15 Sehens­würdig­keiten in Flensburg, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Flensburg buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Flensburg, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 15 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Flensburg, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Flensburg

1. Idstedt-Löwe

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Idstedt-Löwe Marvin Radke (Ichwarsnur) / CC BY-SA 4.0

Der Idstedt-Löwe ist ein spätklassizistisches Monument in Flensburg. Der dänische Bildhauer Herman Wilhelm Bissen schuf es 1862 zur Erinnerung an den Sieg der dänischen Truppen über die aufständischen Schleswig-Holsteiner in der Schlacht bei Idstedt (1850). Nach dem Frieden von Wien (1864) wurde die Plastik nach Berlin verbracht. 1945 gelangte sie nach Kopenhagen. Sie kehrte 2011 an ihren ursprünglichen Standort in Flensburg zurück und wurde am 10. September 2011 enthüllt. Eine Zinkkopie von 1874 steht am Wannsee in Berlin.

Wikipedia: Idstedt-Löwe (DE)

2. Lutherpark

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lutherpark ist ein nach dem Reformator Martin Luther benannter Park, der im Stadtteil Friesischer Berg nahe der Flensburger Innenstadt liegt. Am Rand des Parks befindet sich am Südergraben das Lutherhaus, ein Kulturdenkmal in der Flensburg-Altstadt. Der Park selbst ist eingebettet zwischen dem Südergraben und der Friesischen Straße; gegenüber befindet sich die Villa Besenbruch, das Standesamt der Stadt, und unweit von dort das Flensburger Rathaus. Der Hang des Parks ist Richtung Süden ausgerichtet.

Wikipedia: Lutherpark (Flensburg) (DE)

3. Museumsberg Flensburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Museumsberg Flensburg ist mit einer Ausstellungsfläche von 3000 m2 eines der größten Museen in Schleswig-Holstein. Es bietet einen umfassenden Einblick in die Kunst- und Kulturgeschichte im Landesteil Schleswig vom 13. bis zum 20. Jahrhundert sowie in die Kunst der Gegenwart. Auf einer Anhöhe oberhalb des Stadttheaters bilden die beiden Museumsgebäude Heinrich-Sauermann-Haus und Hans-Christiansen-Haus eine Einheit mit dem Alten Friedhof und dem Christiansenpark in Flensburg.

Wikipedia: Museumsberg Flensburg (DE)

4. Wasserturm Flensburg-Mürwik

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Wasserturm Flensburg-Mürwik steht auf einer Anhöhe im Volkspark auf der Ostseite der Flensburger Förde im Stadtteil Fruerlund, welcher häufig zum Stadtteil Mürwik hinzugerechnet wird. Der Wasserturm ist im Sommer auch als Aussichtsturm zugänglich und ermöglicht einen Ausblick auf die Förde und die Stadt Flensburg bis nach Dänemark. Der Wasserturm gilt als Wahrzeichen des Ostufers der Stadt und ist als ein Kulturdenkmal des Stadtteils Fruerlund geschützt.

Wikipedia: Wasserturm Flensburg-Mürwik (DE)

5. Diako-Kirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Als DIAKO-Kirche wird die Kirche der Anstaltsgemeinde der Diakonie in Flensburg bezeichnet. Sie befindet sich im Südosten des Areals des Diakonissenkrankenhauses Flensburg am Marienhölzungsweg und an der Knuthstraße im Stadtteil Westliche Höhe. Sie wurde 1883 nach Plänen von Alexander Wilhelm Prale errichtet. Die Gemeinde zählt zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Der besagte Kirchentrakt gehört zu den Kulturdenkmalen der Stadt.

Wikipedia: Diako-Kirche (DE)

6. Alexandra

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Alexandra ist ein 1908 vom Stapel gelaufener Dampfer, der als maritimes Wahrzeichen der Stadt Flensburg gilt und seit 1990 als fahrendes historisches Schiff im Denkmalbuch des Landes Schleswig-Holstein eingetragen ist. Es handelt sich um einen Salondampfer und den letzten erhaltenen Fördedampfer. Die Alexandra liegt heute in der Nähe des Museumshafen Flensburg und gehört zum Historischen Hafen Flensburgs.

Wikipedia: Alexandra (Schiff, 1908) (DE)

7. Museumsberg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Park Museumsberg ist ein Park in der Stadt Flensburg, im Stadtteil Friesischer Berg. Er liegt östlich vom Alten Friedhof, dem Stadtpark sowie dem Museumsberg, zu dessen Komplex er heute gehört. Das Museumsberg-Parkgelände gehört heute zu den Gründenkmalen der Stadt. Einige Parkskulpturen gehören zu den Kulturdenkmalen des Stadtteils. Des Weiteren gilt eine Erhaltungssatzung für den Park.

Wikipedia: Park Museumsberg (DE)

8. Sankt Marien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Marienkirche oder Sankt-Marien-Kirche ist eine der Hauptkirchen der Stadt Flensburg. Die Gemeinde gehört zum Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Schleswig-Flensburg in der Nordkirche. Vom Nordermarkt gelangt man zur Marienkirche über den/die Schrangen, einen historischen Verbindungsbau aus dem Jahr 1595.

Wikipedia: Marienkirche (Flensburg) (DE)

9. Flensburger Schifffahrtsmuseum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Flensburger Schifffahrtsmuseum ist ein 1979 gegründeter Zweigbetrieb des Städtischen Museums, der 1984 im ehemaligen Zollpackhaus an der Schiffbrücke als ein Höhepunkt der 700-Jahr-Feier der Stadt eingeweiht wurde; es bietet zur Stadtgeschichte einen Überblick über die Seefahrttradition Flensburgs.

Wikipedia: Schifffahrtsmuseum Flensburg (DE)

10. Christiansenpark

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Christiansenpark ist ein Park in der Stadt Flensburg, im Stadtteil Westliche Höhe. Er liegt nahe dem Alten Friedhof, dem Stadtpark sowie dem Museumsberg, zu dessen Komplex er heute gehört. Der Christiansenpark ist der zweitgrößte Park der Stadt, nach dem Volkspark bei Mürwik.

Wikipedia: Christiansenpark (DE)

11. Heiliggeistkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Heiliggeistkirche (deutsch) oder Helligåndskirken (dänisch) ist die Hauptkirche der evangelisch-lutherischen Dänischen Kirche in Flensburg. Die Kirche befindet sich direkt in der Flensburger Altstadt an der Großen Straße im Marienkirchspiel.

Wikipedia: Heiliggeistkirche (Flensburg) (DE)

12. Sankt Jürgen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St. Jürgen-Kirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche im Stadtteil Jürgensby der Stadt Flensburg in Schleswig-Holstein. Die Kirche, in deren Umgebung auch Gemeindehaus und Pastorat zu finden sind, liegt bei der Jürgensgaarder Straße 1.

Wikipedia: St. Jürgen-Kirche (Flensburg) (DE)

13. Sankt Marien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche St. Marien Schmerzhafte Mutter in Flensburg entstand 1898 bis 1900 im neugotischen Stil nach Plänen des Architekten Heinrich Flügel. Die römisch-katholische Pfarrkirche gehört zu den Kulturdenkmalen der Flensburger Innenstadt.

Wikipedia: St. Marien Schmerzhafte Mutter (DE)

14. Sankt Nikolai

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St.-Nikolai-Kirche ist eine der Hauptkirchen von Flensburg. Sie grenzt unmittelbar an den Südermarkt und bildet damit städtebaulich das Zentrum des jüngsten der vier historischen Flensburger Siedlungskerne.

Wikipedia: Nikolaikirche (Flensburg) (DE)

15. Nordertor

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nordertor ist ein Stadttor, das die Stadt Flensburg einst nach Norden begrenzte. Es war damit ein wichtiger Teil der ehemaligen Flensburger Stadtbefestigung. Heute ist es ein Wahrzeichen der Stadt.

Wikipedia: Nordertor (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen