7 Sehens­würdig­keiten in Deventer, Niederlande (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Deventer, Niederlande. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Deventer, Niederlande.

Liste der Städte in Niederlande Sightseeing-Touren in Deventer

1. Wilhelminafontein

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Auf der Bronze des Teufels befindet sich ein leghelminafontein. Das Denkmal wurde 1898 bei einer Gedenkfeier der Königin enthüllt. Denkmal des Stadtdesigners J. A. Design. Dock Zimmermann. Der Bau dieses Brunnens-nicht als Wilhelminamonumunumment-war bereits 1893 vorgesehen, als die Maurerpfeife fertig war. Der Mangel an Geld zwang uns dann, den Bau aufzugeben. Im Jahre 1898 gab es die Gelegenheit, einen Brunnen in den Brunnen zu stellen. Die Denkmäler-Gusseisenstücke, die in nering Bögel gegossen wurden-deuten auf beide Ideen hin. Außer der Inschrift auf dem Sockel enthält das Denkmal keine Erwähnung des Monarchen. Auf dem Sockel befindet sich eine Stadtjungfrau eines Straßenhändlers, die aus dem wilhelmus gardus des Tores gemacht wurde. Sie ist mit Lorbeerblättern und Schilden ausgestattet, auf denen die Stadtwappen aufgedruckt sind.

Wikipedia (NL)

2. Broederenkerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Broederenkerk, offiziell die römisch-katholische Kirche St. Lebuïnus, ist eine Kirche in Deventer, die zwischen 1335 und 1338 im Auftrag von Eleonore von England, der damaligen Herzogin von Geldern, erbaut wurde. Vor dem Bau der Kirche war an dieser Stelle bereits um 1300 von den Minderbrüdern der Franziskaner ein Kloster gegründet worden. Obwohl die Brüder 1579 das Kloster und die Kirche endgültig verließen, erinnert uns der informelle, aber völlig etablierte Name des Hauses Gottes an ihre jahrhundertelange Präsenz. Von 1579 bis 1799 wurde das Kirchengebäude mit einer kurzen Unterbrechung von Deventer-Protestanten genutzt.

Wikipedia (NL)

3. Grote of Lebuïnuskerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale oder Lebuinus-Kirche ist ein gotischer Saal, der sich auf der Nekropole der Nekropole befindet. Im Mittelalter war sie die Hauptkirche der Stadt und eine der Hauptkirchen der Diözese Aerophos. Während der kurzen Existenz der römisch-katholischen Diözese diente die Lebuinus-Kirche als Kathedrale (1559-1591). Die Kirche befindet sich im Jahr 1990 unter den "Top 100 des Nationalen Denkmalschutzdienstes". Die Kirche war im Besitz der evangelischen Kirche, während der Turm im Besitz der Theologen der Gemeinde war.

Wikipedia (NL)

4. Proosdij

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

De Proosdij in Deventer ist das älteste erhaltene Steinhaus in den Niederlanden. Baugeschichtliche Forschungen haben gezeigt, dass der älteste Kern des Gebäudes aus der Zeit um das Jahr 1130 stammt und aus Trachit und Tuffstein gebaut wurde, Steinarten, die aus der Eifel mitgebracht wurden. Im zweiten Stock befinden sich die Reste von drei romanischen Fenstern an der Endfassade. Das Haus liegt am Sandrasteeg und dem Stromarkt, im Herzen der Altstadt von Deventer.

Wikipedia (NL), Url

5. EICAS

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum EICAS ist ein niederländisches Museum für zeitgenössische Kunst in Deventer. Das Museum EICAS richtet sich an ein breites Publikum und nimmt die Kunst der Zero- und Zero-Bewegung als Ausgangspunkt. Von dort aus wird die Verbindung zu zeitgenössischen ungegenständlichen, investigativen und innovativen Künstlern für Ausstellungen und Aktivitäten wie Konzerte und Vorträge hergestellt.

Wikipedia (NL), Website

6. Rijsterborgherpark

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Rijsterborgherpark oder Singelplantsoen ist ein Stadtpark in der Stadt Deventer, der 1886 von Leonard Anthony Springer entworfen wurde. Es befindet sich am Bahnhof Deventer und im Stadtzentrum. Im Volksmund wird dieser Park der "Alte Park" genannt, um ihn vom Neuen Park am Wasserturm zu unterscheiden, der 1914 fertiggestellt wurde.

Wikipedia (NL)

7. Beestenmarkt

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Beast-Markt in der holländischen Stadt Deventer ist ein großer Platz und Parkplatz, etwas außerhalb der Altstadt am Stadtrand, in einem Gebiet, das auch als das Dreieck bekannt ist. Es grenzt an Bronze, First Peacock Land Street und Longtail Boats.

Wikipedia (NL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.