5 Sehens­würdig­keiten in Kaschan, Iran (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Kaschan, Iran. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Kaschan, Iran.

Sightseeing-Touren in Kaschan

1. Ameriha Haus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ameriha-Haus in der Alavi-Straße in Kashan wurde während der Zandiyeh-Zeit und in der Kadscharen-Zeit von Sham-ol-Saltaneh Ameri erbaut und ist ein Komplex, der von der Abteilung für Kulturerbe von Kashan mit den Credits der Anmerkung 36 renoviert wird. Die Fläche dieses Hauses beträgt siebentausend Quadratmeter mit umfangreicher Infrastruktur und im Allgemeinen gibt es 85 Zimmer darin. Das Haus hat auch einige Innenhöfe, von denen der älteste der Außen- und Innenhof ist. Dieses Haus besteht, wie die meisten historischen Häuser in Kashan, aus 2 Außen- und Innenteilen, in denen sich jeweils weitere Abschnitte wie Teichhaus, Veranda, Zimmer mit 3 Türen und 7-türige Nischen befinden, die in perfekter Harmonie um den Innenhof angeordnet sind.

Wikipedia: خانه عامری‌ها (FA)

2. تپه سیلک

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Tappe Sialk oder Tepe Siyalk, oder kurz Siyalk, ist die Bezeichnung zweier Ruinenhügel im Iran drei Kilometer südwestlich der Stadt Kaschan in etwa 1000 Meter Höhe zwischen Teheran und Isfahan. Die prähistorischen Fundstellen am Westrand des mitteliranischen Wüstengebietes liegen in der Nähe des Fin-Gartens mit seinen ergiebigen Wasserquellen, die schon seit alters her die Menschen anzogen.

Wikipedia: Tappe Sialk (DE)

3. Fin Garten

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Fin-Garten ist ein persischer Garten in der Nähe des Dorfes Fin, einige Kilometer südwestlich von Kaschan im Iran. Er verbindet architektonische Elemente aus der Safawiden-, Zand- und Kadscharenzeit. Mit seinen zahlreichen Fontänen, Wasserbecken, Wasserläufen und alten Bäumen zählt er zu den berühmtesten und schönsten Gärten des Iran.

Wikipedia: Fin-Garten (DE)

4. Borujerdi Haus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Borujerdi Haus

Das Chane-ye Borudscherdi-ha, deutsch Borudscherdi-Haus, war das Großfamilienhaus eines reichen Kadscharen-Kaufmanns namens Seyyed Dschaʿfar Natanzi, bekannt auch als Borudscherdi. Es stammt aus dem 19. Jahrhundert und liegt in der Oasenstadt Kaschan in der Provinz Isfahan und kann als Beispiel der Lehmziegelarchitektur dienen.

Wikipedia: Chane-ye Borudscherdi (DE)

5. مسجد تاریخی آقا بزرگ

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Aqa Bozorg Moschee ist eine große Moschee und Schule in Kashan, die Mullah Muhammad Mahdi Naraqi (alias Aqa Bozorg) zugeschrieben wird und auf Kosten eines guten Mannes namens Muhammad Taqi Khanban und seines Sohnes in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut wurde, zeitgleich mit der Herrschaft von Muhammad Shah Qajar.

Wikipedia: مسجد آقابزرگ (FA)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.