6 Sehens­würdig­keiten in Valence, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Valence, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Valence, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Valence

1. Cathédrale Saint-Apollinaire

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale von Valence oder die Kathedrale St. Apollinaris ist eine Kirche in Valence im französischen Département Drôme an der Rhone. Die Kathedrale des Bistums Valence trägt den Rang einer Basilica minor und ist Apollinaris von Ravenna gewidmet. Sie stammt aus dem 11. Jahrhundert und wurde nach den Hugenottenkriegen Anfang des 17. Jahrhunderts wieder aufgebaut, sie wird seit 1862 als Monument historique geführt.

Wikipedia: Kathedrale von Valence (DE)

2. Parc Jouvet

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Parc Jouvet ist ein 7 Hektar großer öffentlicher botanischer Garten in der Stadt Valence, am Ufer der Rhône, unter der Esplanade des Champ de Mars, mit Blick auf die Burg von Crussol und das Vivarais-Gebirge. Der Park, eine wahre grüne Lunge des Stadtzentrums, ist nach Théodore Jouvet (1837-1905) benannt, dem großzügigen Spender, der Stadt Valencia die notwendige Summe für den Kauf des Landes anbot.

Wikipedia: Parc Jouvet (FR)

3. Maison Dupré-Latour

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Dupré-Latour-Haus oder Hotel Dupré la Tour ist ein ehemaliges Herrenhaus in der Rue Pérollerie 7 in Valence (Drôme), das aus dem Jahr 1522 erbaut wurde. Es wurde 1927 in die Liste der französischen historischen Denkmäler aufgenommen. Die Schreibweise "Dupré-Latour" hat sich durch die Verwendung durchgesetzt.

Wikipedia: Maison Dupré-Latour (FR)

4. Kiosque Peynet

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kiosque Peynet Jacques FORÊT :Sequajectrof / CC BY-SA 2.5

Der Peynet-Kiosk ist ein Musikpavillon aus dem Jahr 1862 im Zentrum der Stadt Valence, im Departement Drôme. Er inspirierte Raymond Peynet 1942 zu seinen berühmten Liebhabern. Der vom Architekten Eugène Poitoux entworfene Kiosk steht seit 1982 unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Kiosque Peynet (FR)

5. Ancienne Abbaye Notre-Dame de Soyons

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Abtei Notre-Dame de Soyons ist eine ehemalige Benediktinerabtei von Frauen in Valence (Drôme). Es wurde 1632 durch die Übertragung der Abtei Saint-Jean l'Évangéliste aus dem Dorf Soyons (Ardèche) nach den Religionskriegen geschaffen.

Wikipedia: Abbaye Notre-Dame de Soyons (FR)

6. Valence-Ville

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Gare de Valence-Ville ist ein Bahnhof auf den Strecken Paris-Lyon nach Marseille-Saint-Charles und Valence nach Moirans im Zentrum von Valence, Präfektur des Départements Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes in Frankreich.

Wikipedia: Gare de Valence-Ville (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen