5 Sehens­würdig­keiten in Gorinchem, Niederlande (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Gorinchem buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Gorinchem, Niederlande. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Gorinchem, Niederlande.

Liste der Städte in Niederlande Sightseeing-Touren in Gorinchem

1. TOP Gorinchem

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ein Tourist Transfer Point (TOP) ist ein "natürlicher Knotenpunkt", an dem verschiedene Rad-, Segel-, Skating- und Wanderrouten beginnen. Jeder TOP ist an der Landmarke erkennbar, eine Art Obelisk wird im Osten des Landes verwendet, ein Grashalm im Grünen Herzen und eine auffallend große Informationssäule in der Region Gooi & Vecht und der Region Rivierenland. Bei TOPs gibt es oft auch einige Sitzplätze, einen Fahrradständer und einen Wegweiser. TOPs in der Region Gooi & Vecht sind zudem immer mit einem Fahrradverleih, Catering, (kostenlosen) Toiletten, einer ANWB Bicycle Service Box und einem VVV-Infopoint ausgestattet.

Wikipedia: Toeristisch Overstappunt (NL)

2. Dalempoort

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dalempoort in der Stadt Gorinchem in der niederländischen Provinz Südholland ist das einzige erhaltene Stadttor der ursprünglichen vier, die befestigte Stadt nach der Verbesserung der Stadtmauern, die 1609 fertiggestellt wurde, zählte. Die anderen drei waren das Kanzeltor, das Arkeltor und das Wassertor; Diese wurden abgerissen, um Platz für den wachsenden Verkehr zu schaffen. Der Dalempoort fungiert noch heute als Schutzmechanismus bei Hochwasser mittels einer Bezeichnung, die als Teil der Neuen Niederländischen Wasserlinie geschlossen werden kann.

Wikipedia: Dalempoort (NL)

3. Grote Kerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Grote kerk van Gorinchem befindet sich am Groenmarkt im alten Zentrum der Stadt Gorinchem, in der niederländischen Provinz Südholland. Die Grote Kerk ist gegen den Grote Toren gebaut, der im Volksmund "Sint-Janstoren" genannt wird. Die Kirche wird von der protestantischen Wijkgemeente Grote Kerk genutzt, die der Protestantischen Kirche in den Niederlanden (PKN) angegliedert ist. 1990 wurde die Kirche in das nationale Denkmalregister eingetragen.

Wikipedia: Grote Kerk (Gorinchem) (NL)

4. De Hoop

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

De Hoop ist eine Wal- und Getreidemühle, die 1764 in der Stadt Gorinchem in der niederländischen Provinz Südholland erbaut wurde. Diese Gerüstmühle befindet sich auf der Stadtmauer an der Boven-Merwede und ist vom Wasser aus gut zu sehen. Es dauerte mehr als hundert Jahre, bis die Mühle einen Namen bekam: 1879 erhielt die bis dahin namenlose Mühle vom damals neuen Besitzer A. J. van de Water den Namen "De Hoop".

Wikipedia: De Hoop (Gorinchem) (NL)

5. Gorcums Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das gorcums Museum ist das Stadtmuseum der Stadt gorinchem in der niederländischen Provinz Südholland. Es beherbergt Sammlungen zur Geschichte der Stadt und Sammlungen moderner Kunst Seine Werke sind auch von mehreren Malern des 17. Jahrhunderts aus gorinchem zu sehen Regelmäßige Austauschausstellungen

Wikipedia: Gorcums Museum (NL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen