8 Sehens­würdig­keiten in Reggio Emilia, Italien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Reggio Emilia, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Reggio Emilia, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Reggio Emilia

1. Basilica di San Prospero

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basilika San Prospero () ist ein katholisches Renaissance-Gebäude auf der Piazza San Prospero im historischen Zentrum von Reggio Emilia. Es ist dem Schutzheiligen der Stadt gewidmet. Es ist ein herausragendes Zeugnis der emilianischen Renaissance, Obwohl es oft fälschlicherweise als barock angesehen wird, befindet es sich im Zentrum von Reggio Emilia, unter dem Hochaltar, wo die Überreste des Heiligen, die aus dem nach ihm benannten Kloster entfernt wurden, außerhalb der Stadtmauern, die während der "Tagliata", die im 16. Jahrhundert zu Verteidigungszwecken durchgeführt wurden, abgerissen wurden.

Wikipedia (IT)

2. Galleria Parmeggiani

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Galleria Parmeggiani Nessun autore leggibile automaticamente. Paolo da Reggio~commonswiki presunto (secondo quanto affermano i diritti d'autore). / CC BY 2.5

Die Galerie Anna e Luigi Parmeggiani ist ein Museum in Reggio Emilia, Italien, mit einer Sammlung von Möbeln, Gemälden und Textilien, die der eklektische Luigi Parmeggiani Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts in einem fantasievollen gotischen Renaissance-Gebäude mit französischem und spanischem Stil aufbewahrt hat.

Wikipedia (IT)

3. Porta Santa Croce

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Porta Santa Croce ist eines der Tore der Mauern von Reggio nell'Emilia, die als Umfang den heutigen Ringstraßen entsprechen. Es ist das einzige unter den Türen und Plakaten von Reggio nell'Emilia, das vor den Zerstörungen gerettet wurde, die die Wände am Ende des 800 betrafen.

Wikipedia (IT)

4. Museo del Tricolore

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museo del Tricolore Musei Civici di Reggio Emilia / CC BY-SA 4.0

Das Museo del Tricolore ist einer der Sitze der Stadtmuseen von Reggio Emilia, die sich im Rathaus der Stadt neben der Sala del Tricolore befinden, deren Sammlung aus Relikten besteht, die mit der italienischen Flagge und dem italienischen Risorgimento verbunden sind.

Wikipedia (IT), Website

5. Chiesa di San Pietro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Pietro ist ein katholisches Gotteshaus in der Via Emilia San Pietro, im historischen Zentrum von Reggio Emilia. Die Kirche ist Sitz der Pfarrei des Apostels Petrus und des Prospero-Bischofs des Stadtvikariats der Diözese Reggio Emilia-Guastalla.

Wikipedia (IT)

6. Chiesa di Santo Stefano

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chiesa di Santo Stefano Ossessionatodallalibertà92 / Public domain

Die Kirche Santo Stefano ist eine Kirche in der Via Emilia Santo Stefano in Reggio Emilia in Italien. Die Kirche ist Sitz der Pfarrei San Giovanni Evangelista, der Pfarrei San Stefano Evangelista, der Stadtpfarrei der Diözese Reggio Emilia-Guastalla.

Wikipedia (IT)

7. Sant'Agostino

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Sant'Agostino Nessun autore leggibile automaticamente. Paolo da Reggio~commonswiki presunto (secondo quanto affermano i diritti d'autore). / Public domain

Die Kirche Sant'Agostino ist ein katholisches Gotteshaus in der Piazzetta Pignedoli, im historischen Zentrum von Reggio Emilia. Die Kirche ist Sitz der Pfarrei San Lorenzo in Sant'Agostino des Stadtvikariats der Diözese Reggio Emilia-Guastalla.

Wikipedia (IT)

8. Sinagoga di Reggio Emilia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Synagoge in Reggio nell’Emilia, der Hauptstadt der italienischen Provinz Reggio Emilia in der Region Emilia-Romagna, wurde 1856 errichtet. Die Synagoge steht in der Via dell’Aquila, im früheren Ghetto.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.