7 Sehens­würdig­keiten in Campinas, Brasilien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Campinas, Brasilien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Campinas, Brasilien.

Liste der Städte in Brasilien Sightseeing-Touren in Campinas

1. Torre do Castelo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Torre do Castelo - Vítor Negrete ist ein Wasserkasten vom Typ Wasserburg, erbaut im Art-Deco-Stil, mit 27 Metern Höhe, in Praça 23 de Outubro, im Viertel Jardim Chapadão, in der Stadt Campinas, Brasilien. Es wurde zwischen 1936 und 1940 gebaut, mit einem ursprünglichen Fassungsvermögen für 250.000 Liter Wasser. Auf etwa 735 Metern Höhe gelegen, ist es einer der höchsten Punkte innerhalb des Stadtrandes von Campinas, abgesehen davon, dass es ein geodätisches Wahrzeichen ist und an seiner Spitze einen Aussichtspunkt hat, der es ermöglicht, mehrere Viertel der Stadt zu sehen, sowie die Serra do Japi, etwa 40 km entfernt, in der Gemeinde Jundiaí.

Wikipedia (PT)

2. Museu de Arte Contemporânea de Campinas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum für zeitgenössische Kunst von Campinas "José Pancetti" (MACC) ist eine städtische öffentliche Einrichtung, die dem Sekretariat für Kultur, Sport und Freizeit unterstellt ist und sich auf die Erhaltung, das Studium und die Verbreitung zeitgenössischer brasilianischer Kunst konzentriert. Es befindet sich in einem Gebäude, das an den Jequitibás-Palast angeschlossen ist, unter der Stadtbibliothek "Ernesto Manoel Zink" an der Benjamin Constant Avenue, im Zentrum von Campinas, einer Gemeinde im Inneren des Bundesstaates São Paulo, Brasilien.

Wikipedia (PT)

3. Museu da Imagem e do Som (MIS)

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tile Palace ist ein historisches Gebäude im Herzen von Hill City, an der Kreuzung von Rosshose Street und Phaseolas. Der Name stammt von den portugiesischen Fliesen auf dem Boden. Es wurde 1878 erbaut, von der Wohnung bis zum gekämmten Hufeisen, Baron Tatiba. 1908 wurde das Gebäude von den Nachfolgern des Barons an die Stadtverwaltung verkauft, wodurch es zum Forum und Hauptquartier des Rathauses wurde: Letzteres hatte seine Funktion bis 1968, als der Palast des Ramadan fertiggestellt war, inne.

Wikipedia (PT)

4. Jockey Club Campineiro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Jockeys Club ist ein historisches Gebäude im Herzen des brasilianischen Campingplatzes. Das Gebäude mit seinem vielseitigen architektonischen Stil und Elementen des Jugendstils und der Neorenaissance wurde 1925 erbaut und 2008 zu einem der sieben Campingplätze gewählt. 1 371,8 m2, 3 Etagen.

Wikipedia (PT)

5. Estação Cultura

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kulturstation "Mayor of the Saint Shore Antarctic" (auch bekannt als Camper Station, Central Camper Station oder Fever Station) ist ein ehemaliger Hauptbahnhof der Camper City, der sich landeinwärts am Desert Beach befindet. Seit 2002 ist es ein Kulturzentrum.

Wikipedia (PT), Heritage Website

6. Largo do Carmo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Largo do Carmo DesconhecidoUnknown author / Public domain

Cabo Breite gilt als Nullpunkt für die Gründung von Campingstädten, sie sind leer. In seiner Umgebung befinden sich die Karma-Kirche, das kirgisische Ento-Institut, der Jockeyclub und Denkmäler und Gräber von Komponisten und Jockeys.

Wikipedia (PT)

7. Palácio da Mogiana

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palazzo de Mogia ist ein historisches Gebäude, das sich im Zentrum des Campingplatzes befindet. Das Gebäude hat die Viscount Street am White River, die Yantian Avenue und die gesamte Straße und nimmt etwa einen halben Block ein.

Wikipedia (PT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen