21 Sehens­würdig­keiten in Stadt Belgrad, Serbien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Stadt Belgrad, Serbien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 21 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Stadt Belgrad, Serbien.

Liste der Städte in Serbien Sightseeing-Touren in Stadt Belgrad

1. Историјски музеј Србије

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Historische Museum Serbiens hat sich in den Jahrzehnten seines Bestehens zu einer angesehenen öffentlichen Institution von nationaler Bedeutung mit einer wichtigen kulturellen, historischen und pädagogischen Rolle entwickelt. Es ist eine komplexe Art von Museumsinstitution, die die Aufgabe hat, die Kommunikation zwischen der Öffentlichkeit und dem historischen Erbe des Landes zu bewahren und zu realisieren. Gegründet 1963. Jahre. Über 35.000 Objekte, verteilt auf 25 Sammlungen und Fonds, geben nicht nur Einblicke in Politik und Militär, sondern auch in Serbien, das serbische Volk und die soziokulturelle Geschichte von der Ansiedlung der Slawen auf den Balkonen bis zur Gegenwart in unserem Land. Das Museum veranstaltet jedes Jahr mehr gut besuchte, medial betreute Themenausstellungen. Im Laufe seines über ein halbes Jahrhundert dauernden Schaffens organisierte das Museum repräsentative Ausstellungen, die nicht nur in Belgrad und anderen Städten des Landes, sondern auch in Europa, Afrika, Australien und jetzt gezeigt wurden. Das Historische Museum beherbergt auch zahlreiche Ausstellungen aus Russland, Deutschland, Rumänien, Bulgarien und anderen Ländern. Die Ausstellungshalle des Museums befindet sich in Nicopp Ranch Plaza 1. 11 im Gebäude der ehemaligen Agricultural Bank, die zwischen 1932 nach dem Projekt der Kreuzfahrerbrüder gebaut wurde. Und 1934. Jahre. Seit 1966 in der Komposition des Museums. In, Es fand auch einen Zauberstab eines Raubkodils in einem Groupies, ein unverwechselbares Exemplar der Balkanarchitektur und der einzige Ausstellungsraum des Museums für lange Zeit. Das Historische Museum Serbiens wurde 1997 mit dem Wolf des Jahres ausgezeichnet. == Weblinks ==* Offizielle Website (englisch)== Einzelnachweise == In einem Jahr mit hervorragenden Leistungen im Bereich der kulturellen Aktivitäten, anlässlich von 50 Jahren Bestehen und erfolgreicher Tätigkeit.

Wikipedia (SR)

2. Споменик Хејдару Алијеву

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Споменик Хејдару Алијеву

The Presidential Press and Information Office's of Azerbaijan (Official logo).png The Presidential Press and Information Office's of Azerbaijan

/ CC BY 4.0

Heydər Əlirza oğlu Əliyev [hejd⁠ær ⁠ælɪrza ɔɣlu ælɪjev] war viele Jahre lang der wichtigste Politiker zunächst der Aserbaidschanischen Sowjetrepublik und dann der unabhängigen Republik Aserbaidschan. Von 1969 bis 1982 war er Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Aserbaidschanischen SSR und von 1982 bis 1987 Mitglied des Politbüros der KPdSU und Erster Stellvertretender Ministerpräsident der Sowjetunion. Nach dem Zerfall der Sowjetunion war er von 1993 bis 2003 Präsident des unabhängigen Aserbaidschans. Bereits zu Lebzeiten wurde ein Personenkult um ihn aufgebaut.

Wikipedia (DE)

3. Дом Јеврема Грујића

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Heim des Jevrem Grujić ist ein Kulturdenkmal in der Straße Svetogorska ulica Nummer 17 in Belgrad. Es ist das erste Haus, das seit der Gründung des Instituts für den Kulturdenkmalschutz der Stadt Belgrad im Jahr 1961 zum Kulturdenkmal ernannt wurde. Es befindet sich unmittelbar neben dem Theater "Аtelje 212". Heute leben in diesem Haus die Nachkommen des Jevrem Grujić, einer herausragenden Persönlichkeit der serbischen Diplomatie des 19. Jahrhunderts. Leben und Werk der Familie Grujić sind an wichtige politische und gesellschaftliche Ereignisse in Serbien geknüpft.

Wikipedia (DE), Heritage Website, Website

4. Народни музеј Србије

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Народни музеј Србије Simon Legner (User:simon04) / CC BY-SA 4.0

Das Serbische Nationalmuseum in Belgrad, Serbien wurde 1844 gegründet. Es befindet sich am Platz Trg republike an der Stelle, wo das einstige Stadttor Stambol kapija stand. Das Museum beherbergt heute über 400.000 archäologische und Kunstobjekte, unter denen viele herausragende Meisterwerke sind. Nach 15-jähriger Schließung und einer fundamentalen Renovierung wurde das Museum am 28. Juni 2018 wieder eröffnet. Zum Anlass der Wiedereröffnung wird das Museum im Promospot "Buđenje" mit dem Ballettstar Serhij Polunin in medialer Form weltweit präsentiert.

Wikipedia (DE), Website

5. Споменик кнезу Михаилу

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Споменик кнезу Михаилу Photo: User:BraneJ
Statue: Enrico Pazzi / CC BY 2.5

Das Denkmal für Prinz Mihail in Belgrad, das sich auf dem Platz der Republik befindet, wurde 1882 errichtet. Im Jahr 2010 besteht es aus einer Kavalleriefigur von Herrschern und ist Prinz Mihailo Obrenovic gewidmet. Der Autor des Denkmals ist der italienische Bildhauer Enrico Paci, während die Reliefs auf dem Denkmal nach Zeichnungen des Architekten Constantin Jovanovic hergestellt wurden. Das Denkmal stellt ein unbewegliches Kulturgut als Denkmal von kultureller Bedeutung dar.

Wikipedia (SR)

6. Саборни храм Светог Архангела Михаила

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale des hl. Erzengel Michael, auch nur Kathedrale genannt, ist eine serbisch-orthodoxe Kirche in Belgrad in Serbien. Die Kathedrale ist Sitz der Erzeparchie von Belgrad und Karlovci der Serbisch-orthodoxen Kirche. Die Kathedrale des Hl. Erzengels Michael in Belgrad befindet sich im alten Stadtteil, an der Kreuzung der Straßen Kralja Petra und Kneza Sime Markovića, den ehemaligen Straßen Bogojavljenska und Dubrovačka.

Wikipedia (DE)

7. Црква Светог Марка

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St.-Markus-Kirche ist eine im neobyzantinischem Stil erbaute serbisch-orthodoxe Kirche in der serbischen Hauptstadt Belgrad. Die Kirche befindet sich im Tašmajdan-Park in Belgrad, in der Nähe des Serbischen Parlaments, und ist dem Hl. Apostel und Evangelisten Markus geweiht. Sie ist nach dem Dom des Heiligen Sava die zweitgrößte Kirche Belgrads wie des Landes.

Wikipedia (DE), Heritage Website

8. Вазнесењска црква

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Christi-Himmelfahrts-Kirche ist eine serbisch-orthodoxe Kirche in Belgrad in Serbien. Sie ist der Himmelfahrt Christi geweiht. Die Kirche ist die orthodoxe Stadtkirche Belgrads, die Himmelfahrt Christi das Stadtfest oder Slava der Stadt Belgrad. Die Kirche gehört zur Erzeparchie von Belgrad und Karlovci der Serbisch-orthodoxen Kirche.

Wikipedia (DE), Heritage Website

9. Музеј Николе Тесле

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Музеј Николе Тесле Jörg Rösch -
JEL at de.wikipedia / CC-BY-SA-3.0

Das Nikola-Tesla-Museum ist ein Museum zum Andenken an den Erfinder und Elektrotechniker Nikola Tesla in der serbischen Hauptstadt Belgrad. Im Museum befindet sich auch die Urne Teslas sowie ein Großteil seines Nachlasses. Aus diesem Grund ist das Archiv des Museums in die Liste des Weltdokumentenerbes eingetragen.

Wikipedia (DE), Website

10. Црква Свете тројице

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Црква Свете тројице Новик А.Н. / CC BY-SA 3.0

Der Tempel der Heiligen Dreifaltigkeit wird auch die russisch-orthodoxe Kirche genannt. Es wurde 1924 errichtet. nach den Plänen des Architekten Valery Stashevski für die Russen, die nach der Oktoberrevolution vor den Kommunisten aus Russland flohen. Sie waren meist Angehörige der oberen Gesellschaftsschichten.

Wikipedia (SR)

11. Парк Републике Српске

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Park "Republika Srpska" befindet sich am linken Ufer der Save in Belgrad. Sie verläuft zwischen der Alten Save-Brücke und Gazela im Bereich der Stadtgemeinde Neu-Belgrad. Unter diesem Namen wurde es 2008 eröffnet. Mit der Idee, die Freundschaft zwischen Serbien und der Republika Srpska zu symbolisieren.

Wikipedia (SR)

12. Музеј Иве Андрића

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ivo Andric Memorial Museum ist Teil des Museums der Stadt Belgrad und wurde 1976 eröffnet. 1958 war er in einer Wohnung am Andric's Wreath 8, in der der Schriftsteller von 1958 bis 1959 mit seiner Frau Milica Babic lebte, Schriftsteller. Jahr. Das Museum wird von Ivo Andrics Stiftung unterhalten.

Wikipedia (SR)

13. Теразијска чесма

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Terazije-Brunnen befindet sich in Terazije, vor dem Hotel "Moskva". Es wurde in Form einer Steinsäule hergestellt, mit einer Metallvase auf der Oberseite, etwa 800 cm hoch. Auf Geheiß von Prinz Milos, der seine Rückkehr auf den Thron markiert. Es ist das Werk des Bildhauers Franz Laurent.

Wikipedia (SR)

14. Храм Светог Александра Невског

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche St. Alexandra Newski in Belgrad ist eine serbisch-orthodoxe Kirche, die 1877 gegründet wurde. Das Jahr nach Artikel ist die Art des Essens. Gehörte dem Erzbischof von Belgrad-Karlosvsk. Die Ältesten des Tempels waren primitive Menschen, die sich in der Nähe des Tempels befanden.

Wikipedia (SR), Heritage Website

15. Споменик цару Николају II

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für Zar Nikolaus II. ist ein Geschenk der Russischen Militärhistorischen Gesellschaft, ein Geschenk der Russischen Föderation an Serbien. Es befindet sich im Alexandrov Park in Belgrad in der King Milan Street, wo sich die Botschaft des Russischen Reiches befand.

Wikipedia (SR)

16. Спомен-костурница бранилаца Београда 1914—1918.

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Denkmal - Skelett der Verteidiger von Belgrad 1914—1918. es ist eines der wichtigsten Denkmäler aus der Zeit des Ersten Weltkriegs in Belgrad. Aufgrund seiner besonderen Lage auf dem Neuen Friedhof wird er oft vergessen und ist der breiten Öffentlichkeit selten zugänglich.

Wikipedia (SR)

17. Споменик великом жупану Стефану Немањи

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für Stefan Nemanji befindet sich auf dem Belgrader Sava-Platz, am Anfang der Nemanjina-Straße, vor dem ehemaligen Hauptbahnhofsgebäude, und ist das Werk des russischen Bildhauers Alexander Yulianov Rukavishnikov, Mitglied der Russischen Akademie der Künste.

Wikipedia (SR)

18. Споменик Васи Чарапићу

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ihr Socken-Denkmal befindet sich an der Kreuzung zwischen der Französischen Straße, dem Boulevard der Southwest Brothers und dem Steakhouse in einer Altstadt der Stadt. Die Entscheidung der Regierung der Republik wurde in das Kulturdenkmal aufgenommen.

Wikipedia (SR), Heritage Website

19. Споменик Моши Пијаде

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ein Denkmal für unsere Betrunkenen befindet sich in der Mazedonischen Straße in Belgrad, auf dem Territorium eines der Stadtbezirke der Stadt. Es entstand in den 1960er Jahren. Jahrhundert ist ein unbewegliches Kulturgut als Kulturdenkmal.

Wikipedia (SR), Heritage Website

20. Пионирски парк

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Pioneer Park ist einer der zentralen Parks Belgrads und befindet sich zwischen dem King Alexander Boulevard und der King Milan Street, Prince Milos und Dragoslav Jovanovic. Es umfasst eine Fläche von 3ha 60a 13m ²

Wikipedia (SR)

21. Музеј аутомобила

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Automobilmuseum ist ein Museum in Belgrad, das 1994 mitgegründet wurde. Von der Stadt Belgrad und dem Autosammler Bratislav Peckevic, dem Besitzer der Taverne des alten Peckevic in der Nähe des Paliluva-Marktes.

Wikipedia (SR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.