6 Sehens­würdig­keiten in 新潟市, Japan (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in 新潟市, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in 新潟市, Japan.

Liste der Städte in Japan Sightseeing-Touren in 新潟市

1. 蒲原神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kanbara-Schrein (jap. 蒲原神社, Kanbara Jinja) ist ein Shintō-Schrein in Nagamine-cho, Chuo-ku, Stadt Niigata, Präfektur Niigata, Japan. Der Hauptsitz war der "Aomi-Schrein" (Omi no Yashiro) auf dem Berg Kanabati, und neben der Hauptgottheit Shiinetsuhiko sind auch der Gott der fünf Elemente (der Gott des Feuers, der Gott des Wassers, der Gott der Bäume, der Gott des Goldes und der Gott der Erde), der Gott des Lernens, Sugawara no Michishinko usw. verankert. Da der Samurai Hatakeyama Rokuro Shigemune in der frühen Kamakura-Zeit in der Tradition verankert ist, ist er auch als "Rokuro-sama" bekannt.

Wikipedia: 蒲原神社 (新潟市) (JA)

2. Bandai Bridge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Bandai-Brücke (jap. 萬代橋, Bandai-Brücke) ist eine Straßenbrücke an der Nationalstraße 7 über den Fluss Shinano in Chuo-ku, Stadt Niigata, Präfektur Niigata, Japan. Es wird als wichtiges Kulturgut Japans bezeichnet. Es war die erste Brücke, die über den Fluss Shinano in der Stadt Niigata überbrückt wurde, und die erste Brücke wurde 1886 fertiggestellt (Meiji 19).

Wikipedia: 萬代橋 (JA)

3. NGT48 Theater

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

NGT48 ist eine japanische weibliche Ikonengruppe mit Sitz in der Stadt Niigata Beginn der Aktivitäten im Jahr 2015 unter der Produktion von Akiwon Yasu Ist eine der Kombinationen, die das AKB48-Portfolio bilden Betreibergesellschaft und Tochtergesellschaft ist die Aktiengesellschaft Flora Die zugehörige Plattenfirma ist EMI Records

Wikipedia: NGT48 (JA)

4. 白山公園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Shirayama-Park ist ein Park, der sich vor dem zentralen Teil der Insel Niigata, der Stadt Niigata, befindet. Im Jahr 1873 wurde die Bekanntmachung von Taizheng als einer der frühesten 25 Stadtparks in Japan veröffentlicht und als 100 Stadtparks in Japan ausgewählt. Gelistet als nationale Sehenswürdigkeit im Jahr 2018

Wikipedia: 白山公園 (新潟市) (JA)

5. 白山神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hakusan-Schrein (jap. 白山神社, Hakusanjinja) ist ein Shintō-Schrein in 1-1-17 Numatarihigashi, Chuo-ku, Stadt Niigata, Präfektur Niigata, Japan. Shikinaisha. Um ihn vom gleichnamigen Schrein in Ichibanhori-dori-cho, Chuo-ku, Niigata City zu unterscheiden, wird er "Nutari Hakusan Shrine" genannt.

Wikipedia: 白山神社 (新潟市中央区沼垂東) (JA)

6. 戊辰公園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Wuchen-Park ist ein Park in Kawahara-cho, Semiya, Zentralbezirk der Stadt Niigata. Eröffnung des Parks im Jahr 1932 Secretary Menjun Memorial Monument steht hier Der Leiter des Parks ist das Büro für Bauingenieurwesen der östlichen Region der Stadt Niigata

Wikipedia: 戊辰公園 (JA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen