20 Sehens­würdig­keiten in Curitiba, Brasilien (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Curitiba, Brasilien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 20 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Curitiba, Brasilien.

Sightseeing-Touren in Curitiba

1. Teatro Guaíra

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*
Teatro Guaíra

Das Guaira Theatre Cultural Center ist eine kulturelle Einrichtung mit Auditorien für Theater-, Tanz- und Musikaufführungen in Curitiba, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Paraná. Es wird von der Landesregierung aufrechterhalten. Das Symphonieorchester von Paraná, das Ballett Guaira Theater und das Teatro Comedy de Paraná (TCP) sind einige der Institutionen, die im Zentrum der Theaterkultur von Guaira organisiert werden. Der Gebäudekomplex an der Plaza Santos Andrade hat dafür gesorgt, dass das Guaira Theater zu einem der größten Gebäude Lateinamerikas zählt.

Wikipedia: Centro Cultural Teatro Guaíra (PT)

2. Museu Ferroviário de Curitiba

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museu Ferroviário de Curitiba DesconhecidoUnknown author / CC BY-SA 3.0

Das Eisenbahnmuseum von Curitiba wurde im alten Bahnhof von Curitiba eingerichtet, der 1885 eingeweiht wurde und bis 1972 Teil der Eisenbahn Curitiba-Paranaguá war, als der Bahnhof Curitiba eingeweiht wurde. Neben der Sammlung, die aus 600 historischen Eisenbahnstücken besteht, wie z. B. einer Lokomotive aus dem frühen 20. Jahrhundert, nutzt sie einen Teil der Einrichtungen des Bahnhofs, wie z. B. die Fahrkartenschalter. Darüber hinaus erzählt das Museum die Geschichte des Baus der Bahnstrecke Paranaguá-Curitiba. Das Museum ist an das Shopping Estação angeschlossen, wo sich auch das Expresso Estação und das Regina Vogue Theater befinden.

Wikipedia: Museu Ferroviário de Curitiba (PT)

3. Museu Metropolitano de Arte

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Städtische Kunstmuseum von Curitiba (MuMA) wurde am 5. Mai 1988 aus der Sammlung von Kunstwerken und populärer Kunst eingeweiht, die der Künstler Poty Lazzarotto der Stadt geschenkt hatte, und erhielt den Namen Centro Cultural Portão. Jahre später wurde es in Städtisches Kunstmuseum umbenannt. Es befindet sich im Kulturtorkomplex an der Av. Argentinische Republik, im Stadtteil Porta. Zu den Werken, die im Museum ausgestellt sind, gehören Werke von Künstlern wie Pancetti, Picasso, Guignard, Di Cavalcanti, Portinari und anderen.

Wikipedia: Museu Metropolitano de Arte de Curitiba (PT)

4. Castelo do Batel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burg Batel ist ein Palast in der Nachbarschaft von Batel in der Stadt Curitiba, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Paraná. Derzeit fungiert es als Veranstaltungszentrum. Es wurde 1924 vom Kaffeebauern und Honorarkonsul der Niederlande Luiz Guimarães erbaut und 1947 von Moysés Lupion, dem ehemaligen Gouverneur von Paraná, gekauft, dem Jahr, in dem es in die Liste des historischen Erbes aufgenommen wurde. Es wurde anderweitig genutzt, bis es 2003 als geeigneter Standort für ein Veranstaltungszentrum benannt wurde.

Wikipedia: Castelo do Batel (PT), Website

5. Museu Egípcio e Rosa Cruz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum von Ägypten und Rosa Cruz ist eine Institution, die mit dem großen Laden verbunden ist Portugiesisch, reserviert von Rosacruz-AMORC. Das Museum befindet sich im Stadtteil Bacacheri in der Gemeinde Curitiba im Bundesstaat Paraná. Es stützt sich auf Kopien von ägyptischen Fragmenten, die hauptsächlich aus verschiedenen Epochen stammen, einschließlich der Toma-Mumie, die 1987 dem Museum gespendet wurde.

Wikipedia: Museu Egípcio e Rosa Cruz (PT)

6. Jardim Botanico

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Botanische Garten von Curitiba, oder Francisca Richbieter Botanischer Garten, ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen in der Stadt Curitiba, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Paraná. Es befindet sich im Stadtteil Jardim Botânico. Im Jahr 2007 war es das Denkmal mit den meisten Stimmen bei einer Wahl zu den sieben Weltwundern Brasiliens, die von der Website Mapa-Mundi beworben wurde.

Wikipedia: Jardim Botânico de Curitiba (PT)

7. Zoológico de Curitiba

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Zoológico de Curitiba Marcus Bezerra / CC BY-SA 2.5

Der Curitiba Zoo ist ein Zoo in der Stadt Curitiba, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Paraná. Er befindet sich im Regionalpark Iguaçu, dem mit 8 Millionen Quadratmetern größten Stadtpark des Landes und gilt als ökologisches Schutzgebiet für viele Arten. Der Park wird vom Fluss Iguaçu durchquert, der an seinen Ufern überschwemmte Felder und Auwälder sowie natürliche Wälder bildet.

Wikipedia: Jardim Zoológico de Curitiba (PT), Website

8. Bosque Estadual Papa João Paulo II

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Bosque Estadual Papa João Paulo II

Der Bosque do Papa João Paulo II ist ein Park in der Stadt Curitiba, Paraná. Es beherbergt ein Reservat mit mehr als dreihundert Araukarienbäumen im zentralen Bereich der Hauptstadt Paraná. Der Hain wurde zu Ehren von Papst Johannes Paul II. angelegt und beherbergt das polnische Einwanderungsdenkmal. Der Wald hat einen Ausgang auf die hintere Rasenfläche des Oscar-Niemeyer-Museums.

Wikipedia: Bosque do Papa (PT)

9. Relógio das Flores

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Blumenuhr von Curitiba befindet sich am Garibaldi-Platz, im historischen Sektor der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Paraná. Die Attraktion war ein Geschenk der Familie Rosenmann an die Gemeinde in Gestalt des ehemaligen Bundesabgeordneten Max Rosenmann im Jahr 1972. Ab 1978 wurden die Blumen im Beet vierteljährlich entsprechend der Blütezeit ausgetauscht.

Wikipedia: Relógio das Flores (Curitiba) (PT)

10. Ópera de Arame

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ópera de Arame ist ein brasilianisches Theater in der Stadt Curitiba, der Hauptstadt des Bundesstaates Paraná. Der Name leitet sich von der Bauweise ab, die aus Stahlrohren und Metallkonstruktionen besteht, die mit transparenten Polycarbonatplatten bedeckt sind und an die Zerbrechlichkeit einer Drahtkonstruktion erinnern.

Wikipedia: Ópera de Arame (PT)

11. Museu de Arte Contemporânea do Paraná

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museu de Arte Contemporânea do Paraná

Das Museum für zeitgenössische Kunst von Paraná (MAC/PR) ist eine Einrichtung, die von der Regierung von Paraná unterhalten wird und in seiner Sammlung Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Stiche und andere Arten von Werken verschiedener brasilianischer Künstler, insbesondere von Künstlern aus Paraná, hat.

Wikipedia: Museu de Arte Contemporânea do Paraná (PT)

12. P-47D Thunderbolt

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
P-47D Thunderbolt

Die Republic P-47 Thunderbolt war ein einsitziges Kampfflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Republic Aviation und das schwerste einmotorige Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs. Der Ganzmetall-Mitteldecker war mit 15.683 Maschinen neben der North American P-51 das meistgebaute US-Jagdflugzeug dieser Zeit.

Wikipedia: Republic P-47 (DE)

13. Igreja da Ordem

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des Dritten Ordens des Heiligen Franziskus der Wunden, auch Kirche des Ordens, ist der älteste katholische Tempel in der brasilianischen Gemeinde Curitiba, der Hauptstadt des Bundesstaates Paraná. Es befindet sich in der Mateus Leme Straße, in Largo da Ordem, im historischen Zentrum der Stadt.

Wikipedia: Igreja da Ordem Terceira de São Francisco das Chagas (PT)

14. Igreja do Rosário

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des Rosenkranzes - Heiligtum der Seelen ist ein römisch-katholischer Tempel in Brasilien. Es wurde im Barockstil erbaut und befindet sich am Largo da Ordem, vor dem Garibaldi-Platz, im historischen Zentrum von Curitiba, der Verwaltungshauptstadt des Bundesstaates Paraná.

Wikipedia: Igreja do Rosário (Curitiba) (PT)

15. Câmara Municipal de Curitiba

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Rio Branco Palast, ehemals Kongresspalast, ist ein architektonisches Denkmal in der brasilianischen Stadt Curitiba, der Hauptstadt des Bundesstaates Paraná, in der sich der Sitz des Stadtrats befindet, und ist eines der wichtigsten historischen Gebäude der Hauptstadt Paraná.

Wikipedia: Palácio Rio Branco (Curitiba) (PT)

16. Bosque de Portugal

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Bosque de Portugal

Bosque de Portugal ist ein öffentlicher Park in der Stadt Curitiba, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Paraná. Es befindet sich im Viertel Jardim Social, mit Zugang über die Fagundes Varela Straße, und hat keine vorgegebenen Besuchszeiten.

Wikipedia: Bosque de Portugal (PT)

17. Teatro Positivo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Teatro Positivo Ricardo Pipo / CC BY-SA 2.0

Das Teatro Positivo ist ein Theater mit einer Kapazität für 2400 Personen, das in der Stadt Curitiba in Paraná auf dem Campus der Universidade Positivo installiert wurde. Es gilt als das größte Theater, das in diesem Bundesstaat installiert wurde.

Wikipedia: Teatro Positivo (PT)

18. Museu de Arte Sacra de Curitiba

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum für sakrale Kunst der Erzdiözese Curitiba (MASAC) ist eine Einrichtung der Erzdiözese Curitiba, die sich der Konservierung von Stücken widmet, die mit der Geschichte der katholischen Kirche in der Hauptstadt Paraná verbunden sind.

Wikipedia: Museu de Arte Sacra da Arquidiocese de Curitiba (PT)

19. Memorial Ucraniano

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Memorial Ucraniano fotografo Jean Servais Henri Colemonts / CC BY-SA 3.0

Das ukrainische Denkmal ist eine Touristenattraktion im Tingüi-Park in Curitiba, Paraná, und wurde zu Ehren der ukrainischen Einwanderer errichtet, die im neunzehnten Jahrhundert in diese Region Brasiliens kamen.

Wikipedia: Memorial Ucraniano (PT)

20. Praça Santos Andrade

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Praça Santos Andrade

Der Santos-Andrade-Platz ist ein öffentlicher Ort in der Stadt Curitiba im Bundesstaat Paraná und befindet sich in der zentralen Region der Hauptstadt Paraná, genauer gesagt im Stadtteil Centro von Curitiba.

Wikipedia: Praça Santos Andrade (PT)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.