12 Sehens­würdig­keiten in Quezon City, Philippinen (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Quezon City buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Quezon City, Philippinen. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 12 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Quezon City, Philippinen.

Liste der Städte in Philippinen Sightseeing-Touren in Quezon City

1. Ninoy Aquino Parks & Wildlife Center

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ninoy Aquino Parks and Wildlife Center ist ein 22,7 Hektar (56 Hektar) großer zoologischer und botanischer Garten in Diliman, Quezon City, Philippinen. Benannt wurde es nach Benigno "Ninoy" Aquino Jr. Das Ninoy Aquino Parks & Wildlife Center verfügt über eine Lagune, ein Aquarium, einen Spielplatz, einen botanischen Garten und ein Wildlife Rescue Center, das Department of Environment and Natural Resources als vorübergehenden Unterschlupf nutzt, in dem konfiszierte, geborgene, gespendete, kranke, verlassene und verletzte Wildtiere versorgt werden. Der Park beherbergt mehrere einheimische Pflanzen und Tiere wie krabbenfressende Makaken, Wassermonitore, philippinische Hirsche, Binturongs, Palawan-Bartschweine und verschiedene Vogelarten.

Wikipedia: Ninoy Aquino Parks and Wildlife Center (EN)

2. Arch of the Centuries

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Bogen der Jahrhunderte ist ein Triumphbogen an der Plaza Intramuros der Universität von Santo Tomas (UST) in Manila auf den Philippinen, der nur wenige Meter vom Millenniumstor der Universität entfernt am España Boulevard steht. Die Hälfte der aktuellen Struktur, die Seite, die dem UST-Hauptgebäude zugewandt ist, ist die Ruine des ursprünglichen Intramuros-Bogens, während die Seite, die dem España Boulevard zugewandt ist, eine Replik ist. Der Bogen war früher der ursprüngliche Eingang zur Universität, als sich der Campus in den Jahren von 1680 bis 1941 noch in Intramuros befand. Es wurde am 25. Januar 2010 vom Nationalmuseum zum nationalen Kulturschatz erklärt.

Wikipedia: Arch of the Centuries (EN)

3. San Sebastian Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basílica de San Sebastián ist eine Basilica minor der Römisch-katholischen Kirche in der Hauptstadt der Philippinen, Manila. Sie steht an der Plaza del Cármen, am östlichen Ende der Claro M. Recto Street, im Stadtteil Quiapo. Verwaltet wird sie von dem Orden der Augustiner-Rekollekten in deren Ordensprovinz St. Ezekiel Moreno. Die Basilika wurde von dem ehemaligen Präsidenten Ferdinand Marcos 1973 zum Nationalen Kulturerbe der Philippinen erklärt. Seit 2006 steht sie auf der Vorschlagsliste der Philippinen zur Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO.

Wikipedia: Basílica de San Sebastián (Manila) (DE)

4. Quezon City Experience

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Quezon City Museum Complex, besser bekannt als QCX Museum oder Quezon City Experience Museum, ist ein interaktives und soziokulturelles grünes Gebäude-konformes Stadtmuseum, das am 9. November 2015 innerhalb des Quezon Memorial Circle in Quezon City, Metro Manila, Philippinen, eingeweiht wurde. QCX zeigt in erster Linie die Geschichte und Kultur von Quezon City. Es wird als das erste interaktive Museum der Stadt angepriesen. Das Museumskonzept wurde 2006 konzipiert.

Wikipedia: Quezon City Experience (EN)

5. UST Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum für Kunst und Wissenschaften der Universität von Santo Tomas ist das älteste existierende Museum auf den Philippinen. Es begann als Gabinete de Fisica oder Beobachtungsraum für Mineralien, botanische und biologische Sammlungen im 17. Jahrhundert. Nach dem alten spanischen Bildungsgesetz wurden die Sammlungen als Unterrichtsmaterialien verwendet, insbesondere in der Medizin und Pharmazie.

Wikipedia: UST Museum of Arts and Sciences (EN)

6. Welcome Rotonda

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Welcome Rotonda, offiziell Mabuhay Rotonda, ist ein Kreisverkehr in Quezon City auf den Philippinen. Es liegt nur wenige Meter von der Grenze von Quezon City zu Manila entfernt, an der Kreuzung von E. Rodriguez, Sr. Boulevard, Mayon Avenue, Quezon Avenue, Nicanor Ramirez Street und España Boulevard. Es kann sich auch auf das Denkmal beziehen, das sich auf seiner zentralen Insel befindet.

Wikipedia: Welcome Rotonda (EN)

7. Archdiocesan Shrine of Our Lady of Loreto

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Sampaloc-Kirche oder das Erzdiözesanheiligtum Unserer Lieben Frau von Loreto ist eine römisch-katholische Kirche an der Figueras-Straße im Stadtteil Sampaloc in der Stadt Manila. Die Kirche ist nach der Jungfrau Maria und ihrem Wallfahrtsort in Loreto, Italien, benannt und ihr gewidmet, wo die Tradition als der Ort angegeben ist, an den das Marienhaus verlegt wurde.

Wikipedia: Sampaloc Church (EN)

8. Abbey of Our Lady of Montserrat

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Abtei Unserer Lieben Frau von Montserrat oder Manila Abbey ist ein Benediktinerkloster in der Mendiola Street in Manila, Philippinen. Das Kloster wurde 1895, in den letzten Jahren der spanischen Kolonialzeit auf den Philippinen, von Mönchen aus Spanien gegründet und ist Unserer Lieben Frau von Montserrat gewidmet.

Wikipedia: Our Lady of Montserrat Abbey (EN)

9. Quezon Memorial Shrine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Quezon Memorial Shrine ist ein Denkmal und ein Nationalschrein, der dem ehemaligen philippinischen Präsidenten Manuel Quezon gewidmet ist und sich auf dem Gelände des Quezon Memorial Circle in Quezon City, Metro Manila, befindet. Es beherbergt auch ein Museum an seiner Basis.

Wikipedia: Quezon Memorial Shrine (EN)

10. Benavides Monument

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Miguel de Benavides y Añoza, O. P. war ein spanischer Geistlicher und Sinologe, der dritte Erzbischof von Manila war. Zuvor war er der erste Bischof der Diözese Nueva Segovia und Gründer der Universität von Santo Tomas in der Stadt Manila.

Wikipedia: Miguel de Benavides (EN)

11. Fort Santiago

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Fuerte de Santiago (span.) oder Fort Santiago (engl.) ist eine Festung, die für den spanischen Conquistador Miguel López de Legazpi errichtet wurde. Die Festung ist ein Teil des Viertels Intramuros in Manila auf den Philippinen.

Wikipedia: Fuerte de Santiago (DE)

12. Presidential Car Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Presidential Car Museum ist ein Museum innerhalb des Quezon Memorial Circle in Quezon City, Metro Manila, Philippinen. Das Museum zeigt Autos, die von den ehemaligen philippinischen Präsidenten benutzt wurden.

Wikipedia: Presidential Car Museum (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen