10 Sehens­würdig­keiten in Huntington, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Huntington, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 10 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Huntington, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Huntington

1. Heckscher Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Heckscher Park ist ein lokaler Park und National Historic District in Huntington, Suffolk County, New York. Es wird von der Madison Street, dem Sabbath Day Path, der Main Street und der Prime Avenue begrenzt. Der Park ist ungefähr dreieckig mit einem großen Teich an der nordwestlichen Ecke und enthält das Heckscher Kunstmuseum, das vom Industriellen August Heckscher gegründet wurde, sowie das Chapin Rainbow Theatre. Es beherbergt jährliche Kunstfestivals, Tulpenfestivals, Konzerte, Renaissance-Messen und das Huntington Summer Arts Festival. Heckscher Park wurde 1985 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: Heckscher Park (Huntington, New York) (EN)

2. Potter–Williams House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Potter-Williams House ist ein historisches Haus in Huntington im Suffolk County, New York. Es handelt sich um eine 1+1⁄2-stöckige, vierjochige, giebelgedeckte Schindelnstruktur, die auf einem 1-stöckigen erhöhten Steinfundament ruht. Es verfügt über einen massiven zentralen Schornstein und drei Friesfenster. Es wurde 1827 erbaut und steht stellvertretend für die späte Siedlungszeit von Huntington. Auch auf dem Grundstück befindet sich ein Quellhaus.

Wikipedia: Potter–Williams House (Huntington, New York) (EN)

3. First Presbyterian Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
First Presbyterian Church Doug Kerr from Upstate New York / CC BY-SA 2.0

Old First Church ist ein historisches presbyterianisches Kirchengebäude an der 125 Main Street in Huntington, Suffolk County, New York. Es wurde 1784 erbaut und ist ein zweieinhalbstöckiges Gebäude mit einem steil geneigten Satteldach. Um 1900 wurde ein zweigeschossiger, fünfgiebelgedeckter Anbau auf der Rückseite des Gebäudes fertiggestellt. Es verfügt über einen hohen, quadratischen, fünfstöckigen Glockenturm, der die Mitte der Hauptfassade dominiert.

Wikipedia: Old First Church (Huntington, New York) (EN)

4. Bethel African Methodist Episcopal Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Bethel AME Church and Manse ist eine historische African Methodist Episcopal Church und Pfarrkirche in der 291 Park Avenue in Huntington, Suffolk County, New York. Die Kirche wurde um 1845 erbaut und ist eine 1+1⁄2-stöckige Holzrahmenkonstruktion, die rechteckig im Grundriss mit Satteldach und Schindeln außen ist. Die Pfarrkirche wurde 1915 erbaut und ist eine 2-stöckige Holzrahmenkonstruktion mit einem zweimal-zweijochigen quadratischen Grundriss.

Wikipedia: Bethel AME Church and Manse (EN)

5. Charles Woodhull House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Charles Woodhull House ist ein historisches Haus in der 70 West Main Street in Huntington in Suffolk County, New York. Es wurde 1870 erbaut und ist eine 2+1⁄2-stöckige, dreijochige Schindelresidenz mit niedrigem Satteldach und Ziegelfundament. Es verfügt über eine Kuppel und gepaarte Innenschornsteine. Der Eingang verfügt über eine schuppenüberdachte Veranda, die von schlanken paarigen dorischen Ordnungssäulen getragen wird.

Wikipedia: Charles Woodhull House (EN)

6. Prime House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Prime House ist ein historisches Haus in Huntington in Suffolk County, New York. Es handelt sich um eine 2+1⁄2-stöckige, fünfjochige, giebelgedeckte Schindindelkonstruktion mit einem Sheddach-Anbau nach hinten. Es wurde 1855 als Zweifamilienhaus erbaut und war repräsentativ für die späte Siedlungszeit von Huntington. Das Haus befindet sich neben dem Prime-Octagon House und gegenüber dem Heckscher Museum of Art.

Wikipedia: Prime House (EN)

7. Charles M. Weeks House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Charles M. Weeks House ist ein historisches Haus in Huntington im Suffolk County, New York. Es ist eine 2+1⁄2-stöckige Schindelresidenz mit Mansardendach. Es wurde um 1860 erbaut und repräsentiert den Stil des Second Empire. Es verfügt über einen 2-stöckigen Küchenflügel mit Schuppendach. Auf dem Grundstück befindet sich auch eine Scheune, die um 1900 erbaut wurde.

Wikipedia: Charles M. Weeks House (EN)

8. Isaac Losee House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Isaac Losee House ist ein historisches Haus in Huntington im Suffolk County, New York. Es ist eine 1+1⁄2-stöckige, fünfjochige, schindelförmige Wohnung mit Satteldach. Der Haupteingang verfügt über eine Sheddachveranda mit quadratischen Säulen. Es wurde um 1750 erbaut und repräsentiert die frühe Besiedlung von Huntington.

Wikipedia: Isaac Losee House (EN)

9. Henry Williams House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Henry Williams Residence ist eine historische Residenz in Halesite an der Grenze zu Huntington, Suffolk County, New York. Es wurde um 1850 erbaut und ist ein 2+1/2 geschossiges Drei-Zimmer-Haus mit einem 1-geschossigen Vier-Zimmer-Westflügel Das Haus ist ein Vertreter des malerischen amerikanischen Stils

Wikipedia: Henry Williams House (Huntington, New York) (EN)

10. Prime–Octagon House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Prime-Octagon House wurde 1859 erbaut und ist ein historisches achteckiges Haus an der 41 Prime Avenue in Huntington, Suffolk County, New York. Das Haus befindet sich neben dem 1855 erbauten Prime House und gegenüber dem Heckscher Kunstmuseum.

Wikipedia: Prime–Octagon House (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen