5 Sehens­würdig­keiten in Greensboro, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Greensboro, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Greensboro, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Greensboro

1. International Civil Rights Center & Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

International Civil Rights Center and Museum ICRCM in Greensboro, North Carolina, USA Das Gebäude war früher Sitz von Woolworth war ein Ort gewaltloser Proteste der Bürgerrechtsbewegung 1. Februar 1960 Vier Studenten der North Carolina Agricultural Technology State University beginnen eine Sitzdemonstration an einem weißen Mittagsschalter in Greensboro Die vier Studenten sind Franklin McCain Joseph McNeil Ezer Blair Jr. und David Richmond Zwanzig Schüler am nächsten Tag Das Ziel des Museumsgründers ist es, sicherzustellen, dass die Geschichte an die Aktionen der A&T-Vierer erinnert, die sich ihren täglichen Woolworth-Sitzdemonstrationen angeschlossen haben, sowie an andere, die an Sitzdemonstrationen und Bürgerrechtsbewegungen im ganzen Land teilgenommen haben. Das Museum wird derzeit durch verdiente Eintrittskarten und Einnahmen aus dem Museumsshop unterstützt Das Projekt erhält auch Spenden von privaten Spendern, um seine Tätigkeit fortzusetzen. Das Museum wurde 1993 gegründet und eröffnet heute, 50 Jahre nach dem Sit-in Greensboro, North Carolina.

Wikipedia: International Civil Rights Center and Museum (EN)

2. Blandwood Mansion

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Blandwood Mansion ist ein historisches Hausmuseum in der 447 West Washington Street in Greensboro, North Carolina. Ursprünglich als Vier-Zimmer-Bauernhaus im Bundesstil im Jahr 1795 erbaut, war es die Heimat des zweimaligen Gouverneurs von North Carolina, John Motley Morehead (1841-1844), unter dessen Besitz es in sein heutiges Aussehen umgewandelt wurde. Es wird angenommen, dass es das älteste erhaltene Beispiel des italienischen Villenstils in den Vereinigten Staaten ist und 1988 zum National Historic Landmark erklärt wurde. Mit dem Entwurf für Blandwood schuf der Architekt Alexander Jackson Davis einen beliebten Prototyp für amerikanische Hausentwürfe im italienischen Stil: einen zentralen Turm, der aus der Hauptfassade herausragt. Das Haus wurde 1964 von denkmalgeschützten Greensboro-Bürgern vor dem Abriss gerettet, wurde 1976 als Museum eröffnet und ist heute noch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wikipedia: Blandwood Mansion and Gardens (EN)

3. West Market Street United Methodist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

West Market Street United Methodist Church ist eine der ältesten Kirchen in Greensboro, North Carolina, über 175 Jahre alt; Der West Market befindet sich in der Innenstadt von Greensboro gegenüber dem Gerichtsgebäude. West Market ist eine relativ große Kirche mit etwa 2000 Mitgliedern, obwohl nicht alle aktiv sind. Das heutige Heiligtum wurde 1893 fertiggestellt, das dritte Heiligtum, das von der Gemeinde gebaut wurde. Heute ist die Kirche gewachsen, mit einem größeren Flügel neben dem Heiligtum und anderen Grundstücken an anderen Orten. Der derzeitige Pastor ist Dan Martin, mit den stellvertretenden Pastoren Jill Aventosa-Brown, Rhiannon Kelly, Ginger Shields, Erin Althaus und Bill Ellison.

Wikipedia: West Market Street United Methodist Church (EN)

4. Lincoln Financial Group

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Jefferson Standard Building ist ein 374 Fuß (114 m) hoher Wolkenkratzer in Greensboro, North Carolina. Es wurde 1923 als Hauptsitz der Jefferson Standard Life Insurance Co. fertiggestellt und verfügt über 18 Stockwerke. Bis es 1927 vom Nissen Building in Winston-Salem abgelöst wurde, war es das höchste Gebäude in North Carolina und das höchste Gebäude zwischen Washington, D. C. und Atlanta, Georgia. Es wurde 1976 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: Jefferson Standard Building (EN)

5. Carolina Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Carolina Theatre of Greensboro ist Greensboro, North Carolinas einziges erhaltenes historisches Theater. Es wurde als "The Showplace of the Carolinas" bezeichnet, als es in der Halloween-Nacht 1927 eröffnet wurde. Die Struktur mit 2.200 Sitzplätzen wurde für die Saenger-Publix Company gebaut, kostete über 500.000 US-Dollar und war eines der ersten Geschäftsgebäude, die im Bundesstaat klimatisiert wurden.

Wikipedia: Carolina Theatre of Greensboro (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen