5 Sehens­würdig­keiten in Senigallia, Italien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Senigallia, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Senigallia, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Senigallia

1. Rocca Roveresca

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Rocca Roveresca ist eine Festung aus der Renaissance in Senigallia, Region Marken. Die Festung ist nach ihrem Bauherrn Giovanni della Rovere, dem Herrn von Senigallia, benannt und wurde ab 1480 nach Plänen von Baccio Pontelli, einem Projekt von Luciano Laurana folgend, gebaut. Die Rocca besitzt einen quadratischen Grundriss und vier zylindrische Eckbastionen. Ein zinnenbewehrtes Kranzgesims umläuft die gesamte Festung, die nur über eine lange Brücke erreichbar ist. Heute beherbergt die Rocca Roveresca ein Museum zur Geschichte der Burg.

Wikipedia (DE), Website

2. Santa Maria delle Grazie

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche und das Kloster Santa Maria del Grazie befinden sich etwa drei Kilometer südöstlich der Altstadt von Senigallia. Der Komplex, der sich im Besitz der Gemeinde befindet, ist aufgrund seiner spirituellen Funktion, seines künstlerischen Wertes und seiner jahrhundertealten Geschichte von großer Bedeutung für die Region Miseno, insbesondere im Zusammenhang mit der höchsten Zeit der Stadt, von der Herrschaft von Giovanni della Rovere bis zum Pontifikat von Papst Pius IX.

Wikipedia (IT)

3. Duomo di San Pietro apostolo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale von Senigallia oder die Kathedrale Apostel St. Petrus ist die Kathedrale von Senigallia und des gleichnamigen Bistums in der italienischen Region Marken. Die Kirche vom Ende des 18. Jahrhunderts ist dem Apostel Petrus geweiht und trägt den Titel einer Basilika minor.

Wikipedia (DE)

4. Chiesa della Madonna della Misericordia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Unserer Lieben Frau von der Barmherzigkeit von Senigallia wurde von Kardinal Gaetano Bedini vor dem Lambertina-Tor erbaut und befand sich in der Friedensgemeinde, während sie seit 1930 unter der Gerichtsbarkeit von Santa Maria del Porto steht.

Wikipedia (IT)

5. Rotonda a Mare

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

La Rotonda a Mare ist eine Struktur, die für Hydrotherapie- und Erholungszwecke geboren wurde und das Meer von Senigallia überblickt, in dem heute im Sommer Ausstellungen und Konferenzen stattfinden.

Wikipedia (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.