8 Sehens­würdig­keiten in Cuéllar, Spanien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Cuéllar, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Cuéllar, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Cuéllar

1. Iglesia de San Martín

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Martín ist eine römisch-katholische Kirche in der Stadt Cuéllar in der Provinz Segovia (Spanien). Es wurde im zwölften Jahrhundert erbaut und befindet sich vor dem Schloss von Cuéllar, auf der Esplanade, die im Mittelalter die Zitadelle bildete, und innerhalb der ersten Mauer der ummauerten Einfriedung der Stadt. Im Jahr 1931 wurde es zum nationalen Kunstdenkmal erklärt und ist derzeit als Kulturgut aufgeführt. Im April 1354 war es Schauplatz der Hochzeit zwischen Pedro I. von Kastilien und Juana de Castro.

Wikipedia: Iglesia de San Martín (Cuéllar) (ES)

2. Iglesia de San Miguel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Miguel ist ein katholischer Tempel in der Stadt Cuéllar (Segovia), romanischen Ursprungs und datiert auf das elfte Jahrhundert, obwohl sie derzeit aufgrund der Reformen, die sie im Laufe der Jahrhunderte durchlaufen hat, eine vielfältige Auswahl an architektonischen Stilen aufweist. Sie ist San Miguel Arcángel, dem Schutzpatron der Stadt, gewidmet und ist die einzige Kirche aller in Cuéllar existierenden, die als Pfarrei erscheint, da der Rest Tochtergesellschaften davon ist.

Wikipedia: Iglesia de San Miguel (Cuéllar) (ES)

3. Iglesia de San Esteban

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche St. Steban de Cuéllar ist eine katholische Kirche in Villa de Cuellar in der Provinz Segovia in der Autonomen Gemeinschaft der Burgen und Löwen Der Mudéjar-Stil wurde wahrscheinlich im zwölften Jahrhundert gebaut, obwohl die erste urkundliche Erwähnung aus dem Jahr 1247 stammt. Es befindet sich außerhalb der Burgmauer, da die Mauer vor ihm geschlossen ist

Wikipedia: Iglesia de San Esteban (Cuéllar) (ES)

4. Iglesia de San Andrés

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Andrés de Cuéllar ist eine römisch-katholische Kirche in der Stadt Cuéllar in der Provinz Segovia in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León in Spanien. Außerhalb der Stadtmauern und in der Nachbarschaft, der es seinen Namen gibt, war es im Mittelalter der Kopf eines kleinen Vorortes, der im Laufe der Zeit in die Stadt überging.

Wikipedia: Iglesia de San Andrés (Cuéllar) (ES)

5. Convento de San Basilio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kloster San Basilio ist ein Gebäude in der Stadt Cuéllar in der Provinz Segovia (Spanien), das bis zum neunzehnten Jahrhundert von einer Gemeinschaft religiöser Basilianer bewohnt wurde, als es von der Konfiskation ausgeschlossen wurde. Derzeit ist das gesamte Gebäude für gewerbliche Zwecke vorgesehen.

Wikipedia: Convento de San Basilio (Cuéllar) (ES)

6. Muralla de Cuéllar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Mauer von Cuéllar ist ein militärischer Zaun romanischen Ursprungs, der die Altstadt der Segovianischen Stadt Cuéllar umgibt. Es stellt eines der wichtigsten und am besten erhaltenen ummauerten Ensembles der autonomen Gemeinschaft Castilla y León (Spanien) dar.

Wikipedia: Muralla de Cuéllar (ES)

7. Cuéllar Castle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Schloss von Cuéllar oder Castillo de los Duques de Alburquerque ist das emblematischste Denkmal der Stadt Cuéllar, Provinz Segovia, Autonome Gemeinschaft Castilla y León, Spanien. Es ist seit dem 3. Juni 1931 ein Kulturgut.

Wikipedia: Castillo de Cuéllar (ES)

8. Torre de la Iglesia de Santa Marina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Santa Marina war eine römisch-katholische Kirche in der spanischen Stadt Cuéllar in Segovia. Erbaut im Mudéjar-Stil, stammt es aus dem dreizehnten Jahrhundert und derzeit ist nur sein Backsteinturm erhalten.

Wikipedia: Iglesia de Santa Marina (Cuéllar) (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen