11 Sehens­würdig­keiten in Kiel, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Erstklassigen Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Kiel buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Kiel, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Kiel, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Kiel

1. Museumshafen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Der Germaniahafen in der Kai-City Kiel in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel ist ein Hafenbecken für Gastsegler und Traditionsschiffe, das 1998 fertiggestellt wurde. Der Germaniahafen ist 28 Meter breit und 130 Meter lang. Er liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof, ist von dort über die Hörnbrücke direkt erreichbar und praktisch ein Seitenarm der Hörn. Bei der Errichtung des Hafens wurde besonderes Augenmerk auf ökologische Nachhaltigkeit gelegt. In unmittelbarer Nähe wurde 2007 das Hochhauscenter am Germaniahafen fertiggestellt. Es beherbergt Gastronomiebetriebe, Musikkneipen, Büros und Wohnungen. An seinem südlichen Ende befindet sich die Skulptur Adam und Eva des Künstlers Bjørn Nørgaard.

Wikipedia: Germaniahafen (DE)

2. Ostflügel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kieler Schloss in Kiel in Schleswig-Holstein war eine der Nebenresidenzen der Gottorfer Herzöge. Das Schloss konnte eine abwechslungsreiche Baugeschichte vorweisen und wurde in der jüngeren Kunstgeschichte als einer der bedeutendsten Profanbauten Schleswig-Holstein bezeichnet. Das Schloss wurde durch Bomben und einen folgenden Brand im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört. Die Ruine wurde anschließend größtenteils abgetragen und durch einen Neubau ersetzt.

Wikipedia: Kieler Schloss (DE)

3. Hindenburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Hindenburg mit der DGzRS-Kennung KRA 101 ist ein ehemaliges Motorrettungsboot der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Der Stapellauf des Boots in Stahlbauweise fand 1944 auf der Werft August Pahl am Köhlfleet in Hamburg statt; das 17,5 Meter lange Schiff wurde noch im selben Jahr in Dienst gestellt.

Wikipedia: Hindenburg (Schiff, 1944) (DE)

4. Pauluskirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Pauluskirche im Kieler Stadtteil Düsternbrook wurde in den Jahren 1878–1882 im neugotischen Stil als Garnisonkirche für den preußischen Marinestandort Kiel erbaut und von diesem bis 1918 genutzt. Seit 1925 gehört die Pauluskirche als Gemeindekirche zur Kieler evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Heiligengeist.

Wikipedia: Pauluskirche (Kiel) (DE)

5. Kieler Kloster

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Als Kieler Kloster wird ein historisches Gebäude in der Stadtmitte von Kiel bezeichnet. Es steht am Ort eines 1242 gegründeten Franziskanerklosters, das in der Reformation unterging. Nach Kriegszerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurde es in veränderter Form als Theologisches Studienhaus Kieler Kloster aufgebaut.

Wikipedia: Kieler Kloster (DE)

6. Warleberger Hof

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Warleberger Hof befindet sich an der Dänischen Straße 19 in Kiel, Schleswig-Holstein. Der denkmalgeschützte Backsteinbau ist das letzte erhaltene Adelspalais der Stadt und der einzig erhaltene Privatbau aus der Zeit vor 1864 in der Kieler Altstadt. Dieses Haus beherbergt seit 1970 das Kieler Stadtmuseum.

Wikipedia: Warleberger Hof (DE)

7. Sankt Jürgen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Jürgen heißt ein Kirchengebäude von 1954 der evangelisch-lutherischen Friedensgemeinde Kiel im Stadtteil Kiel-Südfriedhof. Das eingetragene Kulturdenkmal steht im Königsweg 78. Es hatte mehrere Vorgängerbauten und befindet sich in Nachbarschaft zum alten jüdischen Friedhof.

Wikipedia: St. Jürgen (Kiel) (DE)

8. Vicelinkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Vicelin-Kirche in Kiel ist eine Bartning-Notkirche der Friedensgemeinde Kiel in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Sie liegt in der Paul-Fleming-Straße 2 im Westen der Stadt beim Stadtkloster und ist nach dem deutschen Missionar Vizelin benannt.

Wikipedia: Vicelinkirche (Kiel) (DE)

9. Lutherkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die heutige Lutherkirche ist der Nachfolgebau für das am 4. April 1945 bei einem Luftangriff zerstörte Gemeindezentrum der evangelischen Luther-Gemeinde am Schrevenpark in Kiel. Sie gehört zur evangelisch-lutherischen Luthergemeinde innerhalb der Nordkirche.

Wikipedia: Lutherkirche (Kiel) (DE)

10. Kunsthalle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kunsthalle zu Kiel ist ein Kunstmuseum in Kiel und mit 2.000 m² Ausstellungsfläche das größte Museum der Landeshauptstadt. Die Kunsthalle liegt nördlich der Innenstadt am Düsternbrooker Weg – nahe dem Schlossgarten und der Kieler Förde.

Wikipedia: Kunsthalle Kiel (DE)

11. Sankt Nikolaus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Propsteikirche St. Nikolaus in Kiel ist die älteste römisch-katholische Kirche der Stadt. Die Gemeinde gehört heute zum 1995 gegründeten Erzbistum Hamburg, davor war sie Teil des Bistums Osnabrück.

Wikipedia: St. Nikolaus (Kiel) (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen