6 Sehens­würdig­keiten in Meißen, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Erstklassigen Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Meißen buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Meißen, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Meißen, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Meißen

1. Dom zu Meißen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dom zu Meißen ist den Heiligen Johannes und Donatus von Arezzo geweiht und trägt daher den Namen St. Johannis und St. Donatus. Donatus von Arezzo war Patron des alten Bistums Meißen und ist einer der Patrone des heutigen Bistums Dresden-Meißen. Der Dom gehört zusammen mit der Albrechtsburg, dem Bischofsschloss und der Dompropstei zum Burgberg-Ensemble, das sich über die Meißner Altstadt erhebt. Der Hauptteil der Kirche erscheint als einer der stilreinsten deutsch-gotischen Dome. Daneben verfügt er über eine der reichsten und wertvollsten Ausstattungen sächsischer Kirchen und zahlreiche Nebenräume von der frühesten Gotik bis hin zur ausgehenden Spätgotik.

Wikipedia: Meißner Dom (DE)

2. Bahnhof Meißen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Bahnhof Meißen DerHexer, Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Der Bahnhof Meißen ist der größte Bahnhof der Stadt Meißen. Der 1860 eröffnete Bahnhof liegt im Stadtteil Cölln. Sein 1928 neu errichtetes Empfangsgebäude steht unter Denkmalschutz und gilt neben dem Stuttgarter Hauptbahnhof als architektonisch bedeutendes Verkehrsbauwerk der Zwischenkriegszeit. Nach Einstellung des Fernverkehrs in den 1960er Jahren hat der Bahnhof heute als Station der S-Bahn Dresden nur noch regionale Bedeutung.

Wikipedia: Bahnhof Meißen (DE)

3. Kornhaus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kornhaus auf dem Burgberg nahe der Albrechtsburg in der Altstadt von Meißen ist ein im 15. Jahrhundert errichteter ehemaliger Getreidespeicher. Nach einer Nutzung durch die Porzellanmanufaktur Meißen und als Wohngebäude steht das Kornhaus seit einigen Jahren leer. Das Land Sachsen hat es als Kulturdenkmal unter Schutz gestellt.

Wikipedia: Kornhaus (Meißen) (DE)

4. Nikolaikirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die 1220 erstmals urkundlich erwähnte Nikolaikirche ist ein Gotteshaus der evangelisch-lutherischen St.-Afra-Gemeinde und Meißens ältestes Gebäude. Mit einer Ausstattung aus Meißner Porzellan ist sie seit 1929 eine Gedächtnisstätte für die Meißner Opfer des Ersten Weltkriegs.

Wikipedia: Nikolaikirche (Meißen) (DE)

5. Frauenkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die evangelische Frauenkirche in der Altstadt von Meißen ist eine spätgotische Hallenkirche. Sie gehört zur Gemeinde St. Afra Meißen im Kirchenbezirk Meißen-Großenhain der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.

Wikipedia: Frauenkirche (Meißen) (DE)

6. Albrechtsburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Albrechtsburg Stephan Hoppe / CC-BY-SA-3.0

Die Albrechtsburg in Meißen ist eines der bekanntesten spätgotischen Architekturdenkmäler und gilt als der erste Schlossbau Deutschlands. Die Höhenburg ist ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.

Wikipedia: Albrechtsburg (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen