8 Sehens­würdig­keiten in Habelschwerdt, Polen (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Habelschwerdt, Polen. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Habelschwerdt, Polen.

Liste der Städte in Polen Sightseeing-Touren in Habelschwerdt

1. Kościół pw. Świętego Floriana

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Floriankapelle im niederschlesischen Bystrzyca Kłodzka (Habelschwerdt) ist eine römisch-katholische Kapelle und Filialkirche auf dem Florian(s)berg am Stadtrand. Die Kirche im barocken Stil stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist dem heiligen Florian von Lorch geweiht. Die Floriankapelle gehört der Pfarrgemeinde St. Michael in Bystrzyca Kłodzka im Dekanat Bystrzyca Kłodzka des Bistums Świdnica (Schweidnitz) an. Sie befindet sich an der Ulica Floriańska.

Wikipedia (DE)

2. Wójtostwo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dorfvorsteher der Stromschnellen von Kladzia ist die Überreste eines befestigten Turms, der Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet wurde. In der Vergangenheit hatte das Gebäude eine Verteidigungsfunktion innerhalb der Stadtmauern und ist heute ein Wohngebäude.

Wikipedia (PL)

3. Kościół pw. Świętego Michała Archanioła

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des hl. Erzengels Michael ist eine römisch-katholische Stadt- und Pfarrkirche in Bystrzyca Kłodzka (deutsch Habelschwerdt) im Powiat Kłodzki (Glatz) in der Woiwodschaft Niederschlesien in Polen. Sie ist zugleich Hauptkirche der gleichnamigen Pfarrei.

Wikipedia (DE)

4. Kolumna Trójcy Świętej

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Dreifaltigkeitssäule von Bystrzyca Kłodzka (Habelschwerdt) ist eine spätbarocke Bildsäule des Bildhauers Anton Jörg aus Sandstein. Sie entstand im 18. Jahrhundert und steht auf der Nordwestseite des Rings bzw. des plac Wolności.

Wikipedia (DE)

5. Muzeum Filumenistyczne

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Filumenische Museum Kludzki ist das einzige Filumenische Museum in Polen mit einer Sammlung von Exponaten zum Thema Feuer, Streichhölzer und Feuerzeuge. Sie wurde 1964 gegründet und hat ihren Sitz in den Kladzia Rapids.

Wikipedia (PL), Website

6. Baszta Kłodzka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Kłodzka Baszta, erbaut im Jahre 1319. Ein fester Turm, der ursprünglich Teil der mittelalterlichen Verteidigungsmauer der Stromschnellen von Kłodzia war. Es ist ein Überbleibsel des heute nicht existierenden Kladzia-Tors.

Wikipedia (PL)

7. Wieża Rycerska

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ritterturm in Bystrzyca Kłodzka – ein befestigter Turm, der 1580 errichtet wurde und ursprünglich ein Element der mittelalterlichen Verteidigungsmauern der Stadt war, seit 1843 der Glockenturm der evangelischen Kirche.

Wikipedia (PL)

8. Kościół pw. Świętego Jana Nepomucena

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Kirche des Hl. Johannes von Nepomuk in Bystrzyca Kłodzka – eine Zweigkirche der Pfarrei St. Michael der Erzengel in Bystrzyca Kłodzka. In der Vergangenheit diente die Kirche als Krankenhaustempel.

Wikipedia (PL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.