15 Sehens­würdig­keiten in Weliki Nowgorod, Russland (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Weliki Nowgorod, Russland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 15 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Weliki Nowgorod, Russland.

Liste der Städte in Russland Sightseeing-Touren in Weliki Nowgorod

1. Дворцовая башня

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palastturm ist ein viereckiger blinder Turm in Detitez, Nowgorod Der quadratische Turm mit einem Turm von 10,2 x 11,2 m ist 20 m hoch und zwei Stockwerke haben eine Wandstärke von 2 m Der Turm hatte ursprünglich ein sechsstöckiges Gewölbe, das Ende des 16. Jahrhunderts abgerissen wurde. 37 Löcher und Gräben im Turm Der untere Teil des Turms hat zwei Öffnungen Eine Öffnung auf der Detinets-Seite Eine Öffnung auf der Volkhov-Seite An der Fassade mit Blick auf die Quelle von Wolkhoff mit dekorativen Elementen drei runde Steckdosen ein schmaler Ziegelstreifen Läufer und eine Halbachse Innenfresken sind auf mehreren Schlupflöchern erhalten geblieben An der Innenseite des Kremls neben dem Turm befindet sich eine Steinerweiterung aus dem Jahr 1400, die nach archäologischen Ausgrabungen rekonstruiert wurde.

Wikipedia: Дворцовая башня (RU)

2. Митрополичья башня

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Metropolis-Turm ist ein zylindrischer Turm von Nowgorod Detinets, ein Denkmal der militärisch-defensiven Architektur des XV Jahrhunderts. Der Turm ist rund im Grundriss, taub, Durchmesser 13,6 m, Wandstärke - 3,1 m, Wandhöhe - 16,3 m, Schuttfundamente bis zu einer Tiefe von 3,5 m gelegt. Errichtet 1484-1499, möglicherweise auf einer alten Basis. Der Turm wird von einem zehn Meter hohen Zelt gekrönt, das nach den Inventaren des XVII Jahrhunderts restauriert wurde. Die Mauern des Turms, die dem Graben zugewandt sind, sind von drei Ebenen von gewölbten Schießscharten aus dem XV Jahrhundert geschnitten. Die Ränge des Turms sind durch hölzerne Plattformen getrennt, die durch ein Treppensystem verbunden sind.

Wikipedia: Митрополичья башня (RU)

3. Покровская башня

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Pokrovskaja Turm ist ein viereckiger Turm in Nowgorod Es wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut Grundriss 16 x 10,5 m mit sechs Gefechtsebenen Turmhöhe 18 m Wandstärke der ersten Etage 3 m mehr als 13 m Zelthöhe an der Spitze des Turms mehr als 9 m mehr als 55 Sprenglöcher an der Außenseite des Turms Das Kastengewölbe der unteren zwei Stockwerke ist in allen Bodenbelägen erhalten geblieben Die alten Holzverbindungen wurden durch Metallverbindungen ersetzt

Wikipedia: Покровская башня (Новгородский детинец) (RU)

4. Nowgoroder Kreml

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Nowgoroder Kreml oder Detinez ist die am linken Ufer des Wolchow gelegene historische Rundburg in Weliki Nowgorod. Die erste schriftliche Erwähnung der Nowgoroder Burg geht auf das Jahr 1044 zurück. Heute ist die Anlage ein auf Föderationsebene geschütztes Architekturdenkmal. Als Teil der historischen Altstadt von Nowgorod ist sie Weltkulturerbe der UNESCO. Der Nowgoroder Kreml ist nicht zu verwechseln mit dem Nischni Nowgoroder Kreml.

Wikipedia: Nowgoroder Kreml (DE)

5. Княжая башня

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Fürstenturm ist ein viereckiger blinder (unpassierbarer) Turm im südwestlichen Teil von Nowgorod Detinets. Der Turm im Plan ist ein "Quadrat" von 9 × 9,8 m. Die Höhe des Turms mit Zinnen beträgt 18,5 m und die Dicke der Wände auf der Ebene der ersten Ebene beträgt 2 m. Anfangs hatte der Turm sechs Ebenen, die erste und dritte Ebene ruhten auf Ziegelgewölben, jetzt wurden die Decken abgebaut. Der Turm hatte Ausgänge zu den Mauern.

Wikipedia: Княжая башня (RU)

6. Златоустовская башня

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Slatoust-Turm ist ein viereckiger Blindturm der Nowgoroder Detinets. Der Turm hat vier Ebenen und wurde Ende des XV Jahrhunderts errichtet. auf der Grundlage eines früheren Gebäudes. Der Name des Turms stammt von der nahe gelegenen Kirche von Johannes Chrysostomos, die im XIV. Jahrhundert erbaut wurde und bis 1694 existierte. Der Turm befindet sich im westlichen Teil des Kremls, westlich des Gebäudes der heutigen Orte.

Wikipedia: Златоустовская башня (RU)

7. Софийская звонница

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Stern der Sophienkathedrale ist ein architektonisches Denkmal des XV-XVIII Jahrhunderts in Nowgorod Detinets. Es ist eine mehrfeldrige wandartige Punktionsstruktur. Zum ersten Mal in der Chronik wird es im Jahre 1437 erwähnt, als es Informationen gibt, dass während der Flut der Glockenturm zusammen mit der Festungsmauer in den Wolchow fiel.

Wikipedia: Звонница Софийского собора (RU)

8. Monument Millennium of Russia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nationaldenkmal Tausend Jahre Russland ist ein Monument vor der Sophienkathedrale im Nowgoroder Kreml, das im Jahr 1862 eingeweiht wurde. Es markierte das tausendjährige Jubiläum des Beginns der Herrschaft Ruriks in Nowgorod, die gemeinhin als der Beginn der russischen Geschichte und der russischen Staatlichkeit gilt.

Wikipedia: Nationaldenkmal Tausend Jahre Russland (DE)

9. Sophienkathedrale

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Sophienkathedrale ist die orthodoxe Hauptkirche von Weliki Nowgorod, die 1045-1050 gegründet wurde, die Kathedrale der Metropole Nowgorod. Seit Jahrhunderten ist es das spirituelle Zentrum der Republik Nowgorod. Der früheste der alten russischen Tempel, die auf dem modernen Territorium Russlands erhalten sind.

Wikipedia: Софийский собор (Новгород) (RU)

10. Вечный огонь

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal "Ewige Flamme des Ruhms" in Weliki Nowgorod befindet sich auf dem Territorium von Nowgorod Detinets zwischen Zlatoust und dem jetzt nicht mehr existierenden Auferstehungsturm. Die Autoren sind Leningrader Künstler und Architekten Y. A. Svirsky, V. M. Skorokhodov, E. M. Rapoport, P. Y. Yushkantsev.

Wikipedia: Вечный огонь славы (мемориал, Великий Новгород) (RU)

11. Weliki Nowgorod

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Weliki Nowgorod, bis 1999 Nowgorod, ist eine Großstadt in Russland mit 218.717 Einwohnern. Sie liegt etwa 164 km südsüdöstlich von Sankt Petersburg am Wolchow nördlich des Ilmensees und ist das Verwaltungszentrum der Oblast Nowgorod im Föderationskreis Nordwestrussland.

Wikipedia: Weliki Nowgorod (DE)

12. Воскресенская арка

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Voskresenskaya-Bogen ist ein Durchgangsbogen an der Stadtmauer des Kremls in Nowgorod, der Anfang des 19. Jahrhunderts auf der Stelle des zerstörten Voskresenskaya-Turms erbaut wurde. Der Bogen ist der Eingang zum Kremlgebiet von der Seite des Sofia-Platzes

Wikipedia: Воскресенская арка (RU)

13. башня Кокуй

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Kokuy ist ein viereckiger, nicht durchgehender Turm im Südwesten von Detinets in Nowgorod, der sich durch seine besondere Form und Höhe von den anderen Türmen unterscheidet. Der Turm ist rechteckig Grundfläche 8,5 x 10,4 m Turmhöhe 38,5 m Wandstärke 2 m

Wikipedia: Кокуй (башня) (RU)

14. Пречистенская арка

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Prechistenskaya Arka ist ein Reisebogen in der Mauer des Nowgoroder Kremls, der im frühen XIX Jahrhundert an der Stelle des zerstörten Pretschistenskaja-Turms erbaut wurde. Der Bogen dient als Eingang zum Territorium des Kremls von der Wolchow-Seite.

Wikipedia: Пречистенская арка (RU)

15. Никитский корпус

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Nikitsky Korpus ist ein historisches Gebäude im Kreml von Nowgorod, das zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert erbaut wurde. Es befindet sich im nordöstlichen Teil des Territoriums des Vladychny Hofes von der Festungsmauer in Richtung der Hagia Sophia

Wikipedia: Никитский корпус (RU)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen