5 Sehens­würdig­keiten in Arras, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Arras buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Arras, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Arras, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Arras

1. Arras Flying Services Memorial

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Arras Flying Services Memorial Commonwealth War Graves Commission Kriegsdenkmal auf dem Friedhof Faubourg d'Amiens, Arras, Frankreich. Das Denkmal erinnert an fast 1.000 Flieger von Streitkräften des Commonwealth, die während des Ersten Weltkriegs an der Westfront getötet wurden und kein bekanntes Grab haben. Das Denkmal wurde von Edwin Lutyens entworfen, von William Reid Dick gemeißelt und von Hugh Trenchard, 1. Viscount Trenchard, Marschall der Royal Air Force, am 31. Juli 1932 enthüllt.

Wikipedia (EN)

2. Église Notre-Dame des Ardents

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Notre-Dame-des-Ardents ist eine römisch-byzantinische Kirche in Arras (Pas-de-Calais). Es ist der Diözese Arras angegliedert. Es wurde 1876 fertiggestellt und ist Gegenstand einer Wallfahrt zu Ehren Mariens, im Zusammenhang mit einem Wunder, das fast acht Jahrhunderte zuvor an der Stelle der alten Kathedrale der Stadt, ein paar Straßen von dieser Kirche entfernt, stattgefunden hätte.

Wikipedia (FR)

3. Cathédrale Notre-Dame et Saint-Vaast

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Cathédrale Notre-Dame et Saint-Vaast Arras_abbaye-2.jpg: *Arras_abbaye.jpg: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Pir6mon in der Wikipedia auf Französisch ; derivative work: Rabanus Flavus ; derivative work: Rabanus Flavus ; / CC-BY-SA-3.0

Die Kathedrale von Arras in der nordfranzösischen Stadt Arras im Département Pas-de-Calais ist seit 1801 Bischofskirche des römisch-katholischen Bistums Arras. Erbaut wurde sie im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts auf gotischen Grundmauern als Abteikirche der Abtei Saint-Vaast, mit deren ausgedehnten Konventsgebäuden – heute Museum – sie ein eindrucksvolles Ensemble bildet.

Wikipedia (DE)

4. Citadelle d'Arras

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Citadelle d'Arras Charles Desavary / Public domain

Die Zitadelle Arras ist eine 1668 bis 1672 nach Entwurf von Sébastien Le Prestre de Vauban errichtete Festungsanlage zur Verteidigung der Stadt Arras in Frankreich. Sie ist seit 1920 als Monument historique klassifiziert. Seit 2008 ist sie zusammen mit weiteren Festungen unter dem Titel Festungsanlagen von Vauban Teil des UNESCO-Welterbes.

Wikipedia (DE)

5. Fontaine du Pont-de-Cité

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Fontaine du Pont-de-Cité oder Fontaine de Neptune ist ein Brunnen an der Place Arras Pont-de-Cité an der Ecke der Rue Juillet 29 und der Rue Saint-Aubert. Es wurde 1988 als historisches Denkmal eingestuft.

Wikipedia (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.