6 Sehens­würdig­keiten in Mals, Italien (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Mals, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Mals, Italien.

Liste der Städte in Italien

1. Tartscher Bichl

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tartscher Bichl, auch Tartscher Bühel geschrieben, ist ein kahler, felsiger, 1077 m hoher Rundbuckel aus Glimmerschiefer im oberen Vinschgau in Südtirol. Seine abgerundete Form hat er durch Gletschereinwirkung während der Eiszeit erhalten. In den Felsenmulden des Hügels haben die Gletscher Moränenablagerungen zurückgelassen. Er ist eine mythen- und sagenumwobene Erhebung, die auch den Archäologen manchen Lichtblick beschert hat.

Wikipedia: Tartscher Bichl (DE)

2. Ruine Obermatsch

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burgen von Màzia di Sopra und Sotto sind zwei mittelalterliche Burgen, die heute vollständig zu Ruinen reduziert sind und sich im Val di Mazia bei Sluderno befinden, aber Teil der Gemeinde Mals in Südtirol sind. Sie stehen auf demselben Hügel in kurzer Entfernung voneinander.

Wikipedia: Castelli di Màzia di Sopra e di Sotto (IT)

3. St. Benedikt

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Benedikt ist eine vorromanische Kirche in Mals in Südtirol. Bekannt ist sie für ihre karolingerzeitlichen Fresken aus dem 8. oder 9. Jahrhundert. Geweiht ist der römisch-katholische Sakralbau dem Heiligen Benedikt von Nursia.

Wikipedia: St. Benedikt (Mals) (DE)

4. Alte Pforzheimer Hütte

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Alte Pforzheimer Hütte ist eine auf 2256 m s.l.m. gelegene ehemalige Alpenvereinshütte im Südtiroler Teil der Sesvennagruppe. Sie liegt etwa 200 Meter östlich der heutigen Sesvennahütte und dient seit 2015 als Museum.

Wikipedia: Alte Pforzheimer Hütte (DE)

5. St. Nikolaus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Nicolò ist die Pfarrkirche in Planol (Flugzeug), ein Weiler von Malles Venosta (MALS) in Süd -Tirol. Es gehört zur Diözese der Diözese Bolzano-Bressanon und stammt aus dem neunzehnten Jahrhundert.

Wikipedia: Chiesa di San Nicolò (Malles Venosta) (IT)

6. Boanerturm

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Il sacrario militare di Passo Resiaßun sacrario militare che si trova lungo la strada statale che da Merano conduce al valico di confine di passo Resia. È sito nel comune di Malles, nella frazione di Burgusio.

Wikipedia: Sacrario militare di Passo Resia (IT)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.