5 Sehens­würdig­keiten in Małe Ciche, Polen (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Małe Ciche, Polen. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Małe Ciche, Polen.

Liste der Städte in Polen Sightseeing-Touren in Małe Ciche

1. Jaskinia Magurska

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jaskinia Magurska Tomasz Nowicki / Attribution

Die Magurska-Höhle ist eine Höhle in der West-Tatra, am westlichen Hang des Jagurska-Tals. Es hat zwei Eintrittslöcher und befindet sich in einer Schlucht, die sich vom Jakhranpass bis unter Herveria in einer Höhe von 1460 und 1475 Metern erstreckt. Die Höhle hat eine Länge von 1.285 (1.200) m und eine Grundfläche von 59 m. Sie ist bekannt für die Knochen von Höhlenlöwen, Höhlenhyänen und vor allem Höhlenbären, die hier ausgegraben wurden.

Wikipedia (PL)

2. Sanktuarium na Wiktorówkach

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Marienheiligtum in Wiktorówki ist eine Holzkirche. Sie wurde 1921 im Neo-Zakopane-Stil entworfen und in der Nähe der Alm Rusinowa Polana gebaut. 1936 erfolgte der Ausbau und die Einweihung als Marienheiligtum. Sie wird von der Pfarrei Małe Ciche in der Gemeinde Poronin betreut. Das Gebäude gehört jedoch dem Tatra-Nationalpark. Es steht unter Denkmalschutz. Die Kirche ist Teil des Holzarchitekturwegs in Kleinpolen.

Wikipedia (DE)

3. Łasicowa Czubka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Wieselspitze oder Wieselspitze-ein unauffälliger Kamm im langen nordöstlichen Kamm des Gelben Turny in der polnischen Tatra. Der Grat ist mehr als 4 km lang und überquert den Grat, den Weasel Saddle und den Weasel Point und fällt in die Mistgabel des Leibeigenbaches und in das Butorov-Wasser im unteren Tal des Leibeigenbaches.

Wikipedia (PL)

4. Jaskinia Kasprowa Średnia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jaskinia Kasprowa Średnia Izabella Luty / Attribution

Casprova mittlere Höhle-eine Höhle im Tal der alten Hütten in der westlichen Tatra. Der Eingang befindet sich in der Festung Kasper, 1407 m über dem Meeresspiegel. Die Höhle ist 150 Meter lang und hat eine Fallhöhe von 53 Metern. Oben ist die Kasprov-Höhle.

Wikipedia (PL)

5. Jaskinia Kasprowa Wyżnia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jaskinia Kasprowa Wyżnia Izabella Luty / Attribution

Die Höhle Casprova Nova ist eine Höhle im Tal der alten Hütten in der westlichen Tatra. Es hat drei Eingänge auf der Kasper Höhle oberhalb der Kasper Höhle in einer Höhe von 1438, 1463 und 1467 Metern. Die Höhle ist 100 Meter lang und 24,7 Meter hoch.

Wikipedia (PL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.