6 Sehens­würdig­keiten in 船橋市, Japan (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in 船橋市, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in 船橋市, Japan.

Liste der Städte in Japan Sightseeing-Touren in 船橋市

1. 長勝寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Chōshōji (jap. 長勝寺, Chōshō-ji) ist ein Tempel des Nichiren-Buddhismus in Ichinoe 6-chome, Edogawa-ku, Präfektur Tokio, Japan. Der Name des Berges ist Mount Riei. Es wird auch Zen-gakuin genannt, weil Zen-gakuin Nichishin 1583 eröffnet wurde. Der Gründer, Nichinobu, war ein Schüler von Myōkō-ji IX und Nisshū, und Nagakatsu-ji war ursprünglich der Pagodenkopf von Myōkō-ji. Der ehemalige Honzan ist der Hauptberg des Nichiren-Buddhismus, der Shōzan Hōka Sutra-Tempel, in Nakayama, Ichikawa, Präfektur Chiba, Japan. In der Antike wurde es Hōkadō genannt und es wird gesagt, dass es eine Unterkunft des Hōhwa Sutra-Tempels war.

Wikipedia: 長勝寺 (江戸川区) (JA)

2. 原木山妙行寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
原木山妙行寺 三人日 / CC BY-SA 3.0

Myōgyō-ji (jap. 美行寺, Myōgyō-ji) ist ein Tempel des Nichiren-Buddhismus in Ichikawa, Präfektur Chiba, Japan. Der Name des Berges ist Mount Baraki. Die Hauptfigur ist die Ten Realms Mandala und Nichiren Statue. Es gibt eine "Fire Prevention Grandmaster Statue Appearing in Fire", und die verzweigten Kirschblüten sind ebenfalls berühmt. Der ehemalige Hauptberg ist der Zhongshan Hōhwa Sutra Tempel. Sein Bewohner ist Ōno Hitoshi Ueto. Tatsushi Hōri.

Wikipedia: 妙行寺 (市川市) (JA)

3. 鎌ヶ谷大仏

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Kamagaya Daibutsu (jap. 鎌ヶ谷大buda) ist ein großer Buddha in der Stadt Kamagaya, Präfektur Chiba, Japan. Es ist eine Buddha-Statue aus gegossener Bronze und ist 1,80 m hoch und 2,30 m einschließlich des Sockels. Es liegt etwa 1 Gehminute vom Nordausgang des Bahnhofs Kamagaya Daibutsu der Shin-Keisei Electric Railway und dem Funabashi Shin-Keisei Bus Kamagaya Office entfernt.

Wikipedia: 鎌ヶ谷大仏 (JA)

4. 亀井院

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
亀井院 麒麟坊 / CC BY-SA 3.0

Der Kameiyuan ist ein Kloster in der Präfektur Chiba in der Stadt Ichikawa in der Präfektur Chiba. Es gibt einen Brunnen im Hof. Die Legende besagt, dass Sanamas Hand Nai jeden Tag hierher kommt, um Wasser zu holen. Auf der Südseite der Straße befindet sich die Nailing-Tempel. Der alte Motoyama ist der Hirofa-Tempel von Masama. Ikegami Fang Fa.

Wikipedia: 亀井院 (JA)

5. 八幡神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
八幡神社 sachihiro / CC BY-SA 3.0

Der Hachiman-Schrein (jap. 八幡神社, Hachimanjinja) ist ein Shinto-Schrein in Kamagaya, Kamagaya, Präfektur Chiba, Japan. Vom Ortsnamen wird es auch Kamagaya Hachiman Schrein oder Kamagaya Hachimangu Schrein genannt. Der frühere Name des Unternehmens war Murasha.

Wikipedia: 八幡神社 (鎌ケ谷市) (JA)

6. 円福寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
円福寺 あばさー / Public domain

Der Yunfuku-Tempel ist ein Kloster der Niryuzho-Präfektur Tajiji in der Präfektur Ichikawa. Die Bergnummer ist Chengde-Shan. Der alte Berg ist Zhongshan Fahua Jing-Tempel. Das Schicksal des Lehrers.

Wikipedia: 円福寺 (市川市) (JA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen