11 Sehens­würdig­keiten in Aalborg, Dänemark (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Aalborg buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Aalborg, Dänemark. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Aalborg, Dänemark.

Liste der Städte in Dänemark Sightseeing-Touren in Aalborg

1. Aalborghus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Das Schloss Aalborghus liegt im Norden Jütlands in der dänischen Stadt Aalborg. Es wurde im Auftrag des Königs Christian III. von 1539 bis 1555 errichtet und unter Christian IV. in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts umgebaut. Ursprünglich als Festung errichtet, diente das Schloss schon bald als Wohn- und Verwaltungssitz der norddänischen Provinzgouverneure und als Umschlagplatz der dort zusammengetragenen Steuer- und Naturalabgaben; als königliche Residenz wurde es nicht genutzt.

Wikipedia: Schloss Aalborghus (DE)

2. Aalborg Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Aalborgtaarnet ist ein 1933 aus Anlass der Nordjütland Ausstellung errichteter Aussichtsturm in Aalborg (Dänemark) mit einem Turmrestaurant auf seiner Spitze in 54,9 Meter Höhe über dem Erdboden. Architekt war der Aalburger Carlo Odgård. Der Aalborgtarnet ist als Stahlfachwerkturm etwas ungewöhnlicher Bauart ausgeführt worden. Er besteht aus drei Stahlfachwerksäulen, die knapp oberhalb der halben Höhe miteinander verbunden sind. Im Jahr 2005 wurde der Turm sehr aufwändig renoviert. Das komplette Restaurant wurde mithilfe eines Krans von der Turmkonstruktion heruntergenommen und Teile der Stahlkonstruktion wurden ausgetauscht.

Wikipedia: Aalborgtårnet (DE)

3. Aalborg Kongres- og Kulturcenter

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Aalborg Kongres & Kultur Center (AKKC), ehemals Aalborghallen, ist ein Zentrum für Messen & Ausstellungen, Tagungen und Kongresse sowie Musik & Theater in Aalborg, das am 16.10.1952 offiziell in Betrieb genommen und am 15.1.1953 offiziell eingeweiht wurde. AKKC hat einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit und ist sowohl nach der SDG-Zertifizierung von DNV GL als auch nach ISO 20121 für nachhaltige Veranstaltungen zertifiziert. Angrenzend an das Zentrum befinden sich das Restaurant Papegøjehaven und das Scandic Aalborg City Hotel. AKKC hat jährlich mehr als eine halbe Million Gäste.

Wikipedia: Aalborg Kongres & Kultur Center (DA)

4. Hasseris Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Hasseris Kirche befindet sich in Aalborg direkt neben dem Hasserisvej. Es ist nach Zeichnungen des Aalborger Architekten Einar Packness gebaut. Der Bau begann am 28. September 1954, die drei Grundsteine wurden am 6. März 1955 gelegt und die Kirche wurde am Sonntag, den 2. Dezember 1956 von Bischof Erik Jensen geweiht. Der Kirchturm war nicht im ursprünglichen Gebäude enthalten, sondern wurde 1986 erbaut.

Wikipedia: Hasseris Kirke (DA)

5. Kunsten

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kunsten Museum of Modern Art Aalborg ist ein Kunstmuseum in Aalborg. Das Museum zieht jährlich etwa 100.000 Besucher an. [Zitat benötigt] Neben der ständigen Sammlung zeigt das Museum jährlich sechs bis acht Sonderausstellungen dänischer und internationaler Kunst sowie Konzerte und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

Wikipedia: Kunsten Museum of Modern Art Aalborg (DA)

6. Church of Our Lady, Aalborg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Liebfrauenkirche befindet sich auf Vor Frue Plads im Zentrum von Aalborg in der Nähe der Bredegade (Fußgängerzone). Es wurde nach Entwürfen des Architekten J. E. Gnudtzmann gebaut. Die Kirche wurde am Sonntag, den 22. Dezember 1878 geweiht. Es ist aus rotem Backstein mit einem schwarzen Ziegeldach gebaut.

Wikipedia: Vor Frue Kirke (Aalborg) (DA)

7. Vor Frelsers Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Unsere Erlöserkirche befindet sich an der Ecke westlich von Aalborg auf dem Annibal Hill, der zur Abaron Street führt Es wurde nach Zeichnungen von Architekten gebaut, etc. MWST und MWST Öl Die Bauarbeiten begannen 1900, als die Kirche am Sonntag eingeweiht wurde. Freiheitstag der Bischöfe, 28. September 1902

Wikipedia: Vor Frelsers Kirke (Aalborg) (DA)

8. Aalborg Teater

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Aalborg Theater wurde 1878 in der Nähe des damaligen Bahnhofs erbaut. Die Adresse ist immer noch Jernbanegade, obwohl der Bahnhof und das Theater beide umgezogen sind. Das Theater verfügt über drei Bühnen mit Platz für 460, 120 und 50 Zuschauer und ist Aalborgs größtes. Zuletzt im Jahr 2000 umgebaut.

Wikipedia: Aalborg Teater (DA)

9. Historisches Museum Aalborg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Historische Museum Aalborg ist ein kulturhistorisches Museum für Aalborg und den südlichen Teil der Grafschaft Nordjütland. Das Museum ist eine Abteilung des Nordjütländischen Historischen Museums im Stadtzentrum von Aalborg in der Algade 48.

Wikipedia: Aalborg Historiske Museum (DA)

10. Ansgars Kirken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ansgars Church ist eine Nationalkirche im Zentrum von Aalborg, die 1929 erbaut wurde. Es ist die Pfarrkirche der Gemeinde Ansgars und befindet sich in Vesterbro, direkt gegenüber den Aalborghallen. Die Kirche gehört zur Diözese Aalborg.

Wikipedia: Ansgars Kirke (Aalborg Kommune) (DA)

11. The Cimbrian Bull

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
The Cimbrian Bull elchicogris from Alcalá de Henares, España / CC BY-SA 2.0

Cimbrertyren ist eine Skulptur, die auf der Straße Vesterbro in Aalborg steht. Die Skulptur wurde am 14. April 1937 aufgestellt und von Anders Bundgaard geschaffen. Der Sockel wurde von Alf Cock-Clausen entworfen.

Wikipedia: Cimbrertyren (DA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen