6 Sehens­würdig­keiten in Datong, China (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Datong, China. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Datong, China.

1. Yungang-Grotten

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*
Yungang-Grotten Felix Andrews (Floybix) / CC BY-SA 3.0

Die Yúngāng-Grotten, früher Wuzhoushan Grotten, sind frühe buddhistische Höhlentempel in der chinesischen Provinz Shanxi. Die Grotten liegen in der Großgemeinde Yungang (云冈镇) des Stadtbezirks Nanjiao der Stadt Datong, ca. 16 km westlich des Stadtzentrums im Tal des Shi Li Flusses am Fuß des Wuzhou Shan. Die meisten wurden zwischen 460 und 525 n. Chr. während der Nördlichen Wei-Dynastie aus dem Sandstein herausgearbeitet. Die Gesamtanlage besteht aus 252 Grotten und Nischen. Sie gehört seit 2001 zum UNESCO-Welterbe.

Wikipedia: Yungang-Grotten (DE), Website

2. Neun-Drachen-Wand

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die verglaste Neun-Drachen-Wand von Datong ist eine sogenannte Yingbi. Sie wurde um 1392 vor der inzwischen zerstörten Palastanlage des Prinzen Hongwu errichtet. Der Prinz war der 13. Sohn von Zhu Yuanzhang, dem ersten Kaiser der Ming-Dynastie. Auf der 45,5 m langen, 8 m hohen und 2 m breiten Wand finden sich Darstellungen verschiedener Tiere, darunter neun Drachen. Drachen sind in China ein kaiserliches Symbol; die Zahl Neun dagegen verweist auf Langlebigkeit. Die Wand diente als Blickschutz und sollte zudem böse Geister abhalten. Die Neun-Drachen-Wand von Datong gilt als die älteste und größte in China. Vor der Wand befindet sich ein Teich mit einer kleinen Steinbrücke.

Wikipedia: Neun-Drachen-Wand (Datong) (DE)

3. 四牌楼

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
四牌楼

Vier Torbögen, die sich im Zentrum der Altstadt der Stadt Datong in der Provinz Shanxi befinden, bestehen aus vier miteinander verbundenen Torbögen. Der Vier-Torbogen-Turm wurde während der Hongwu-Periode der Ming-Dynastie gebaut, als der General Xu Da den Befehl erhielt, die Stadt Datong zu bauen, und um die militärische Macht zu stärken und Verdienste zu loben, wurde dieses Gebäude im Zentrum der Stadt gebaut.

Wikipedia: 四牌楼 (大同) (ZH)

4. 大同市博物馆

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das 1959 gegründete Datong Museum, die einzige spezialisierte Einrichtung, die Sammlung, Ausstellung, Forschung und Konservierung in der Stadt Datong in der Provinz Shanxi in der Volksrepublik China integriert, ist mit einer Sammlung von mehr als 30.000 kulturellen Relikten das zweitgrößte Museum in der Provinz Shanxi. Am 31. Dezember 2014 wurde das neue Datong Museum eröffnet.

Wikipedia: 大同市博物馆 (ZH)

5. 栗毓美墓

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Li Yumei-Grab befindet sich im Nordosten des Landkreises Hunyuan in der Provinz Shanxi, China, und ist das Grab von Li Yumei, einem Minister der Qing-Dynastie, allgemein bekannt als Lijia-Grab, das 1965 als Einheit zum Schutz kultureller Reliquien in der Provinz Shanxi und 2006 als sechste Gruppe von nationalen Einheiten zum Schutz kultureller Reliquien aufgeführt wurde.

Wikipedia: 栗毓美墓 (ZH)

6. 永安寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hunyuan-Yong'an-Tempel befindet sich in der Gulou North Lane, nordöstlich der Kreisstadt des Landkreises Hunyuan in der Provinz Shanxi, und ist eine der wichtigsten nationalen Schutzeinheiten für kulturelle Reliquien der Volksrepublik China.

Wikipedia: 永安寺 (浑源) (ZH)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.