6 Sehens­würdig­keiten in Voorburg, Niederlande (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Voorburg, Niederlande. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Voorburg, Niederlande.

Liste der Städte in Niederlande Sightseeing-Touren in Voorburg

1. De Salamander

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
De Salamander Vincent van Zeijst / CC BY-SA 3.0

Salamander ist der führende Holzschneider in den Niederlanden. Die Mühle wurde 1777 als Ersatz für einen niedergebrannten Pfarrer aus dem 17. Jahrhundert gebaut. Er blieb bis 1953 im Betrieb. Die Drehbewegung des Walzwerks wird über einen Antriebsriemen auf den Sägeabschnitt übertragen, in dem ein mit der Kurbelwelle verbundener Baldachin die beiden Sägeblätter bewegt. Der Musketier hatte eine Kurbelwelle mit vier Kurbeln, von denen aber nur zwei verwendet wurden. Diese beiden Seed-Diagramme sind damit verbunden. Ab dem Ende des 19. Jahrhunderts wurden Dampfmaschinen verwendet, um die Stille des Windes zu beobachten. Diese Dampfmaschine verbrennt mit Altholz.

Wikipedia: De Salamander (NL)

2. Naald van Rijswijk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

An der Stelle des ehemaligen Stadtpalastes (der südliche Kongbezirk) ist der Obelisk zu Ehren des Friedens in den Vororten ein Obelisk. In diesem Gebäude wurde der Friedensvertrag unterzeichnet. In den Jahren 1792-1794 wurde nach den Plänen der Stadtarchitekten ein neues Haus aus Hausmaterialien entworfen, das später abgerissen wurde. Auf dem Denkmal ist die Nadel unter der Nummer 20086 als "In der Neuen Burg" eingetragen. Gilt als Eigentum des Staates bis zum 15. Januar 2016; Das Denkmal wurde am 15. Januar 2016 an die National Monument Organization übergeben. Der größte Teil des Waldes bleibt Eigentum des Staates: in der staatlichen Waldbewirtschaftung.

Wikipedia: Naald van Rijswijk (NL)

3. De Vlieger

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

De Vlieger ist ein Eichen-, strohgedeckter Bodensegler auf dem Essepad in der niederländischen Stadt Voorburg. Die Mühle wurde 1621 für die Entwässerung des Veen- und Binkhorstpolders erbaut. Die Mühle ersetzte eine Mühle aus dem Jahr 1461, die nach Ansicht des Wasserverbandes von Delfland und der Anwohner an einem schlechten Ort war. Der Neubau löste die Probleme jedoch nicht, und 1654 wurde beschlossen, einen zweiten Veenmolen zu bauen, der den Namen De Nieuwe Veenmolen erhielt. Im 18. Jahrhundert wurde der Name geändert und der Binckhorstmolen nach dem Müller Arij de Vlieger benannt.

Wikipedia: De Vlieger (molen) (NL)

4. Oude Kerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Old Church ist eine protestantische Kirche in der Gentleman Street in der niederländischen Gemeinde. Die heutige Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist eines der ältesten Gebäude. Insbesondere bei dieser Umgestaltung wurde es um den Turm herum errichtet, so dass es jetzt im Raum der Kirche steht.

Wikipedia: Oude Kerk (Rijswijk) (NL)

5. Leeuwenbergh

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Buitenplaats Leeuwenbergh war ein Landgut am Westvlietweg in der niederländischen Stadt Leidschendam, Teil der Gemeinde Leidschendam-Voorburg in Südholland. Das Haus wurde ursprünglich um 1640 von Lenaert Kettingh, einem Mitglied der Haager Hebamme, gegründet.

Wikipedia: Buitenplaats Leeuwenbergh (NL)

6. Tuin van Hofwijck

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Hofwijck ist ein im 17. Jahrhundert, dem Goldenen Zeitalter der Niederlande, für den Diplomaten Constantijn Huygens erbautes Herrenhaus. Es liegt an der Vliet in Voorburg, fünf Kilometer vor Den Haag in Richtung Leiden. Seit 1928 ist es ein Museum.

Wikipedia: Hofwijck (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen