges Franziskanerkloster, das auch als Gray Abbey bekannt ist, wurde 1241 erbaut und ist heute Gray Abbey und Bailey New Street in Waterford. Am Eingang der alten Kirche steht das Denkmal von Luke Wade, einem berühmten Waterford-Priester aus dem 17. Jahrhundert. Das Kloster war eines der ersten in Irland errichteten Klöster und wurde von dem anglo-normannischen Ritter Sir Hugh Purcell gegründet.

Wikipedia (EN)

6. Cathedral of the Most Holy Trinity

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Cathedral of the Most Holy Trinity JohnArmagh / Public domain

Die Cathedral of the Most Holy Trinity ist die Kathedrale der römisch-katholischen Diözese Waterford und Lismore in der Barronstrand Street, Waterford City, Irland. Die Kathedrale ist die älteste nachreformatorische katholische Kathedrale in Irland und geht 36 Jahre vor dem Catholic Emancipation Act von 1829 zurück.

Wikipedia (EN), Website

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen