9 Sehens­würdig­keiten in Hyde Park Township, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Hyde Park Township, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Hyde Park Township, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Hyde Park Township

1. Harold Washington Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Harold Washington Park ist ein kleiner Park im Park District von Chicago im Süden von Chicago im US-Bundesstaat Illinois. 1992 wurde es nach Harold Washington benannt, dem ersten afro-amerikanischen Bürgermeister von Chicago, von 1922 bis 1987. Der Park wurde offiziell als Harold Washington Playground Park bezeichnet. Die angegebene Adresse lautet 5200 Hyde Park Avenue South, Chicago, Illinois 60615 Er ist einer von vier Parks im Chicago Park District, benannt nach dem Nachnamen Washington. Er ist einer von 40 Parks im Chicago Park District, benannt nach einflussreichen Afroamerikanern. Südlich des Parks östlich der 53rd Street westlich der Hyde Park Avenue östlich der Lakeshore Avenue Architektonisch ist es im Norden Regent's Park und im Süden Hampton Building Seine südwestliche Ecke mit zwei National Register of Historic Places gegenüber dem Prado Hotel und dem East Park Tower

Wikipedia: Harold Washington Park (EN), Website

2. Grand Crossing Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Grand Crossing Park ist ein öffentlicher Park an der 7655 S. Ingleside Avenue im Stadtteil Greater Grand Crossing in Chicago, Illinois. Der Park wurde 1915 eröffnet und von der South Park Commission geplant, die für die Hinzufügung mehrerer Parks in dichten, armen South Side-Vierteln verantwortlich war. Während die South Park Commission den Park und seine Einrichtungen im eigenen Haus entwarf, wurden seine Entwürfe stark von der Arbeit der Olmsted Brothers und D. H. Burnham and Company in seinen früheren Parks beeinflusst. Der Park umfasste ursprünglich ein Beaux-Arts-Feldhaus, ein Schwimmbad, Turnhallen im Freien, ein Baseballfeld, Tennisplätze sowie Lauf- und Wanderwege. Das Feldhaus umfasst Indoor-Turnhallen, Tagungsräume und eine Reihe von Wandgemälden mit dem Titel Eine Allegorie der Erholung.

Wikipedia: Grand Crossing Park (EN)

3. Stony Island Arts Bank

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Stony Island Trust and Savings Bank Building ist ein historisches Bankgebäude an der 6760 S. Stony Island Avenue im Stadtteil South Shore von Chicago, Illinois. Das Gebäude wurde 1923 für die Stony Island Trust and Savings Bank eröffnet, die 1917 gegründet wurde und aus ihrem ersten Gebäude herausgewachsen war. Die Bank war eine der vielen Stadtteilbanken Chicagos im frühen zwanzigsten Jahrhundert; Da das Gesetz von Illinois zu dieser Zeit Banken daran hinderte, Filialen zu eröffnen, boten kleinere eigenständige Banken den Bewohnern und Unternehmen der abgelegenen Viertel Chicagos Bankdienstleistungen in der Nähe an.

Wikipedia: Stony Island Trust and Savings Bank Building (EN)

4. Midway Plaisance

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Midway Plaisance, lokal als Midway bekannt, ist ein öffentlicher Park auf der South Side von Chicago, Illinois. Es ist eine Meile lang und 220 Meter breit und erstreckt sich entlang der 59th und 60th Street und verbindet Washington Park an seinem westlichen Ende und Jackson Park an seinem östlichen Ende. Es trennt das Gemeindegebiet Hyde Park im Norden vom Gebiet Woodlawn im Süden. In der Nähe des Michigansees liegt der Midway etwa 6 Meilen (10 km) südlich der Innenstadt "Loop". Die University of Chicago wurde nördlich des Parks gegründet, und die Universitätsgebäude liegen jetzt auch vor dem Midway im Süden.

Wikipedia: Midway Plaisance (EN), Website

5. Rockefeller Memorial Chapel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Rockefeller Chapel ist eine neugotische Kapelle auf dem Campus der University of Chicago in Chicago, Illinois. Ein monumentales Beispiel der Stiftsgotik, das vom Patron John D. Rockefeller als "zentrales und dominantes Merkmal" des Campus gedacht wurde. Mit 200,7 Fuß ist es von Covenant das höchste Gebäude auf dem Campus und bietet 1700 Sitzplätze. Der derzeitige Dekan ist Maurice Charles, ein bischöflicher Priester.

Wikipedia: Rockefeller Chapel (EN)

6. Carl von Linné Monument

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Carl von Linné war ein schwedischer Naturforscher, der mit der binären Nomenklatur die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie schuf. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „L.“. In der Zoologie werden „Linnaeus“, „Linné“ und „Linnæus“ als Autorennamen verwendet.

Wikipedia: Carl von Linné (DE)

7. Frederick C. Robie House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Frederick C. Robie House wurde 1908 als richtungweisendes Wohnhaus von Frank Lloyd Wright entworfen und 1909 bis 1910 nahe dem Campus der Universität Chicago in Hyde Park errichtet. Es gilt als wichtigstes Beispiel des amerikanischen Prärie-Stils.

Wikipedia: Frederick C. Robie House (DE)

8. U-505 Submarine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

U 505 war ein U-Boot vom Typ IX C der deutschen Kriegsmarine. Es wurde am 4. Juni 1944 – als einziges deutsches U-Boot im Zweiten Weltkrieg – von US-amerikanischen Schiffen aufgebracht und erfolgreich bis nach Bermuda abgeschleppt.

Wikipedia: U 505 (DE)

9. Jackson Park Highlands District

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Jackson Park High ist ein historischer Stadtteil in Chicago im US-Bundesstaat Illinois. Das Areal wurde 1905 von verschiedenen Architekten erbaut. 25. Oktober 1989 Es wurde zum Wahrzeichen von Chicago ernannt

Wikipedia: Jackson Park Highlands District (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen