10 Sehens­würdig­keiten in 津山市, Japan (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in 津山市, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 10 Sehenswürdigkeiten verfügbar in 津山市, Japan.

Liste der Städte in Japan Sightseeing-Touren in 津山市

1. 鶴山公園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
鶴山公園 denteru / CC BY 3.0

Der Tsuruyama Park ist ein historischer Park in der Stadt Tsuruyama in der Präfektur Okayama. Zu dieser Zeit erklärte Tsuyama-cho das Tsuyama-Stadtzentrum, das aufgrund der Abwrackverordnung von Meiji an die Bevölkerung übertragen wurde, als Stadteigentum und wurde 1900 (Meiji 33) als Tsuyama-Park für die Öffentlichkeit geöffnet. Es wird auch als Heshan Park in der Stadt Jinshan bezeichnet. Der alte Ortsname ist "Vine Mountain", der allgemeine Name der Stadt und der Name des Parks sind" Horn Mountain".

Wikipedia: 鶴山公園 (JA)

2. 作州城東屋敷

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sakushū Jōtō Yashiki (jap. 作州城東屋敷, Sakushū Jōtō Yashiki) ist ein Gebäude im Landkreis Jōtō der Stadt Tsuyama in der Präfektur Okayama in Japan. Es wurde 1993 von der Stadt Tsuyama erbaut, um es als Rastplatz für Touristen und Training für Stadtbildpflegebewegungen zu nutzen. Im Inneren der Anlage befinden sich ein zweistöckiges hölzernes Stadthaus, eine Danjiri-Ausstellungshalle und ein Depot für Feuerwehrausrüstung.

Wikipedia: 作州城東屋敷 (JA)

3. 延寿山 本行寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
延寿山 本行寺 / CC0

Der Hauptsitz des Tempels ist ein Niryaso-Tempel in Nishiji-cho, Stadt Tsuyama, Präfektur Okayama. Die Bergnummer ist der Yanshou-Berg. Es blühte als Missionshochburg von Nichirin Zong in Misau auf. Der alte Berg ist der Miaojue-Tempel in der Hauptstadt Kyoto und erreicht das Fayuan des Lehrers (Fanzhu-Club). Auf dem Territorium befindet sich der Friedhof von Shigeru Asahi, der für die Asahi-Prozesse (menschliche Prozesse) bekannt ist.

Wikipedia: 本行寺 (津山市) (JA)

4. 長昌山 妙法寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
長昌山 妙法寺 / CC0

Der Miaofa-Tempel ist ein Kloster in Nishiji-cho, Stadt Tsuyama, Präfektur Okayama. Auf dem Territorium gibt es Friedhöfe wie Kano Ruashi (Maler), Kaki (Messerarbeiter), Iizuka Takeshi (Literatenmaler), Takeuchi (Erzieher), und andere. Die Bergnummer ist Changchang-Berg. Der frühere Berg war der Miaoju-Tempel in Kyoto, der auch als Trankhaus bekannt ist.

Wikipedia: 妙法寺 (津山市) (JA)

5. 徳守神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tokumori-Schrein (jap. 徳守神社, Tokumori Jinja) ist ein Shinto-Schrein in der Stadt Miyawaki in der Präfektur Okayama in Japan. Tsuyama-Domäne. Der Name des Unternehmens ist ein Präfekturunternehmen, und es ist derzeit dem Clan als Generalgarde der zentralen Stadt Tsuyama City bekannt.

Wikipedia: 徳守神社 (JA)

6. 千代稲荷神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Chiyo-Inari-Schrein (jap. 千代稲荷神社, Chiyo Inari Jinja) ist ein Shinto-Schrein in der Stadt Tsuyama in der Präfektur Okayama in Japan. Der frühere Firmenrang wurde nicht eingestuft. Es gibt keine Gemeindemitglieder, aber die Gläubigen kommen von innerhalb und außerhalb der Stadt.

Wikipedia: 千代稲荷神社 (JA)

7. 法光山 妙勝寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
法光山 妙勝寺 / CC0

Myōkatsu-ji (jap. 美勝寺, Myōkatsu-ji) ist ein Tempel des Nichiren-Buddhismus in der Stadt Nishidera, Tsuyama, Präfektur Okayama, Japan, dessen Bergname Berg Hōkō ist. Der ehemalige Honzan ist ein Tempel in Kyoto, Japan, und ist als Tempel des Heiligen Herzens (奠統会) bekannt.

Wikipedia: 妙勝寺 (津山市) (JA)

8. 国指定史跡 箕作阮甫旧宅

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die ehemalige Residenz von Ruan Fu befindet sich entlang der alten Qiuyun-Straße in der Stadt Jinshan im Landkreis Gangshan und ist die ehemalige Residenz von Ruan Fu, einem ausländischen Gelehrten in Jinshan, der als nationale historische Stätte ausgewiesen wurde.

Wikipedia: 箕作阮甫旧宅 (JA)

9. 法雲山 妙願寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
法雲山 妙願寺 / CC0

Der Miaoyu-Tempel ist ein Tempel im reinen Land, der sich in Tokawa-cho, Stadt Tsuyama, Präfektur Okayama befindet. Es ist allgemein bekannt als "Heshan Yufang". Die Bergnummer "Fayun Mountain" war einst das Land der Vereinigten Staaten.

Wikipedia: 妙願寺 (JA)

10. つやま自然のふしぎ館(津山科学教育博物館)

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Incredible Museum of Tsuyama Nature wurde im November 1963 (Showa 38) als umfassendes Museum für Naturgeschichte eröffnet, das sich auf die Produktion von Objekten konzentriert, die von Tieren aus der ganzen Welt hergestellt wurden.

Wikipedia: つやま自然のふしぎ館 (JA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen