5 Sehens­würdig­keiten in Auxerre, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Auxerre, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Auxerre, Frankreich.

Sightseeing-Touren in Auxerre

1. Tour de l'Horloge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tour de l’Horloge steht in Auxerre in Burgund, Frankreich. Die ursprüngliche Turm, auch Tour Gaillarde genannt, war Teil einer gallo-römischen Befestigungsanlage und wurde im Laufe der Jahrhunderte oft restauriert, erweitert und erhöht. Angelehnt an diesen Turm wurde 1483 ein Stadttor errichtet, in dem sich auch ein Gefängnis befand. Im 17. Jahrhundert wurde von den reichen Bürgern der Stadt die heute bekannte Turmuhr gestiftet, die über dem Stadttor eingebaut wurde und deren Uhrwerk sich im ehemaligen Gefängnis befindet. Die Uhr hat zwei Zifferblätter mit gotischen Ornamenten, eines am Ostseite und eines am Westseite des Tores. Das Besondere an der Uhr sind ihre beiden Uhrzeiger, welche sich unabhängig voneinander bewegen. Der eine hat als Symbol die Sonne, der andere den Mond, und sie zeigen dementsprechend den Stand der Sonne bzw. des Mondes an.

Wikipedia: Tour de l’Horloge (Auxerre) (DE)

2. Statue de Paul Bert

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Statue de Paul Bert

Die Statue von Paul Bert oder Denkmal für Paul Bert ist eine Statue von Paul Bert, die auf der Paul-Bert-Brücke in Auxerre im Département Yonne in Frankreich aufgestellt wurde. Sie wurde am 7. Juli 1889 eingeweiht und ihr Bau wurde durch eine nationale Subskription finanziert. Sein Bildhauer ist Émile Peynot, sein Gründer ist Jaboeuf und sein Architekt ist Victor-Auguste Blavette.

Wikipedia: Statue de Paul Bert (FR)

3. Église Saint-Pierre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Pierre oder Saint-Père, später Kirche Saint-Pierre-et-Saint-Paul und dann Saint-Pierre-du-Bourg, Saint-Pierre-en-Vallée oder Saint-Pierre-du-Pont genannt, ist eine römisch-katholische Kirche in Auxerre im Département Yonne im nördlichen Burgund in der Region Bourgogne-Franche-Comté in Frankreich. Das hängt von der Erzdiözese Sens-Auxerre ab.

Wikipedia: Église Saint-Pierre d'Auxerre (FR)

4. Cathédrale Saint-Étienne

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale Saint-Étienne in Auxerre im Département Yonne in Burgund ist ein Hauptwerk der französischen Gotik. Das Bistum Auxerre war auch zur Bauzeit Suffragan des Erzbistums Sens, wie Paris und andere Bistümer des französischen Kronlandes. Seit 1823 ist die Kirche Konkathedrale des Erzbistums Sens-Auxerre.

Wikipedia: Kathedrale von Auxerre (DE)

5. Abbatiale Saint-Germain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die ehemalige Abtei Saint-Germain d’Auxerre befindet sich im Norden des Stadtzentrums von Auxerre. Bischof Germanus von Auxerre gründete sie und stellte für die Anlage Boden seiner Familie außerhalb der damaligen Stadtmauern sowie Ländereien zur Verfügung, um ihre Existenz sicherzustellen.

Wikipedia: Saint-Germain d’Auxerre (DE)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.