10 Sehens­würdig­keiten in Frankfurt (Oder), Deutschland (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Frankfurt (Oder) buchen:

Tickets und geführte Touren auf Civitatis*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du kostenlose geführte Stadtrundgänge in Frankfurt (Oder) buchen:

Geführte Free Walking Touen auf Freetour*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Frankfurt (Oder), Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 10 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Frankfurt (Oder), Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Frankfurt (Oder)

1. St. Marien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
St. Marien Der ursprünglich hochladende Benutzer war Oge68 in der Wikipedia auf Deutsch / CC-BY-SA-3.0

Die St.-Marien-Kirche in Frankfurt (Oder) ist die ehemalige Hauptpfarrkirche der Stadt und wurde in mehr als 250 Jahren mittelalterlicher Bautätigkeit errichtet. Das Kirchengebäude gehört zu den größten Gebäuden der norddeutschen Backsteingotik; es ist 77 Meter lang und 45 Meter breit. Die Kirche wurde im Zweiten Weltkrieg in großen Teilen zerstört, konnte in der Folgezeit aber in ihren Grundzügen rekonstruiert werden. Heute ist die St.-Marien-Kirche ein soziokulturelles Zentrum und Wahrzeichen der Stadt.

Wikipedia: Marienkirche Frankfurt (Oder) (DE), Website, Heritage Website

2. Theater des Lachens

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Theater des Lachens ist ein freies Puppentheater mit Sitz in Frankfurt (Oder) an der Ziegelstraße 31. Das Theater beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Genre Puppen- und Figurentheater und bietet einen regelmäßigen Spielplan für Erwachsene und Kinder an. Darüber hinaus ist das Theater auf zahlreichen Puppentheaterfestivals im In- und Ausland vertreten. Seit 2006 veranstaltet das Theater des Lachens alle zwei Jahre das Festival für osteuropäisches Figurentheater Osthafen.

Wikipedia: Theater des Lachens (DE), Website

3. Stadt- & Regionalbibliothek

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Stadt- & Regionalbibliothek Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) / CC BY 4.0

Die Stadt- und Regionalbibliothek (SRB) Frankfurt (Oder), Teilbetrieb des Kultureigenbetriebes Frankfurt (Oder) ist eine Öffentliche Bibliothek mit Sitz in zwei Häusern im Zentrum der Stadt. Sie bietet neuesten Standard in historischen, denkmalgeschützten Gebäuden. Im deutschlandweiten Bibliotheksranking belegte sie den 1. Platz in den Jahren 2009–2012 in der Auftragserfüllung und erhielt 2013 sogar Goldstatus und war somit in der Topgruppe beim Bibliotheksindex.

Wikipedia: Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) (DE), Website

4. Wikipedia-Denkmal

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Wikipedia-Denkmal ist eine etwa 1,70 Meter hohe, bronzefarbene Plastik des Bildhauers Mihran Hakobjan in Słubice, Polen. Es hat die Form einer nach oben offenen Weltkugel als Puzzle, das Logo von Wikipedia, welches von zwei Frauen und zwei Männern getragen wird. Die Aktfiguren stehen auf einem Sockel, der einen Bücherstapel darstellt. Die Plastik wurde aus wetterbeständigem Kunststoff angefertigt.

Wikipedia: Wikipedia-Denkmal (DE)

5. Friedensglocke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Friedensglocke in Frankfurt (Oder) ist ein Baudenkmal für die Oder-Neiße-Grenze, die damals als Oder-Neiße-Friedensgrenze bezeichnet wurde. Die DDR hatte die Oder-Neiße-Grenze mit dem Görlitzer Abkommen bereits 1949 akzeptiert. Frankfurt (Oder) wurde so zur Grenzstadt und die östlichen Stadtteile als Słubice polnisch. Traditionell wird die Glocke am 1. September zum Weltfriedenstag geläutet.

Wikipedia: Friedensglocke (Frankfurt (Oder)) (DE)

6. Kleistpark

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kleistpark Ralf Lotys (Sicherlich) / CC BY 3.0

Der Kleistpark ist eine Grünanlage in Frankfurt (Oder) benannt nach Heinrich von Kleist. Der heute etwa sechs Hektar große Park liegt im Stadtteil „Obere Stadt“. Er wird im Norden von der Karl-Liebknecht-Straße, im Osten von der zur Leipziger Straße zählenden Autostraße, im Süden von der Fürstenwalder Straße und im Westen von der Humboldtstraße begrenzt.

Wikipedia: Kleistpark Frankfurt (Oder) (DE)

7. Katholische Pfarrkirche der Königin Polens

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

pw Kirche Die Kirche der Heiligen Maria der Königin von Polen ist eine Pfarrkirche der Pfarrei pw Selbicki Dekanatu Zzepin Gorzov, Diözese Selbicki, Bezirk Selbicki, Woiwodschaft Lubsk, befindet sich in der Metropole Schecini-Kaminska. 1. Mai 31 Das Gebäude wurde 1775 erbaut Ursprünglich urbaner Schießplatz Schützenhaus

Wikipedia: Kościół Najświętszej Maryi Panny Królowej Polski w Słubicach (PL), Website

8. Plac Wolności

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Liberty Square-ein Platz im Zentrum von Spobic Es hat einen Platz mit einer alten Eiche, die ein Naturdenkmal ist, und einige Fußgängerwege und Bänke Es gibt zwei Straßen auf dem Platz der Freiheit Nicholas Ray und Fähnrich Es ist eine Verbindung zwischen dem Platz der Freundschaft und dem Platz von Johannes Paul II.

Wikipedia: Plac Wolności w Słubicach (PL)

9. Katholische Pfarrkirche Zum Heilgen Geist

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des Heiligen Geistes in Słubice ist eine Pfarrkirche des Dekanats Rzepin, der Diözese Zielona Góra-Gorzów, der Metropole Stettin-Kamień, in Słubice, Powiat Słubicki, Woiwodschaft Lebus, in der Wojska Polskiego Straße 140 in Słubice.

Wikipedia: Kościół Ducha Świętego w Słubicach (PL)

10. Friedenskirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Friedenskirche ist eine Kirche und der im Ursprung älteste Steinbau in Frankfurt (Oder). Sie gehört zum Kirchenkreis Oderland-Spree der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Wikipedia: Friedenskirche (Frankfurt (Oder)) (DE), Website, Heritage Website

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen