11 Sehens­würdig­keiten in Gijón-Xixón, Spanien (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Gijón-Xixón, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Gijón-Xixón, Spanien.

Sightseeing-Touren in Gijón-Xixón

1. Elogio del Horizonte

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Elogio del Horizonte Roberto Sueiras Revuelta. / CC BY-SA 3.0

Elogio del Horizonte ye'l nome d'una Skulptur aus belagertem Beton in der asturischen Stadt Gijón, entworfen vom Bildhauer Eduardo Chillida. Es ist ein Werk von großen Bestimmungen, das in ihm 1990 durchgeführt wurde, das einen Fitu in der Karriere des Schöpfers darstellt.

Wikipedia: Elogio del Horizonte (AST)

2. Palaciu de Contrueces

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Heiligtum Nuestra Señora de Contrueces ist eine römisch-katholische Kirche in der Gemeinde Asturien (Spanien), im südlichen Teil des Stadtgebiets von Gijón, in der Nachbarschaft von Contrueces. Es ist eine wichtige Ikone in der Geschichte von Gijón, da die Jungfrau, die in diesem Tempel verehrt wird, von einem großen Teil der Einwohner von Gijón viele Jahre lang als Schutzpatronin der Stadt angesehen wurde.

Wikipedia: Santuario de Nuestra Señora de Contrueces (ES)

3. Solidaridad

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Solidaridad ist eine Skulptur in der asturischen Stadt Gijón in Nordspanien. Es ist eine der mehr als hundert Skulpturen, Denkmäler und Kunstwerke, die Straßen der Stadt schmücken. Er ist bei den Einwohnern von Gijón unter dem Spitznamen Los nudos oder El merucu bekannt und befindet sich im Park von Rinconín in der Gemeinde Somió, ganz in der Nähe des Strandes von Cervigón, im Osten der Stadt.

Wikipedia: Solidaridad (Gijón) (ES)

4. Arbol de la sidra

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Apfelwein ist der Spitzname der urbanen Skulptur Módulo Sícera, eines der mehr als hundert Kunstwerke, die asturische Stadt Gijón in Nordspanien schmücken. Von den Einheimischen auch El arbolón (Der Baum) genannt, befindet er sich in der Claudio Alvargonzález Straße, einer Straße im Viertel Cimadevilla vor dem Yachthafen.

Wikipedia: Árbol de la sidra (ES)

5. Basílica del Sagrado Corazón

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basilika des Heiligen Herzens Jesu in einem Tempel in der asturischen Stadt Gijón (Spanien), im Volksmund als La Iglesiona bekannt und befindet sich vor dem Königlichen Institut Jovellanos. Es wurde 1918 im barockischen und modernistischen Stil erbaut und diente während des Spanischen Bürgerkriegs als Gefängnis.

Wikipedia: Basílica del Sagrado Corazón (Gijón) (ES)

6. Iglesia de Begoña

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Nuestra Señora de Begoña oder einfach die Kirche von Begoña ist eine römisch-katholische Kirche am Paseo de Begoña in der Stadt Gijón, Asturien, Spanien. Die heutige Kirche wurde 1978 von Miguel Díaz Negrete erbaut, gehört zur Erzdiözese Oviedo und wird von den Unbeschuhten Karmeliterpatres verwaltet.

Wikipedia: Iglesia de Nuestra Señora de Begoña (ES)

7. Monumento a los caídos del cuartel del Simancas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Simancas-Kaserne ist der Name der Kaserne, in der das 40. Gebirgsinfanterieregiment "Simancas" in der Stadt Gijón (Asturien), Spanien, untergebracht war. Die Belagerung und der letzte Angriff während des Spanischen Bürgerkriegs war eines der berüchtigtsten Ereignisse des Konflikts in Asturien.

Wikipedia: Cuartel del Simancas (ES)

8. Sombras de Luz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Shadows of Light ist eine Skulptur in der Stadt Gijón. Von den Einheimischen Las Chaponas (Die Chaponas) genannt, befindet es sich an der Promenade des Muro de San Lorenzo, zwischen den Treppen Nr. 18 und 19 des Strandes San Lorenzo, dem wichtigsten Sandbereich der Stadt.

Wikipedia: Sombras de luz (ES)

9. Museo Barjola

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Juan-Barjola-Museum ist ein Museum in der asturischen Stadt Gijón, Spanien. Das Museum wurde am 16. Dezember 1988 eingeweiht, nachdem der Maler von 1950 bis 1988 104 Werke gestiftet hatte. Es wird vom Kulturministerium des Fürstentums Asturien verwaltet.

Wikipedia: Museo Juan Barjola (ES)

10. Museu Villa romana de Veranes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die römische Villa von Veranes ist eine archäologische Stätte und ein Interpretationszentrum für die Ruinen einer römischen Villa in der Nachbarschaft von Veranes in der Gemeinde Cenero in der asturischen Gemeinde Gijón (Spanien).

Wikipedia: Villa romana de Veranes (ES), Website

11. Museo Internacional de la gaita

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Internationale Dudelsackmuseum befindet sich in Gijón, Asturien, Spanien. Das Museum wurde 1965 gegründet und zog 1975 an seinen jetzigen Standort um, der in das Museum des asturischen Volkes integriert ist.

Wikipedia: International Bagpipe Museum (EN)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.