11 Sehens­würdig­keiten in 彰化縣, Taiwan (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in 彰化縣, Taiwan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in 彰化縣, Taiwan.

Liste der Städte in Taiwan Sightseeing-Touren in 彰化縣

1. 鳳山寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lugang Fengshan Tempel, auch bekannt als Fengshan Tempel der Dexing Street, Lugang, befindet sich in Lugang Town, Changhua County, Taiwan, ist ein Tempel, der König Guangze gewidmet ist und am 25. Oktober 2000 als Denkmal angekündigt wurde. Nachdem der Wanchun-Palast während der japanischen Besatzungszeit abgerissen wurde, weil er die Lugang Public Hall bauen sollte, wurde die Statue des Gottes im Tempel zum Fengshan-Tempel geschickt und ist jetzt im linken Flügelraum verankert; Der linke Flügel war einst der Standort des Lugang North Hall Music Club "Yuruyi". Am frühen Morgen des 24. August 2016 wurde das Gebäude durch Zhurong beschädigt. Die Restaurierungsarbeiten waren am 22. Februar 2020 im Gange und werden voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein.

Wikipedia: 鹿港鳳山寺 (ZH)

2. Matsu temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Lugang Tianhou Tempel, auch bekannt als Lugang Mazu Palast, Lugang Meizhou Ma, früher bekannt als Lugang Tianfei Tempel, ist das religiöse Zentrum der Stadt Lugang, Changhua County, Taiwan, ist der früheste und einzige Tempel in Taiwan, der dem Meizhou Tianhou Tempel gewidmet ist Himmlische Jungfrau Kaiji Jungfrau, diese Meizhou Insel Himmlische Jungfrau (Kaiji Second Mama) ist die Qing-Dynastie Fujian Admiralität General Shi Lang begrüßt, und ist auch der weltweit einzige verbleibende Meizhou Kaiji Himmlische Jungfrau Gott. Der Lukang Tianhou Tempel ist einer der berühmten Tempel mit einer langen Geschichte in Taiwan, der seit mehr als 300 Jahren existiert und derzeit vom Kulturministerium der Republik China als Nationaldenkmal eingestuft wird.

Wikipedia: 鹿港天后宮 (ZH)

3. 鹿港城隍廟

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lugang City God Temple befindet sich in Lugang Town, Changhua County, Taiwan, ist ein Volkskult City God Temple, früher bekannt als Aoting Palace, ist der einzige Hegang-Tempel in der "Lugang Bujiantian Street", der am 25. November 1985 als historische Stätte des Landkreises angekündigt wurde. Der Stadtgott, der in diesem Tempel verehrt wird, leitet sich vom Shishi City God Tempel in Fujian ab, und der Stone Lion City God Tempel ist vom Yongning City God Tempel getrennt. Da der Stadtgott Yongning in der frühen Ming-Dynastie zum "Marquis von Zhongyou" ernannt wurde, verwendete der Lugang-Stadtgott-Tempel diesen Titel, der sich vom allgemeinen Titel des Stadtgottes unterschied.

Wikipedia: 鹿港城隍廟 (ZH)

4. 隘門

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lukang Pass ist eine historische Stätte in der Gemeinde Lugang, Landkreis Changhua, Taiwan, die am 14. Juli 2000 bekannt gegeben wurde. In der Vergangenheit gab es viele Tore in Lugang, die auch die Grenzen jeder Ecke von Lukang waren, zusätzlich zu den verhindernden Dieben, die grob in drei Arten unterteilt werden können: das Reichstor an der Peripherie des Straßendorfes, das Gassentor in jeder Gasse und das Tor, das den Himmel nicht sieht, aber die meisten von ihnen wurden während der japanischen Besatzungszeit aufgrund der Korrektur der Stadtstraße abgerissen, so dass sich nur das Passtor in der Houche Lane befand.

Wikipedia: 鹿港隘門 (ZH)

5. 金門館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lugang Kinmen-Pavillon befindet sich in der Stadt Lugang, Landkreis Changhua, Taiwan und ist ein Klassenpavillon der Qing-Dynastie und beherbergt gleichzeitig den Sufu Wang Ye, der Weihrauch aus der Guande-Halle der Inneren Schule des Osttors von Kinmen verteilte und am 25. Oktober, dem 89. Jahr der Republik China (2000), als Denkmal angekündigt wurde. Das Gebäude war ursprünglich Xu Lesans Residenz, wurde aber später im 10. Jahr von Jiaqing der Qing-Dynastie (1805) verkauft und in den Xunjiang-Pavillon umgewandelt und später spätestens am Ende der Qing-Dynastie in Kinmen-Pavillon umbenannt.

Wikipedia: 鹿港金門館 (ZH)

6. longshan temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Lugang Longshan Tempel, für den Tempel der Stadt Lugang, Changhua County, Taiwan, verehrt Guanyin Bodhisattva, dieser Tempel und mehrere andere Tempel, die nach dem Longshan-Tempel in Taiwan benannt sind - Tamsui Longshan Tempel, Mengjia Longshan Tempel, Tainan Longshan Tempel, Fengshan Longshan Tempel, etc., sind vom Quan'an Longshan Tempel in Jinjiang County, Quanzhou Präfektur, Provinz Fujian getrennt, dieser Tempel ist auch das größte und vollständigste erhaltene Gebäude aller Longshan Tempel in Taiwan und ist derzeit ein Nationaldenkmal.

Wikipedia: 鹿港龍山寺 (ZH)

7. 南靖宮

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lukang-Nanjing-Palast ist ein Denkmal in der Gemeinde Lugang, Landkreis Changhua, Taiwan, das am 14. Juli 2000 angekündigt wurde. Der Tempel ist einer der drei Massentempel in Lugang, die von Einwanderern aus dem Bezirk Nanjing, Präfektur Zhangzhou, Provinz Fujian, verehrt wurden, und die anderen beiden Massentempel waren der Xing'an-Palast, der von Xinghua-Einwanderern aus der Präfektur Xinghua in der Provinz Fujian erbaut wurde, und der Sanshan-Königstempel, der von den Hakka in der Präfektur Chaozhou, Guangdong, erbaut wurde.

Wikipedia: 鹿港南靖宮 (ZH)

8. 日茂行

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Lugang Rimao Xing ist eine historische Stätte in der Stadt Lugang, Landkreis Changhua, Taiwan und ist eine Schiffskopflinie, die von Lin Zhensong eröffnet wurde, ursprünglich aus Yongning, Jinjiang County, Quanzhou Präfektur, Provinz Fujian, und war die größte Schiffskopflinie in den acht Vororten von Lugang während der Blütezeit von Lugang von Qianlong nach Daoguang (um 1785-1845) und war der reichste Mann in Lugang zwischen Qianlong und Daoguang (1840).

Wikipedia: 鹿港日茂行 (ZH)

9. Sanshan Guowang Temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tempel des Königs der drei Berge von Lugang befindet sich in Lugang, Landkreis Changhua, Taiwan. Der Tempel, der König der drei Berge gewidmet ist, wurde am 27. November 1985 als antikes Zeichen angekündigt. Die traditionelle Methode basiert auf dem Tempel Haidong Lintian Plakette, die 1737 im zweiten Jahr von Qianlong errichtet wurde, aber der Gelehrte Zhuo Kehuo vermutet, dass es aus dem Lin Zhao-Palast stammen könnte, der einst in Kezai existierte.

Wikipedia: 鹿港三山國王廟 (ZH)

10. Lukang Folk Arts Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Lugang Folk Cultural Relics Museum befindet sich in der Seitengasse der Lugang Street (Nr. 152, Zhongshan Road, Lugang Town, Changhua County), früher bekannt als die Residenz von Gu Xianrong, den fünf prominenten Familien in Taiwan. Nach Angaben der Lukang Land Administration Archives wurde es im dritten Jahr von Taisho (1914) in Japan gebaut und im achten Jahr von Taisho (1919) nach fünf Jahren fertiggestellt.

Wikipedia: 鹿港民俗文物館 (ZH)

11. 半邊井

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Banbian Jing befindet sich in der Stadt Lugang, Landkreis Changhua, Taiwan, im Innenhof der Familie Wang in Sanhuai Tingxiu. Das Merkmal ist, dass sich eine Seite des Brunnens innerhalb der Hausmauer und die andere Seite außerhalb der Wand befindet.

Wikipedia: 半邊井 (ZH)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen