8 Sehens­würdig­keiten in Cuéllar, Spanien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Cuéllar, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Cuéllar, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Cuéllar

1. Iglesia de San Martín

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Iglesia de San Martín Romerin / Public domain

Die Kirche San Martín ist eine katholische Kirche in Cuéllar in der spanischen Provinz Segovia. Es wurde im zwölften Jahrhundert vor dem Schloss erbaut und befindet sich in der ersten Mauer des mittelalterlichen Schlosses und der Mauer der Villa. Im Jahr 1931 wurde es zum nationalen Kunstdenkmal erklärt und ist heute als kulturell bedeutsames Objekt eingestuft. Im April 1354 heiratete Pedro i de Castilla Juana von Castro.

Wikipedia (ES)

2. Iglesia de San Esteban

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Esteban de Cuéllar ist eine römisch-katholische Kirche in der Stadt Cuéllar in der Provinz Segovia in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León. Im Mudéjar-Stil wurde es wahrscheinlich im zwölften Jahrhundert erbaut, obwohl die erste dokumentierte Nachricht aus dem Jahr 1247 stammt. Es befindet sich außerhalb der Mauern der Zitadelle, da sich die Mauer davor schloss.

Wikipedia (ES)

3. Iglesia de San Miguel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Iglesia de San Miguel Romerin / Public domain

Die Kirche San Miguel ist eine katholische Kirche im Dorf Cuéllar (Segovia), die aus dem 11. Jahrhundert stammt, aber dank der Reformen im Laufe der Jahrhunderte eine Vielzahl von architektonischen Stilen aufweist. Sie ist dem Erzengel San Miguel, dem Schutzpatron der Stadt, geweiht und ist die einzige Kirche, die als Pfarrkirche eingestuft ist, da der Rest Zweige der Pfarrei sind.

Wikipedia (ES)

4. Convento de San Basilio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Convento de San Basilio Romerin / Public domain

Das Kloster San Basilio ist ein Gebäude in der Stadt Cuéllar, Provinz Segovia (Spanien), das bis zum neunzehnten Jahrhundert von einer Gemeinschaft religiöser Basilianer bewohnt wurde, als es durch die Konfiszierung ausgeschlossen wurde. Derzeit ist das gesamte Gebäude für kommerzielle Zwecke bestimmt.

Wikipedia (ES)

5. Iglesia de San Andrés

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Andrés de Cuéllar ist eine katholische Kirche in Villa de Cuellar in der Provinz Segovia in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León in Spanien. Im Mittelalter war es der Kopf einer kleinen Elendssiedlung, die im Laufe der Zeit mit der Villa verschmolz.

Wikipedia (ES)

6. Castillo de Cuéllar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burg von Cuellar oder die Burg der Herzöge von Alburquerque ist das repräsentativste Denkmal in der Stadt Cuellar in der Provinz Segovia, der spanischen Autonomen Gemeinschaft der Burgen und Löwen. Kulturell bedeutsam seit dem 3. Juni 1931.

Wikipedia (ES)

7. Muralla de Cuéllar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Cuéllar Mauer ist ein militärischer Zaun römischen Ursprungs und umgibt die Altstadt der Villa Cuéllar in Segovia. Es ist eine der wichtigsten und am besten erhaltenen Stadtmauern der spanischen Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León.

Wikipedia (ES)

8. Torre de la Iglesia de Santa Marina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Torre de la Iglesia de Santa Marina Francisco Javier Parcerisa / Public domain

Die Kirche Santa Marina war eine katholische Kirche in der spanischen Stadt Cuéllar in Segovia. Erbaut im Mudéjar-Stil, stammt es aus dem dreizehnten Jahrhundert und heute ist nur noch sein Backsteinturm erhalten.

Wikipedia (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen