6 Sehenswürdigkeiten in Colmar, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Willkommen auf deiner Reise zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Colmar, Frankreich! Egal, ob du die historischen Schätze der Stadt entdecken oder die modernen Highlights erleben möchtest – hier findest du alles, was dein Herz begehrt. Lass dich von unserer Auswahl inspirieren und plane dein unvergessliches Abenteuer in Colmar. Tauche ein in die Vielfalt dieser faszinierenden Stadt und entdecke, was sie alles zu bieten hat.

Sightseeing-Touren in ColmarAktivitäten in Colmar

1. Unterlinden-Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Unterlinden-Museum ist ein Kunstmuseum im elsässischen Colmar. Es verfügt über eine große Sammlung von Objekten vom Neolithikum bis hin zur Gegenwart, besonders auch von oberrheinischer Sakralkunst vom Mittelalter bis zur Renaissance. Das Museum nutzt die Gebäude des ehemaligen Dominikanerinnen-Klosters Unter den Linden, das in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet worden war. Nach dessen Auflösung während der Französischen Revolution wurde in der Folgezeit ein Großteil der Gebäude abgerissen. 1853 konnte das Museum in den noch erhaltenen Teilen der Klosteranlage eröffnet werden.

Wikipedia: Unterlinden-Museum (DE), Website

2. Martinsmünster

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die häufig Martinsmünster genannte, römisch-katholische (ehemalige) Stiftskirche Sankt-Martin ist der beherrschende Sakralbau der Stadt Colmar im Elsass und eines der bedeutenden gotischen Bauwerke im Département Haut-Rhin. Heute dient sie als Pfarrkirche. Nach der Französischen Revolution war sie kurzzeitig Kathedrale eines Bistums und wird manchmal noch als Cathédrale Saint-Martin bezeichnet. Der jetzige Bau wurde 1234 bis 1365 errichtet, die auffällige Bekrönung des Glockenturms wurde nach einem Dachstuhl­brand 1572 im Renaissancestil aufgesetzt.

Wikipedia: Martinsmünster (Colmar) (DE)

3. Das kleine Venedig

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Das kleine Venedig Xiyang Xing / CC BY 2.0

Das kleine Venedig von Colmar ist ein altes malerisches Touristengebiet im Bezirk Krutenau, im südlichen Vorort des historischen Zentrums von Colmar, im Haut-Rhin, im Elsass. Es ist nach Venedig in Italien benannt, in Bezug auf die malerische historische Organisation des Lebens des Viertels rund um seine Kanäle des Lauch.

Wikipedia: Petite Venise de Colmar (FR)

4. Synagoge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
SynagogePhilippe sosson from BELGIQUE / CC BY 2.0

Die Synagoge in Colmar, der Hauptstadt des Département Haut-Rhin im Elsass (Frankreich), wurde im September 1843 eingeweiht. Sie befindet sich in der Rue de la Cicogne Nr. 3. Seit dem 11. Juli 1984 ist sie als Monument historique geschützt.

Wikipedia: Synagoge (Colmar) (DE)

5. Église Saint-Matthieu

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St-Mathieu ist eine ehemalige Abteikirche und heute Pfarrkirche der evangelisch-lutherischen Protestantischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses von Elsass und Lothringen in Colmar. Sie steht als Monument historique unter Denkmalschutz.

Wikipedia: St-Mathieu (Colmar) (DE)

6. Fontaine Bruat

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für Admiral Bruat ist eine 1864 eingeweihte Bronzeskulptur von Auguste Bartholdi in Colmar im französischen Departement Haut-Rhin, die seit dem 7. August 1946 als historisches Denkmal eingestuft ist.

Wikipedia: Statue de l'amiral Bruat (FR)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.