5 Sehens­würdig­keiten in القصاع, Syrien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in القصاع, Syrien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in القصاع, Syrien.

Liste der Städte in Syrien Sightseeing-Touren in القصاع

1. جامع وتكية المولوية

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
جامع وتكية المولوية Aziz1005 (if self made) / Public domain

Das Heiligtum der Moloch ist der Ort, an dem die Moloch die Asketen beherbergen. Tokelau wurde von den Osmanen gegründet, um sich um diejenigen zu kümmern, die ihre Familien nicht ernähren konnten. Diejenigen, die kein Einkommen haben, die Gebrechlichen, die hilflosen Alten, die Witwen, die das Land nicht schlagen können, und die Armen, die Fremden und die Passanten, die in dem Land, durch das sie reisen, keine Unterkunft finden-vor allem, wenn sie beabsichtigen, zu Allahs heiligem Haus zu pilgern. Als sich Molawia ausbreitete, wurden einige Takaiya zu asketischen Residenzen. Ihre Zeit wird der Anbetung und Maskulinisierung gewidmet, die oft von geheimnisvollen Walzern und Musik begleitet wird. Mit dem Niedergang der osmanischen Schulen und der Rückkehr der Takaya und Takaya nahm die Zahl der Sufis und Asketen zu. Im Laufe der Jahrhunderte war es ein Zufluchtsort für die Armen. Nach dem Ersten Weltkrieg verbot Atatürk Religionen, darunter auch die Moloch, zerstörte viele Moloch, wandelte einige in Museen um und schloss den Rest.

Wikipedia (AR)

2. تمثال صلاح الدين الأيوبي

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Gegenüber der Burg von Damaskus gelegen, wurde Salah al-Din al-Ayoubi, eines der prominentesten Denkmäler von Damaskus, anlässlich des 800. Todestages von Saladin im Jahr 1993 entworfen. Das Denkmal zeigt Saladin auf seinem Pferd, umgeben von zwei muslimischen Soldaten, und hinter ihm sind zwei fränkische Gefangene, von denen einer Arnat ist, und der andere, König Guy de Luzinian, der von Saladin nach der Schlacht von Hattin gefangen genommen wurde. Das Denkmal wurde berühmter und platzierte es auf dem 200 syrischen Pfund schweren Blatt.

Wikipedia (AR)

3. باب توما

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Bāb Tūmā ist eines der sieben Stadttore von Damaskus, das sich im Nordosten der Altstadt befindet. Gleichzeitig ist es die Bezeichnung für ein südlich vom Stadttor befindliches und jahrhundertealtes Stadtviertel im nordöstlichen Teil der Altstadt. Der Stadtteil wird heute so gut wie ausschließlich von Christen bewohnt und zählt mehrere Tausend Einwohner.

Wikipedia (DE)

4. الجامع الأموي

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Umayyaden-Moschee, auch Omajjadenmoschee, ist eine Moschee in der syrischen Hauptstadt Damaskus. Sie ist eine der ältesten Moscheen der Welt und Vorbild für andere Moscheen im Baustil einer antiken Basilika. In vorislamischer Zeit wurde sie als eine Johannes dem Täufer geweihte, frühbyzantinische Kathedrale (Johannesbasilika) errichtet.

Wikipedia (DE)

5. Temple of Jupiter

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Temple of Jupiter Ai@ce / CC BY 2.0

Der Jupitertempel in Damaskus ist ein Bauwerk aus römischer Zeit, dessen Ruinen heute noch in der Stadt Damaskus zu sehen sind. Auf der Fläche seines Innenbezirks befindet sich heute die Umayyaden-Moschee; in der Spätantike stand dort die Johannes-der-Täufer-Kirche.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen