6 Sehens­würdig­keiten in Batumi, Georgien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Batumi buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du kostenlose geführte Stadtrundgänge in Batumi buchen:

Geführte Free Walking Touen auf Freetour*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Batumi, Georgien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Batumi, Georgien.

Liste der Städte in Georgien Sightseeing-Touren in Batumi

1. Nino & Ali Statue

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

"Ali und Nino" ist eine Skulptur in der Stadt Batumi (Georgien), am Ufer der Batumi-Bucht. Architektin ist die georgische Bildhauerin Tamara Kvesitadze. Jeden Abend ab 19.00 Uhr bewegen sich acht Meter hohe Figuren langsam im Kreis, nähern sich dann und verschmelzen zu einem Ganzen, dann wieder weg voneinander. Der gesamte Zyklus dauert 10 Minuten. Das Denkmal ist effektiv beleuchtet. Nach der Installation der Skulptur wurde der ursprüngliche Name "Mann und Frau" in "Ali und Nino" geändert.

Wikipedia: Статуя Али и Нино в Батуми (RU)

2. Batumi Synagogue

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Synagoge Batumi, georgisch ბათუმის სინაგოგა, ist das jüdische Gotteshaus des georgischen Schwarzmeerortes Batumi. Sie wurde 1904 nach Plänen von Simon (Lev) Volkovich errichtet und befindet sich in der Vazha-Pshavela-Straße 33. Die Synagoge war zur Zeit der Sowjetunion als Sportstätte genutzt und fungiert seit 1998 wieder als jüdisches Gotteshaus.

Wikipedia: Synagoge Batumi (DE)

3. Alphabet Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Alphabetische Turm ist ein 130 Meter hohes Bauwerk in Batumi, Georgien. Der Turm symbolisiert die Einzigartigkeit des georgischen Alphabets und der Menschen. Die Struktur kombiniert das Design der DNA in ihrem bekannten Doppelhelixmuster. Zwei Helixbänder erheben sich auf dem Turm mit 33 Buchstaben des georgischen Alphabets, jeweils 4 Meter hoch und aus Aluminium.

Wikipedia: Alphabetic Tower (EN)

4. Chacha Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Chacha-Turm ist ein Uhrturm in Batumi, Georgien. Es wurde 2012 vom Stadtrat mit Kosten von einer Million georgischen Laris gebaut. Der Turm ist 25 m (82 ft) hoch und hat vier Brunnen. Es ist eine Nachbildung des Uhrturms in Izmir, Türkei. Georgischer Chacha kommt aus den Brunnen des Turms anstelle von Wasser. Der Turm beherbergt ein Tourismusinformationszentrum.

Wikipedia: Chacha Tower (EN)

5. Batumi Piazza

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Batumi Piazza Roberto Strauss from Frankfurt am Main, Deutschland / CC BY 2.0

Mosaik in Batumi (Georgien) auf der Piazza Square mit einem Durchmesser von 106 qm. Dieses Mosaik gilt als das größte figürliche Marmormosaik Europas. Autorin des Mosaiks ist die georgisch-schweizerische Designerin Natalie (Natalia) de Pita Amirejibi.

Wikipedia: Пиацца Батуми (RU)

6. Batumi Cathedral of the Mother of God

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale der Geburt der Jungfrau Maria ist die derzeitige Kathedrale der Diözese Batumi und Laz der Georgisch-Orthodoxen Kirche in Batumi. Erbaut als katholische Kirche 1903 auf Kosten der Brüder Subalaschwili

Wikipedia: Собор Рождества Пресвятой Богородицы (Батуми) (RU)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen