7 Sehens­würdig­keiten in Riwne, Ukraine (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Riwne, Ukraine. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Riwne, Ukraine.

Liste der Städte in Ukraine Sightseeing-Touren in Riwne

1. ЗіС-3

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die 76-mm-Divisionskanone M1942 (SiS-3), in der Literatur auf Grund anderer Transkription ZiS-3, war eine sowjetische Feldkanone mit einem Kaliber von 76,2 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde. Sie wurde im Jahr 1940 konstruiert, der verantwortliche Chefkonstrukteur war W. G. Grabin. Insgesamt wurden über 103.000 Exemplare hergestellt. 76-mm-Divisionskanone M1942 war die Bezeichnung der Roten Armee und SiS-3 war die gleichwertige Bezeichnung des Herstellers, Sawod No 92 imeni Stalina. Die auf Seiten der deutschen Wehrmacht eingesetzten Beutegeschütze erhielten die Bezeichnung 7,62-cm-Feldkanone 288 (r). Von deutschen Soldaten wurde sie auch Ratsch-Bumm genannt. Dieser Begriff entstand durch die hohe Geschwindigkeit der Geschosse. Die deutschen Soldaten hörten scheinbar immer erst den Einschlag des Geschosses und dann erst den Abschuss.

Wikipedia: 76-mm-Divisionskanone M1942 (SiS-3) (DE)

2. СУ-100

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
СУ-100 Franco Atirador / CC-BY-SA-3.0

Die SU-100 war ein sowjetischer Jagdpanzer aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges mit einem Geschütz des Kalibers 100 mm als Primärwaffe. Die Kettenfahrzeuge mit Zwölfzylinder-Dieselmotoren wurden von der Roten Armee im Deutsch-Sowjetischen Krieg ab Januar 1945 eingesetzt. Sie waren Weiterentwicklungen der SU-85, die bereits ab Sommer 1943 an der Front waren.

Wikipedia: SU-100 (DE)

3. ГАЗ-АА

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der GAZ-AA ist ein leichter sowjetischer Lkw, der vom Gorkowski Awtomobilny Sawod in den Jahren 1932 bis 1938 produziert wurde. Er wurde als zweitüriger Pick-up konzipiert und war mit mechanischen Bremsen an beiden Achsen ausgestattet. Unter der Bezeichnung GAZ-AAA wurde eine dreiachsige Variante des Fahrzeugs gebaut.

Wikipedia: GAZ-AA (DE)

4. Як-50

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Jakowlew Jak-50 ist ein sowjetisches Sportflugzeug aus dem Entwicklungsbüro Jakowlew. Es entstand als Weiterentwicklung der Jak-18PS und wurde 1976 durch einen Sieg bei den VIII. Weltmeisterschaften der FAI im Motorkunstflug einer breiten Öffentlichkeit ein Begriff.

Wikipedia: Jakowlew Jak-50 (DE)

5. Нілу Хасевичу

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Neil Antonovich Hasevich ist ein ukrainischer Künstler, Grafiker, aktive öffentliche und politische Persönlichkeit, Mitglied der OUN und der UGVR. Ritter des Silbernen Verdienstkreuzes und der Medaille "Für den Kampf unter besonders schwierigen Bedingungen."

Wikipedia: Хасевич Ніл Антонович (UK)

6. Климу Савуру

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal eines keilförmigen suvura in der flachen Tafel auf dem umgekehrten nördlichen keilförmigen suvura eines Obersten Kommandanten Installiert in der Innenstadt gleich Straße Kathedrale 16 Die feierliche Entdeckung des Denkmals im Jahr 2002

Wikipedia: Пам'ятник Климу Савуру в Рівному (UK)

7. Симону Петлюрі

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für Simon Petliura in Riwne ist ein Denkmal für die ukrainische militärische und politische Persönlichkeit, Leiter des UNR-Direktoriums, Ataman der UNR-Armee und Marine Simon Petliura, eröffnet im Jahr 2001 in der Stadt Riwne.

Wikipedia: Пам'ятник Симону Петлюрі (Рівне) (UK)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen