9 Sehens­würdig­keiten in Heiloo, Niederlande (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Heiloo, Niederlande. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Heiloo, Niederlande.

Liste der Städte in Niederlande Sightseeing-Touren in Heiloo

1. Varnebroekmolen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Varnebroekmolen ist eine Poldermühle aus Heiloo, die um 1860 mit einem Eichenachteck auf einem niedrigen Fuß erbaut wurde. Die Mühle ist eine Wippmühle mit einem Flug von 9 Metern, mit an der Innenstange Auslegerblätter mit Bremsventilen und an der äußeren Stange Old Dutch Blades. Er entleert den Polder mit Hilfe eines Mörtels auf dem Schermerboezem. Bis 1959 eine elektrische Pumpstation in die Mühle eingebaut wurde, wurde der Polder vollständig mit Windkraft entleert. 1972 wurde es von seinem früheren Standort entfernt, um Platz für die westliche Ringstraße um Alkmaar zu schaffen. Im Jahr 1974 wurde es an seiner heutigen Stelle wieder aufgebaut.

Wikipedia: Varnebroekmolen (NL)

2. Grote Sint-Laurenskerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Grote Sint-Laurenskerk, früher Grote of Sint-Laurenskerk, ist eine evangelische Kirche in der Koorstraat der niederländischen Stadt Alkmaar. Der heutige Bau wurde von 1470 bis 1518 errichtet. Ursprünglich ein katholisches Gotteshaus, dem heiligen Laurentius geweiht, wurde die Kirche im Zug der Reformation 1573 protestantisch, 1996 wurde sie entwidmet; der Bau beherbergt eine ständige Ausstellung über seine Geschichte und wird, vor allem dank den beiden Orgeln, als Konzertsaal genutzt. Er ist niederländisches Nationaldenkmal mit der Inventar-Nr. 7258. Die Kirche ist zu unterscheiden von der katholischen Laurentiuskerk (Alkmaar) aus dem 19. Jahrhundert.

Wikipedia: Laurenskerk (Alkmaar) (DE)

3. Ambachtsmolen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das geistige Handwerk einer Handwerks- oder Bügeleisenfabrik ist ein Buchmacher. Die Mühle ist ein achtseitiges hölzernes achtseitiges Gebäude, das 1632 mit Gewürzen im Inneren gebaut wurde und sich im Ouverver 35 der Stadt Alkmaar befindet. Die acht Seiten sind aus Eichenholz, mit Blockplatten auf der Oberseite, die am Anfang der acht Seiten des Holzes verwendet werden. Die Anlage wurde 2004/2005 restauriert und ist nun wieder betriebsbereit, aber die Innenausbauten sind noch nicht abgeschlossen.

Wikipedia: Ambachtsmolen (NL)

4. Kapelkerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kapelkerk ist eine mittelalterliche Kirche in der Altstadt von Alkmaar, an der Laat. Ursprünglich stand an dieser Stelle die katholische St. John's Chapel, daher der Name "Chapel Church". Die Kirche wird von den in Alkmaar befreiten reformierten Kirchen für die wöchentlichen Gottesdienste genutzt. Im Februar 2016 erwarb diese Kirchengemeinde diese Kirche von der Protestantischen Kirche der Niederlande, was ihren Fortbestand als Kirchengebäude garantiert.

Wikipedia: Kapelkerk (Alkmaar) (NL)

5. Schermerhek

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Vom Schermerpoort ist nur noch der Schermerzaun erhalten, die beiden Natursteinsäulen mit Sandsteinverzierungen. Das Schermerpoort war ein Stadttor in der niederländischen Stadt Alkmaar. Die Überreste sind die einzigen Überreste der sieben Stadttore, die Alkmaar hatte. Die Säulen standen vor dem eigentlichen Tor. Sie wurden am 16. Dezember 1969 als Nationaldenkmal in das Denkmalverzeichnis eingetragen.

Wikipedia: Schermerpoort (NL)

6. Muziekvereniging Excelsior

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das ehemalige Volksbadhuis der niederländischen Stadt Alkmaar ist ein städtisches Denkmal im Zentrum der Stadt. Das 1892 eröffnete Gebäude war das erste städtische Badehaus von alkmaar. Zur gleichen Zeit wie das Badehaus wurden auch Villen im Emmakwartier gebaut, die über ein eigenes Bad verfügten. Um ein Bad im Badehaus zu nehmen, mussten ƒ 0,50 bezahlt werden.

Wikipedia: Volksbadhuis (Alkmaar) (NL)

7. Vismarkt

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Salt Fish Market ist ein nationales Denkmal, das aus einigen Steingalerien und überdachten Fischdepots besteht. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts diente das Gebäude als Handelsbüro und Fischverkäufer. Die Fische werden in Galerien gelagert und im Steinfischdepot auf dem Markt ausgestellt.

Wikipedia: Vismarkt (Alkmaar) (NL)

8. Molen van Piet

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

De Groot oder de Molen van Piet ist eine runde Stein-Gerüstmühle in der niederländischen Stadt Alkmaar. Die Mühle wurde als Walmolen auf dem Clarissenbolwerk in der Nähe des ehemaligen Kennemerpoort erbaut und dominiert bis heute das dortige Stadtbild.

Wikipedia: De Groot (Alkmaar) (NL)

9. Doopsgezinde kerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche der Taufe ist ein nationales Denkmal an der Königsstraße 12 in Alkmaar, Nordholland. Das Gebäude wurde auf Initiative des Priesters erbaut und ist heute eine der ältesten steinernen Taufkirchen der Niederlande.

Wikipedia: Doopsgezinde kerk (Alkmaar) (NL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen