5 Sehens­würdig­keiten in Ypern, Belgien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Ypern buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Ypern, Belgien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Ypern, Belgien.

Liste der Städte in Belgien Sightseeing-Touren in Ypern

1. R.E. Grave, Railway Wood

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

R. E. Grave, Railway Wood ist ein britischer Soldatenfriedhof mit Opfern aus dem Ersten Weltkrieg im belgischen Dorf Zillebeke, einem Stadtteil von Ypern. Dieser Friedhof befindet sich etwa 4 km östlich des Grote Marktes von Ypern, auf einem Bergrücken. Das Opferkreuz zeigt den Ort an, an dem 1 Offizier und 11 Mann der 177. Tunnelbaukompanie während des Untergrundkrieges zwischen November 1915 und August 1917 starben. Deshalb gibt es keine Grabsteine, sondern ihre Namen und Regimenter sind auf der Grundlage des Opferkreuzes geschnitzt. Der folgende Text kann auch gelesen werden: Unter dieser Stelle liegen die Leichen eines Offiziers, drei N. C. O. 's und acht Männern der 177th Tunnelling Company, Royal Engineers, die während der Verteidigung von Ypern zwischen November 1915 und August 1917 im Untergrund gefallen sind. Das Denkmal wurde von Arthur Hutton entworfen und wird von der Commonwealth War Graves Commission unterhalten.

Wikipedia: R.E. Grave, Railway Wood (NL)

2. Borne Vauthier N° 15

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die bornes du Front, auch Borne Vauthier genannt, sind eine Reihe von Skulpturen, die in den 1920er Jahren vom Künstler Paul Moreau-Vauthier geschaffen wurden, um die Frontlinie so zu materialisieren, wie sie im Juli 1918 während einer der letzten alliierten Offensiven war. Sie kommen in Belgien und Frankreich vor.

Wikipedia: Bornes Vauthier (FR)

3. Sint-Pieterskerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die gotisch-romanische Peterskirche ist eine Kirche in der belgischen Stadt Ypern. Es befindet sich in der Rijselstraat in der Nähe der Immaculata-Schule. Neben der Kirche gibt es einen kleinen Garten, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es gibt schmale hohe Mauern mit Bildern des Christentums.

Wikipedia: Sint-Pieterskerk (Ieper) (NL)

4. Rijselpoort

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Lille-Tor ist ein Stadttor in der belgischen Stadt Ypern. Das Tor befindet sich im Süden des Stadtzentrums, an der Straße nach Lille. Das Lille-Tor ist das älteste und einzige erhaltene Stadttor aus dem vierzehnten Jahrhundert, das zwei erhaltene Teile der Ypernfestungen verbindet.

Wikipedia: Rijselpoort (NL)

5. Stedelijk museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Haus des heiligen Johannes von Gott ist ein historisches Gebäude in der belgischen Stadt. Es war ein ehemaliges Gotteshaus bis Ende 2017 Ein Stadtmuseum für alle. Seit September 2019 wurde das soziale Kunstprojekt "Im Dienste der Traumregion" zurückgezogen.

Wikipedia: Sint-Jansgodshuis (NL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen