6 Sehens­würdig­keiten in Solna kommun, Schweden (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Solna kommun, Schweden. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Solna kommun, Schweden.

Liste der Städte in Schweden Sightseeing-Touren in Solna kommun

1. prins Oscar Bernadottes familjegrav

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
prins Oscar Bernadottes familjegrav / Public domain

Oscar Carl 8. August Bernadotte, geboren am 15. November 1859 in Holmsburg, Königin auf der Insel Love, starb am 4. Oktober 1953 in den Erzfeldern der Stadt Grindisa in der Grafschaft Storvlins, war ein weiterer Sohn des schwedischen Königs oscarii und Königin und der jüngere Bruder von Gustav. Er heiratete 1888 den schwedischen Prinzen und den norwegischen und englischen Herzog. Dann war er unter dem nicht-königlichen schwedischen Prinzen Oskar Bernadotte und den tragischen Ereignissen von 1892 und dem Grafen von Wissburg in der luxemburgischen Aristokratie.

Wikipedia (SV), Website

2. Maskinparken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Maschinenpark ist ein Park auf dem Park der Royal Engineering Academy im nördlichen Zoo in Stockholm. Der Park liegt zwischen dem Weg der christlichen Königin im Südwesten und dem Weg der Bronzen im Nordosten. Der Park trennt den nördlichsten Teil der Campus Election Hall Road, in der sich die Tanzschule und die Fakultät für Maschinenbau befinden, im Volksmund Brasilien genannt, vom Rest des Campus. Durch den Park führt ein Weg vom Pfad der Kaiserin Yakina nach Osten über den Burning Path und weiter zum Owl Path an der Quelle der Eule.

Wikipedia (SV)

3. Ulriksdals slottskapell

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Auf Initiative von Karl xv 1863-1865 wurde das Schloss auf der Oelde gegründet. Es ist mindestens vor zwei anderen Kapellen, die erste stammt aus den 1660er Jahren, als Gabriel de la Gardie im Besitz des Schlosses war. Die Kapelle befindet sich im Nordflügel des Schlosses und wurde nach den Plänen von Yean Delavalle erbaut. Das Gebäude des Schlosses wird heute unter anderem für die Navigation, den Gottesdienst des Glaubens, die Schließung der Schule und die Taufe genutzt.

Wikipedia (SV)

4. Orangerimuseet

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Orangerimuseet Adam Perelle / Public domain

Das Orangeriemuseum ist ein Skulpturenmuseum auf der Burg Ulriksdal in der Gemeinde Solna. Der Vorgänger des Gebäudes wurde in den 1660er Jahren errichtet. Die heutige Orangerie wurde in den frühen 1700er Jahren hinzugefügt und von Nicodemus Tessin dem Jüngeren entworfen. 1988 beschloss König Carl XVI. Gustaf, die Orangerie als Skulpturenmuseum zu belassen. Die Orangerie ist in den Sommermonaten für Führungen geöffnet.

Wikipedia (SV)

5. Museet för drottning Kristinas kröningsekipage

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum der Krönungskutsche der Königin Christina ist ein Museum im Stallgebäude im Ulriksdal-Palast, Gemeinde Solna. Das Museum zeigt unter anderem die rekonstruierte Krönungscarrose aus der Krönung von Königin Christina am 20. Oktober 1650. Der Stall mit dem Krönungswagen ist für gebuchte Gruppenbesuche geöffnet.

Wikipedia (SV)

6. Carl Eldhs Ateljémuseum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Carl Eldhs Ateliermuseum ist ein Künstlermuseum am Lögebodavägen 10 im Bellevueparken in Vasastaden in Stockholm. Das Museum war das Atelier des Bildhauers Carl Eldh. Das Atelier ist so erhalten, wie Carl Eldh es einst verlassen hat. Die Anlage steht seit 2010 unter Denkmalschutz.

Wikipedia (SV), Website

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.