11 Sehens­würdig­keiten in Rouen, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Rouen buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Rouen, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Rouen, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Rouen

1. Musée des Beaux-Arts

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Musée des Beaux-Arts Rouen ist eines der wichtigsten Museen in der französischen Region. Es befindet sich im Herzen der Stadt, gegenüber der Plaza Verdrel, in einem Gebäude, das 1994 komplett renoviert wurde. Das Musée des Beaux-Arts Rouen wurde 1801 unter dem Konsulat von Napoleon Bonaparte gegründet. Seine ursprünglich bescheidene Sammlung wurde im 19. Jahrhundert erheblich erweitert. 1878 als "die vollständigste Sammlung nach Paris" zitiert, gilt die Sammlung immer noch als außergewöhnlich reich und umfangreich. Sein grafisches Atelier mit seinen 8.000 Werken ist international bekannt [notwendiger Referenz]. Die Online-Ressourcen – das Bildungsarchiv und die Jugendbroschüre – helfen bei der Vorbereitung des Besuchs.

Wikipedia (FR), Website

2. Gros-Horloge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Gros-Horloge ist eines der emblematischen Denkmäler der Stadt Rouen. Die Konstruktion, die an einen Glockenturm angrenzt, besteht aus einem Renaissance-Bogen, der die Rue du Gros-Horloge überspannt, die von einer astronomischen Uhr des vierzehnten Jahrhunderts überragt wird. Die Gros-Horloge ist Gegenstand einer Klassifizierung als historisches Denkmal nach der Liste von 1862.

Wikipedia (FR)

3. Maison natale Pierre Corneille

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Pierre-Corneille-Museum ist ein Museum, das dem Schriftsteller Pierre Corneille gewidmet ist und sich in seinem Geburtshaus in Rouen in der Nähe des Place du Vieux-Marché befindet. Pierre Corneille, der dort am 6. Juni 1606 geboren wurde, lebte dort 56 Jahre lang und schrieb seine Stücke, darunter Le Cid, bevor er dieses Familienhaus 1683 verkaufte.

Wikipedia (FR), Website

4. Temple Saint-Éloi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Protestantische Tempel Saint-Eloy de Rouen ist ein religiöses Gebäude am Place Pasteur-Martin-Luther-King in Rouen. Die Pfarrei ist seit 1228 eine katholische Kirche, seit 1803 gehört sie der reformierten Kirche und ist heute Mitglied der Vereinigten Protestantischen Kirche von Frankreich.

Wikipedia (FR)

5. Cathédrale Notre-Dame

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale von Rouen,, Krönungsort und Grablege der normannischen Herzöge sowie Metropolitankirche der Normandie, zählt zu den bedeutenden Kirchenbauten Frankreichs im gotischen Stil. Notre-Dame de l’Assomption ist bis heute Kathedrale des Erzbischofs von Rouen, Primas der Normandie.

Wikipedia (DE)

6. Musée Le Secq des Tournelles

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum Le Secq des Tournelles ist ein Museum für Eisenarbeiten, das in einer alten stillgelegten Kirche in Rouen installiert ist. Das Gebäude befindet sich im Viertel Alter Markt - Kathedrale, in unmittelbarer Nähe der Kirche Saint-Godard und des Museums der Schönen Künste.

Wikipedia (FR), Website

7. Centre de ressources du Munaé

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nationale Museum für Bildung (MUNAÉ) ist ein französisches Museum in Rouen. Es ist eine der berühmtesten museografischen Einrichtungen in der "Stadt der hundert Kirchtürme". Es ist ein Dienst des Canopé-Netzwerks. Es hat das Label Museum von Frankreich.

Wikipedia (FR), Website

8. Synagogue

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Synagoge in Rouen, einer Großstadt im Norden Frankreichs und Hauptstadt der Region Normandie, wurde 1950 eingeweiht. Die Synagoge befindet sich in der Rue des Bons-Enfants Nr. 55 an der Stelle der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Synagoge.

Wikipedia (DE)

9. Square Marcel Halbout

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Square Marcel Halbout VC2P from fr.wikipedia / CC BY-SA 4.0

Der Place Marcel-Halbout ist ein 5240 Quadratmeter großer Platz im Viertel Croix de Pierre in Rouen, Frankreich. Benannt wurde es nach Marcel Halbuit aus Rouen, einem Widerstandskämpfer im Zweiten Weltkrieg. Der Eingang ist die Rue Legouy.

Wikipedia (FR)

10. Église Saint-Godard

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Godard ist ein Ort der katholischen Anbetung im Stadtzentrum von Rouen, im Viertel Alter Markt - Kathedrale, in der Nähe des Museums Le Secq des Tournelles und des Museums der Schönen Künste.

Wikipedia (FR)

11. Église Saint-Maclou

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die römisch-katholische Kirche Saint-Maclou ist eine spätgotische Basilika im Zentrum von Rouen, die dem Heiligen Machutus geweiht ist. Die Kirche ist seit 1840 als Monument historique klassifiziert.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.