14 Sehens­würdig­keiten in Belém, Brasilien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Belém buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Belém, Brasilien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 14 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Belém, Brasilien.

Liste der Städte in Brasilien Sightseeing-Touren in Belém

1. Forte do Castelo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Fort Castelo do Senhor Santo Cristo oder einfach Forte do Castelo ist eine portugiesische Militärfestung, die 1616 von Francisco Caldeira Castelo Branco an der Spitze von Mairi am rechten Ufer der Mündung des Río Guamá mit der Bucht von Guajará errichtet wurde. Sein Bau markierte die Gründung des damals kolonialen portugiesischen Dorfes "Feliz Lusitânia" und die Besetzung der damaligen Conquista do Pará im damaligen Kapitanatsamt von Maranhão, dominierte den Eingang des Hafens und des Schifffahrtskanals, der die Insel Onças besteuerte und die Vorherrschaft im östlichen Amazonasgebiet und die Drogen des Adels sicherte.

Wikipedia: Forte do Castelo de Belém (PT)

2. Igreja do Carmo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Unserer Lieben Frau von Carmo ist eine katholische Kirche, die Unserer Lieben Frau von Carmo gewidmet ist und sich im historischen Zentrum von Belém befindet. Das bestehende Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde in seiner Geschichte vom Architekten Antônio Landi mitgestaltet. Es wurde 2015 auf Initiative der Erzdiözese Belém do Pará in Partnerschaft mit Vale und unterstützt vom Nationalen Institut für historisches und künstlerisches Erbe (IPHAN) restauriert.

Wikipedia: Igreja de Nossa Senhora do Carmo (Belém) (PT)

3. Parque da Residência

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Parque da Residência Gustavo Damasceno from Rio de Janeiro, Brasil / CC BY-SA 2.0

Der Parque da Residência ist ein brasilianischer Park und Theater in der Stadt Belém (Pará), ursprünglich die offizielle Residenz der Gouverneure des Staates bis in die 1980er Jahre, Heimat der Parlamentarier Enéas Martins (1913-1917), Lauro Sodré (1917-1921) und Magalhães Barata (1930-1935). Es war auch der Sitz des Exekutivsekretariats für Kultur (SECULT) des Bundesstaates Pará. Nach der Renovierung wurde es in einen kulturellen touristischen Raum (Park) umgewandelt.

Wikipedia: Parque da Residência (PT)

4. Theatro da Paz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Theatro da Paz ist ein brasilianisches Theater am Praça da República in der Stadt Belém, Pará, entworfen von Pernambuco Ingenieur José Tibúrcio Pereira Magalhães im neoklassizistischen Stil und eingeweiht 1878, in der Blütezeit der Kautschukforschung im Amazonas. Es gilt als Theaterdenkmal und historisches Erbe nach IPHAN und ist auch das erste Operntheater im Amazonasgebiet und eines der ersten lyrischen Theater in Brasilien.

Wikipedia: Theatro da Paz (PT)

5. Museu Paraense Emílio Goeldi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Im Allgemeinen als goeldi Museum ist ein öffentliches Museum und wissenschaftliche Einrichtung ist der Zoonose-Park Brasiliens im Jahr 1911 von Naturforscher ferreira penna in der Stadt Belem gegründet, untersteht dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie der Bundesregierung Es ist der erste Zoologische Park Brasiliens, die älteste wissenschaftliche Einrichtung im Amazonas und das zweite brasilianische Naturkundemuseum

Wikipedia: Museu Paraense Emílio Goeldi (PT)

6. Casa das Onze Janelas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Espaço Cultural Casa das Onze Janelas, ursprünglich Palacete das Onze Janelas genannt, ist ein Museum, multikultureller Raum und historisches Gebäude in der brasilianischen Stadt Belém im Bundesstaat Pará, das seit 2002 das Museum für zeitgenössische Kunst beherbergt. Erbaut im achtzehnten Jahrhundert als Palacete das Onze Janelas vom Besitzer der Zuckermühle Domingos da Costa Bacelar.

Wikipedia: Palacete das Onze Janelas (PT)

7. Belém Cathedral

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Blackrock Metropolitan Cathedral oder einfach eine neoklassizistische und barocke katholische Kirche im Barock Die brasilianische Stadt Blackrock wurde um 1719 erbaut. Auch die erste Kirche im Norden Brasiliens Derzeit ist es der Sitz von Belemburg ist ein Teil der architektonischen Landschaft und religiösen Kombination der Altstadt namens Happy Portugiesisch

Wikipedia: Catedral Metropolitana de Belém (PT)

8. Mercado Ver-o-Peso

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Mercado Ver-o-Peso Mauricio Mercer [2] / CC BY-SA 2.0

Der Ver-o-Peso-Markt oder Bologna Fish Or Iron Market Municipal Market oder nur See-the-Weight-Markt ist ein öffentlicher Markt, fair-frei, kleines Hafengebiet, das 1901 eingeweiht wurde und Teil des Ver-o-Peso-Komplexes (1625) ist, in der Stadt Belém (Pará) in der Nachbarschaft von Campina, am Ufer der Bucht von Guajará, neben der Docks Station.

Wikipedia: Mercado Ver-o-Peso (PT)

9. Igreja de Nossa Senhora das Mercês

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit befindet sich auf dem Platz Visconde do Rio Branco, im Volksmund bekannt als Praça das Mercês, in der Stadt Belém, im brasilianischen Bundesstaat Pará. Es ist ein integraler Bestandteil des architektonischen Ensembles des Klosters der Mercedarier.

Wikipedia: Igreja de Nossa Senhora das Mercês (Belém) (PT)

10. Praça Siqueira Campos

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Praça Siqueira Campos oder Praça do Relógio ist eine öffentliche Straße am Ver-o-Peso Dock an der Avenida Portugal, im Stadtteil Cidade Velha, in der brasilianischen Stadt Belém, im Bundesstaat Pará. Bekannt für die Unterbringung einer riesigen englischen Uhr in der Mitte.

Wikipedia: Praça Siqueira Campos (PT)

11. Igreja de Santo Alexandre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche und das Alexanderkolleg waren zur Zeit des kolonialen Brasiliens der Sitz der Gesellschaft Jesu in der Stadt Belém do Pará. Der ehemalige Jesuitenkomplex, einer der wichtigsten noch existierenden des Landes, beherbergt heute das Museum für sakrale Kunst von Pará.

Wikipedia: Igreja e Colégio de Santo Alexandre (PT)

12. Palacete Bolonha

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palacete Bologna ist ein Gebäude im Palaststil aus dem Jahr 1905, das während des Gummizyklus vom Architekten Francisco Bologna zusammen mit seiner Frau Alice Ten Brink als seine Villa entworfen wurde. Das Herrenhaus befindet sich in der brasilianischen Stadt Belém,

Wikipedia: Palacete Bolonha (PT)

13. Basílica-Santuário de Nossa Senhora de Nazaré

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Basilika-Heiligtum Unserer Lieben Frau von Nazareth wurde 1909 an der Stelle errichtet, an der das Bild Unserer Lieben Frau von Nazareth von Plácido José de Souza in der Stadt Belém im Bundesstaat Pará am Ufer des Murutucu Igarapé gefunden wurde.

Wikipedia: Basílica de Nossa Senhora de Nazaré (PT)

14. Estação das Docas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Marina Station ist ein touristischer und kultureller Komplex im campina-Viertel der belgischen Stadt Paris, der am 13. Mai 2000 eröffnet wurde. Wird das Jahr 2000 von den sozialen Organisationen geleitet

Wikipedia: Estação das Docas (PT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen