5 Sehens­würdig­keiten in Alghero - L'Alguer, Italien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Alghero - L'Alguer buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Alghero - L'Alguer, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Alghero - L'Alguer, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Alghero - L'Alguer

1. Grotta dei Cervi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Grotta dei Cervi ist eine Meereshöhle dritter Ordnung, die sich im Karstkomplex Punta Giglio, wenige Kilometer nordwestlich von Alghero, befindet und von großer Bedeutung ist, da es hier eine riesige fossile Lagerstätte gibt, genauer gesagt Megaloceros cazioti vom Typ Algarensis, eine Art, die von dem riesigen Megaloceros giganteus abstammt, die jedoch auf den sardischen Zwerghirsch reduziert wurde und nun ausgestorben ist. "Grotta dei Cervi" Grotta dei Cervi "Grotta dei Cervi" Grotta dei Cervi "

Wikipedia: Grotta dei Cervi (Alghero) (IT)

2. Grotta dei Fantasmi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Höhle der Geister ist eine Unterwasserhöhle, die sich im Karstkomplex von Punta Giglio, nur wenige Kilometer von Alghero entfernt, befindet. Es ist sehr wichtig für seine ungewöhnlichen Besonderheiten in Meereshöhlen, in der Tat eine untergetauchte Höhle des erzwungenen Verhaltens aufgrund der erosiven Eigenschaften, die für Berghöhlen typisch sind, aufgrund der kombinierten Wirkung der Auflösung von Kalkstein durch Süßwasser und den Druck davon.

Wikipedia: Grotta dei Fantasmi (IT)

3. Grotta della Madonnina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Grotta della Madonnina Die Grotta della Madonnina ist eine Unterwasserhöhle, die sich an der Spitze des Capo Caccia im Nordwesten Sardiniens, etwa 28 km von Alghero entfernt, befindet. Sie verdankt ihren Namen der Ikone der Madonna mit Kind auf einer großen Öffnung über der Grotte, die von frommen Fischern aufgestellt wurde, um die Madonna vor der Bedrohung durch das Meer zu schützen.

Wikipedia: Grotta della Madonnina (IT)

4. Punta Giglio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Punta Giglio Nessun autore leggibile automaticamente. Marco Busdraghi presunto (secondo quanto affermano i diritti d'autore). / CC BY 2.5

Punta Giglio ist ein Kalksteinvorgebirge im Nordwesten Sardiniens nördlich von Alghero, das zusammen mit Capo Caccia die Bucht von Porto Conte umschließt. Unsachgemäß wird es "Spitze" genannt, da es für seine Höhe über dem Meeresspiegel tatsächlich die Eigenschaften eines "Kopfes" hat. Es verdankt seinen Namen der Anwesenheit zahlreicher Lilienpflanzen.

Wikipedia: Punta Giglio (IT)

5. Grotta di Nereo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Höhle von Nereo ist die größte Unterwasserhöhle im Mittelmeer. Es befindet sich im Nordwesten Sardiniens, unter dem Kalksteinmassiv von Capo Caccia, innerhalb des Capo Caccia Amps, etwa 200 Meter von der Höhle von Nettuno und wenige Kilometer von Alghero entfernt.

Wikipedia: Grotta di Nereo (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen