12 Sehens­würdig­keiten in Aix-en-Provence, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Aix-en-Provence buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Aix-en-Provence, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 12 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Aix-en-Provence, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Aix-en-Provence

1. Bastide du Jas de Bouffan

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Bastide von Jas de Bouffan ist ein Bastide-Herrenhaus-Museum des achtzehnten Jahrhunderts von Jas-de-Bouffan von Aix-en-Provence in den Bouches-du-Rhône in Provence-Alpes-Côte d'Azur. Familienhaus des berühmten Malers Paul Cézanne (1839-1906), der dort 40 Jahre lang lebte und malte (1859-1899) Ein wichtiger Teil seiner Arbeit, dieses Museum ist eine der Cézanne Stätten von Aix-en-Provence, mit seinem Schuppen von Cézanne der Steinbrüche von Bibémus, seiner Werkstatt der Lauves oder seinem Haus von Cézanne in L'Estaque de Marseille. Die Bastide und der Park sind seit dem 16. März 1943 und seit 2001 als historische Denkmäler klassifiziert.

Wikipedia (FR)

2. Fontaine de la Rotonde

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

La Fontaine de La Rotonde ist ein Brunnen im Zentrum von Aix-en-Provence, der mit dem Cours Mirabeau verbunden ist. Es wurde von dem Bauingenieur Théophile de Tournadre entworfen und 1860 eingeweiht und ist eines der berühmtesten Denkmäler von Aix-en-Provence. Die Stadt Aix baut diesen Brunnen, um die lang erwartete Ankunft des Zola-Kanals zu feiern. Der Teich hat einen Durchmesser von 32 Metern und der Brunnen ist 12 Meter hoch. Der Gesamtdurchmesser des Denkmals beträgt 41 Meter.

Wikipedia (FR)

3. Monuments gallo-romains

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das antike Theater von Aix-en-Provence ist das imposanteste antike Monument der Stadt. Es wurde jedoch erst 2004 entdeckt, obwohl bereits im sechzehnten Jahrhundert Spekulationen über seine Existenz angestellt wurden. In Übereinstimmung mit dem, was angenommen wurde, wurde es an der Stelle der antiken Stadt der Türme entdeckt, an der Stelle der Kirche Unserer Lieben Frau von den Seds, im westlichen Teil der antiken Stadt Aquae Sextiae.

Wikipedia (FR)

4. Chapelle Notre-Dame de Consolation, dite chapelle Saint-Jacques ou de l'Hôpital

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kapelle Notre-Dame de la Consolation wurde durch ein Dekret der Präfektur vom 3. November 1987 unter Denkmalschutz gestellt. Es befindet sich an der Avenue Philippe Solari in Aix-en-Provence, vollständig eingeschlossen in den Gebäuden des Krankenhauses Saint-Jacques, im Departement Bouches-du-Rhône und in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Die Stadt Aix-en-Provence besitzt es.

Wikipedia (FR)

5. Musée du Palais de l’Archevêché

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Erzbischöfliche Palais in Aix-en-Provence ist der ehemalige Sitz der Erzbischöfe von Aix. Er befindet sich im Norden der Altstadt östlich angrenzend an die Kathedrale Saint-Sauveur. Das Gebäude im Régencestil entstand zwischen 1650 und 1730 und umschließt einen geräumigen Innenhof, in dem alljährlich das Musikfestival von Aix stattfindet.

Wikipedia (DE)

6. Cathédrale Saint-Sauveur

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale Saint-Sauveur steht an der Place de l’Université in Aix-en-Provence. Hier befand sich in römischer Zeit das Forum, und der Legende nach wurde die Kirche auf den Grundmauern eines antiken Apollon-Tempels errichtet. Aufgrund vielfältiger Umbauten im Lauf der Zeit versammelt die Kathedrale eine große Zahl unterschiedlicher Baustile.

Wikipedia (DE)

7. Granet XXème - Collection Planque

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kapelle des Weißen Beichtvaters der Karmeliten ist eine alte Kapelle des Weißen Beichtvaters an der Place Jean-Boyer südöstlich des Stadtzentrums von Aix-en-Provence. Es stammt aus dem 17. Jahrhundert. Seit 1951 ist es in der Liste der historischen Denkmäler eingetragen.

Wikipedia (FR)

8. Grand Théâtre de Provence

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Grand Théâtre de Provence ist ein Theater in Aix-en-Provence im neuen Stadtteil Sextius Mirabeau. Für die Gestaltung der Räume wurde ein Symbol von Aix genutzt: auf der Außenseite erinnern Steine verschiedener Farben an ihre Herkunft aus der Montagne Sainte-Victoire.

Wikipedia (DE)

9. Institut d'études politiques

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Institut d'études politiques Georges Seguin (Okki) / CC BY-SA 3.0

Das Institut d’études politiques d’Aix-en-Provence, auch als das Institut d’études politiques (IEP) oder Sciences Po Aix bekannt, ist eine Grande école für Politikwissenschaften Frankreichs. Sein gegenwärtiger Direktor ist Rostane Mehdi.

Wikipedia (DE)

10. Caserne Forbin

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kaserne Forbin ist eine ehemalige Kaserne in Aix-en-Provence, Frankreich. Im Jahr 1981 wurde es vom Staat verkauft und abgerissen. Nur das Tor und die Kapelle, die als historisches Denkmal eingestuft sind, sind erhalten geblieben.

Wikipedia (FR)

11. Fontaine des Neuf Canons

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Brunnen der neun Kanoniker ist ein Brunnen in Aix-en-Provence (Frankreich), auf halber Höhe des Cours Mirabeau, an der Kreuzung der Nazareth-Straße, von der Altstadt, und Joseph Cabassol aus dem Mazarin-Viertel.

Wikipedia (FR)

12. Hôtel d'Olivary

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hotel d'Olivary, auch bekannt als Hotel Paradis oder Hotel de Silvacane oder Revest-de-Montvert oder Pignet-Guelton ist ein Herrenhaus in der Rue du Quatre-Septembre Nr. 10 in Aix-en-Provence (Frankreich).

Wikipedia (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen